Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IP-Basierte Ordnerfreigabe?

Frage Netzwerke

Mitglied: Schnullinet

Schnullinet (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2006, aktualisiert 18.10.2012, 5493 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich suche eine Möglichkeit der IP-Basierten Ordnerfreigabe.
Gibt es sowas? Möglichst mit einfachen Mitteln. Zusätzlicher PC im Netzwerk auf dem dann die Freigaben eingetragen werden,
wäre nicht so ein Problem.

192.0.1.1 Ordnerfreigabe X,Y,Z Vollzugriff
192.0.1.2 Ordnerfreigabe A Nur Lesen
192.0.1.3 Ordnerfreigabe X Lesen, Ändern



Zur Erklärung warum,wieso weshalb:

Ich habe hier zu Hause ein recht umfangreiches Netzwerk aufgebaut. Alle Rechner sind über einen Switch miteinander verbunden.
Der Switch wiederum ist mit einem Router und der Über SDSL-Modem mit dem I-Net verbunden.
Auf allen Rechnern ist WinXP Pro.
Die diversen Freigaben auf den diversen Rechnern sind nötig, weil ich auf verschiedenen Rechnern verschiedene Dateien bearbeite
und sie auch innerhalb des Netzwerkes verschiebe. Ausserdem hab ich einen Rechner der als Fileserver dient. Auf diesem Fileserver
ist zusätzlich eine Streamingsoftware (Oxylbox für Pinnacle-Showcenter) installiert, weshalb eine Lösung über verschiedene
Benutzerkonten ausscheidet.

Der Nachbar möchte nun meinen Internetanschluß via W-Lan mit benutzen.

Aber..... Ich möchte nicht das der Nachbar nun auch auf alle meine Freigaben zugreifen kann!!! Das wäre aber normal der Fall.

Hat einer eine Idee?? Vielen Dank im Voraus!!
Mitglied: 8644
25.10.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hi,

das hatten wir vor Kurzem schon mal.
Guckst du hier !

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: hackfresse1703
25.10.2006 um 14:35 Uhr
gib die freigaben doch einfach für Computerkonto\Nutzer frei

und wenn dort nicht Nachbarcomputerkonto\Nachbar drinn steht gibt es keine Schwierigkeiten!

Stefan Tolksdorf
Bitte warten ..
Mitglied: Schnullinet
25.10.2006 um 14:55 Uhr
Hallo,

Nochmal über die Konten scheidet aus, weil der Fileserver nunmal immer mit nur einem Konto angemeldet sein muß. Adminkonto!

Wenn es so einfach gewesen wäre hätte ich nicht euch, die Experten, gefragt, grins!

Trotzdem Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.10.2006 um 14:59 Uhr
Bei sowas erübrigt sich jede Diskussion...wie schon im obigen Thread ! Das ist digital: Firewall oder Finger von lassen. Wer will den den Nachbarn über längere Zeit kontrollieren ??? Und noch schlimmer sich auf Windows Security verlassen, die gerade dafür bekannt ist das sie eben nicht secure ist ???
Oder soll zu dem "umfangreichen" Netzwerk Noch ein oder zwei Tracking und IDS Server dazukommen, die jedes Packet und Verhalten mitprotokollieren ????

www.ipcop.org oder http://www.endian.it/en/community/

ist da die richtige Adresse ! Oder "nicht blöd sein.." und was kaufen...
Bitte warten ..
Mitglied: hackfresse1703
25.10.2006 um 15:22 Uhr
hatter wahrscheinlich recht
Bitte warten ..
Mitglied: Schnullinet
25.10.2006 um 18:55 Uhr
Hallo,
Danke erstmal für die schnellen Antworten.

Also wollte keine Grundsatzdiskusion über Windows und dessen Security oder nicht Security anfangen. Und Natürlich ist der Nachbar bei entsprechendem Studium möglicherweise irgendwie und irgendwann in der Lage sich ein zu hacken.

Aber ehrlich gesagt ist der Nachbar daran wohl kaum interressiert.

Mir ging es lediglich darum offensichtliche
Freigaben vor neugierigen Blicken zu schützen.
Gut also Firewall.
Allerdings bin ich bei Linux eher ein Rookie. Bischen Knoppix, mehr nicht bisher...
Habe also mit der "endian-firwall" sicher Probs schon weil das alles in Englisch ist.
@ aqui kennst du dich damit aus und würdest mir beim einrichten helfen??
Bitte warten ..
Mitglied: hackfresse1703
26.10.2006 um 08:45 Uhr
also wenn dir reicht das der andere keine kenntniss erlangt dann nutze einfach als freigabenamen "Freigabe$" dann sieht man die freigabe nicht, sogenannte administrative freigaben.


Stefan Tolksdorf
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.10.2006 um 14:38 Uhr
Dann nimm den IPCOP www.ipcop.org Ist bei beiden sowieso Linux dahinter und IPCop gibt es komplett in Deutsch !!! www.ipcop.org -> Documentation und unter Translations findest du alles in Deutsch !
Dann sollte die Einrichtug kein Problem sein. Einfach das ISO Image auf eine CD brennen und davon booten, der Rest ist Menü geführt. Damit sollte die Einrichtung eigentlich ein Kinderspiel sein....
Bitte warten ..
Mitglied: Schnullinet
27.10.2006 um 16:30 Uhr
Hallo

@hackfresse1703 Ahh Prima, das ist schonmal ein guter Tipp !! Wird fürs erste reichen bis...
Ich den IPcop eingerichtet habe.
Hier steht noch nen alter Server mit DoppelPentium rum den nehm ich dann für IPCop.
@aqui Ja Super, sowas ist doch perfekt !!

Vielen Dank euch
Bewertung kommt...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Voice over IP
gelöst IP-Telefonie priorisieren in Mikrotik Router (9)

Frage von coltseavers zum Thema Voice over IP ...

Linux Netzwerk
DHCP IP-vergabe erst nach 1-2 Minuten (11)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
gelöst IP-Telefonie priorisieren nach 802.1p (9)

Frage von coltseavers zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (29)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
gelöst Welches OS für Firmengeräte? (20)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (18)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (17)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...