Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IP-basierter Telefonanschluss und mehrere TAE-Dosen

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: beowulf1980

beowulf1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2011, aktualisiert 17:37 Uhr, 34267 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusamen,

ich habe eine kleine Frage und hoffe ich hab den richtigen Bereich gewählt.
Ich ziehe demnächst in ein 3-stöciges Haus. In fast jedem Zimmer sind bereits TAE-Dosen gelegt. Ob die funktionieren konnte ich bis jetzt noch nicht testen aber gehen wir mal davon aus.

Ich bekomme da einen IP-basierten VDSL50 Anschluss der Telekom.
Meine Frage ist jetzt ob man bei dem Anschluss dann überhaupt noch die anderen Dosen verwenden kann. So wie ichs verstanden habe wird ja der Splitter an die erste TAE-Dose angesclossen, dann der Router an den Splitter und das Telefon direkt an den Router. Kann man dann also überhaupt noch die anderen Dosen verwenden ?
Wenn das so nicht geht dann bestelle ich den Anschluss nämlich wieder auf nen normalen Telefon anschluss um.


Wie ist denn überhaupt zwischenzeitlich die Qualität von VoIP ? Ich hatte so nen Anschluss mal vor ein paar Jahren als das gerade rauskam und da war das nicht allzu berauschend. An dem Anschluss werden dann zwei Media-Receiver betrieben über die dann auch ab und zu mal HDTV geschaut werden wird. Was zieht HDTV denn von der vorhanden Bandbreite ab ?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Gruß
Beowulf
Mitglied: StefanKittel
28.02.2011 um 09:11 Uhr
Moin,

geht nicht.
Das DSL Signal (2 Draht) kann nur an einem Splitter empfangen werden. Danach ist es Ethernet.
Ob VDSL oder ADSL hängt ja primär von der Anzahl der Nutzer und dem Nutzungsverhalten ab.

VOIP hängt stark von der Hard/Software, der Leitung und dem Anbieter ab. Funktioniert aber grundsätzlich gut und zuverlässig.

HDTV wird meist (oder sollte) wie auch VOIP im Netzwerk prioritisiert werden.
Die Datenmenge hängt vom Anbieter ab. Von 1MBit bis zu 8MBit ist mir bekannt.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.02.2011 um 11:18 Uhr
Die Frage ist auch ob das ein Vollanschluss ist (Voice nur noch über IP) oder ob als Basis noch ein ISDN oder Analog Anschluss zugeliefert wird.

Bei einem Vollanschluss hast du dei ISDN oder analog Buchsen dann am Router (Voice wird dort ausgekoppelt) die du dann einfach und simpel auf deine vorhandenen TAE Dosen legst...eine Sache von 5 Minuten wenn man weiss wie man mit dem Schraubendreher umgeht.

Wenn du einen ISDN oder analoge Basis noch hast ist das ja auch keine Thema. Dann endet die Voice Schnittstelle im Splitter und du klemmst die TAE Dosen dann am Splitter an...dauert auch nur 5 Minuten.
Bei 50 Mbit Bandbreite sind lächerliche 54 kBit pro Sprachkanal bei VoIP dann eher ein Witz...da muss man nichtmal mehr groß priorisieren (was die Provider aber dennoch machen..)
Falls du eh noch einen ISDN/Analog Basisanschluss hast stellt sich das Problem ja gar nicht erst, da dedizierte Leitung und kein IP !
Letztlich hängt die umfassende Beantwortung deiner Frage von diesen Anschlussbedingungen ab zu denen du leider keinerlei Auskunft gibst. Deshalb kann man nur Raten dir aber nicht wirklich helfen
Bitte warten ..
Mitglied: beowulf1980
28.02.2011 um 11:41 Uhr
Hi aqui,

gibts eigentlich ein Thema wo du dich nicht auskennst ;)

Also das wäre in dem Fall ein Vollanschluss, alles über IP.
Dein erster Vorschlag hört sich gut an aber mit dem Telefonzeug kenn ich mich gar nicht aus.
Meine Frage wäre ja dann wie man das anschließt. Ich meine die erste TAE-Dose liegt im Keller. Von der geht das Kabel zum Splitter und dann vom Splitter zum Router.

Wie kann ich denn dann vom TAE-Anschluss am Router wieder auf die normale TAE-Leitung zurück ? Oder versteh ich da was falsch ?

Gruß
Beowulf
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
28.02.2011 um 16:58 Uhr
Hi !

Zitat von beowulf1980:
Dein erster Vorschlag hört sich gut an aber mit dem Telefonzeug kenn ich mich gar nicht aus.

Dann hol dir Hilfe bei einem Bekannten, der sich damit auskennt, denn man sollte schon wissen wie die bestehenden TAE-Dosen verkabelt sind und wo und wie im Haus alles zusammen läuft...

Meine Frage wäre ja dann wie man das anschließt. Ich meine die erste TAE-Dose liegt im Keller. Von der geht das Kabel
zum Splitter und dann vom Splitter zum Router.

In dem Fall ist der Router die, ich nenne sie mal Trennstelle zwischen Telefon und Internet/Netzwerk d.h. von da ab geht es im Netzwerk per LAN-Kabel weiter und Telefon logischerweise per Telefonkabel.....Die beiden "Verkabelungen" zu verwechseln oder zu kombinieren ist eine schlechte Idee und sollte dringendst vermieden werden! Will sagen: Willst Du in den Räumen, in denen die TAE-Dosen sind, auch noch Netzwerk, dann ist Kabelziehen angesagt ausser es sind schon LAN-Kabel (Cat 5/6/7) verlegt, aber in dem Falle wäre es auch sinnvoll, die "LAN-Verkabelung" strikt von der "CAT-x-Telefonverkabelung" zu trennen, denn Netzwerkadapter mögen es nicht so gerne, wenn sie mit einem "Telefonsignal" gefüttert werden....

Wie kann ich denn dann vom TAE-Anschluss am Router wieder auf die normale TAE-Leitung zurück ? Oder versteh ich da was falsch

Entweder der Router hat die Möglichkeit die Telefonkabel direkt auf die Drahtklemmen aufzulegen oder Du musst dir da was basteln...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: beowulf1980
28.02.2011 um 17:37 Uhr
So vielen Dank für eure Antworten.
Ich bin mir noch nicht ganz sicher wie ichs lösen soll aber ich denke auch dann hol ich mir wohl lieber jemanden aus dem Freundeskreis.

Die Telekom weigert sich von dem IP wieder auf normales ISDN umzustellen.

Hab ich wohl gelitten.
Trotzdem danke euch allen.

Gruß
Benjamin
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.02.2011 um 21:31 Uhr
Es ist eigentlich ganz banal:
Am Router hast du ja dann 2 ganz normale Analog oder ISDN Telefondosen dran je nachdem was für einen Router du hast.
Meist sind an den Routern RJ-11 Dosen.
Entweder klemmst du an die RJ-11 Dosen deine beiden a,b Strippen von der TAE Dose an oder du machst das mit einem Adapterkabel. Kann eigentlich jeder Laie.
Wenn mann allerdings wenig Ahnung und 2 linke Hände hat fragt man besser den besten Kumpel der weiss wie es geht.
Die TAE Dosen belegung findest du hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Telekommunikations-Anschluss-Einheit
http://www.derselbermacher.de/handwerk/telekommunikation/taedose/tae_do ...
usw. usw.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch um mehrere IP-Adressen via Ping auf Erreichbarkeit zu prüfen (5)

Frage von Galindiesel zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
IP-Einstellungen werden falsch angezeigt (5)

Frage von schlumpf90 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...