Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

GELÖST

IP-Cam nicht zu erreichen

Mitglied: od911gmbh

od911gmbh (Level 1) - Jetzt verbinden

01.07.2011, aktualisiert 16:10 Uhr, 4700 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich bin neu im Forum, hab aber schon öfter gute Tipps hier bekommen.
Da ich nun aber nach stundenlangen Suchen nicht mehr weiterkomme, versuche ich auf diese Weise einen Rat zu bekommen. Ich hoffe, einer hatte hier schon mal sowas ähnliches und kann mir vllt weiterhelfen.

Folgenes Problem bekomm ich nicht in den Griff:

Wir haben hier einen kleinen Laden, der aus dem Nachbarhaus über eine IP-Cam via WLAN überwacht wird. Da die Verbindung dorthin leider nicht die beste ist, haben wir uns entschlossen, ein Kabel zu ziehen, um die ca 30m stabil zu überbrücken. Gesagt, getan. Kabel verlegt(selbst gecrimpt) alles angeschlossen, kein Bild. Die kleinen Lämpchen an Switich und Kamera blinken aber so, wie sie es eigentlich tun sollten, wenn soe ein Signal bekommen. Ich konnte es leider nich vor dem verlegen testen, aber wenn ich dort unten einen PC anschliesse und die Leitung teste, hab ich knapp ne 14000er Leitung. Dann sollte wohl genug Saft dort ankommen.

Aufbau:

Splitter
Router (W920V)
Switch
ca 30m Cat 5 unshielded
IP Cam LogiLink

Wenn ich die Kamera mit einem 5m-Patchkalbel hinter den Switch hänge, hab ich sofort ein Bild , mit den 30m nichts trotz der doch guten Leitung. Kann es vllt sein, das es nicht unbedingt klug war, ein ungeschirmtes Kabel zu nehmen? normal sollten doch da gute 100m gehen oder?!
Mitglied: Quebert
01.07.2011 um 16:21 Uhr
Hallo,

wenns mit dem 5m Kabel funktioniert, dann kann es nur am 30m Kabel liegen.


Ein ungeschirmtes Kabel ist auf solche Längen eher suboptimal, zumal jede kleinste Störquelle auf diese Entfernung schon erhebliche Beeinträchtigung auslösen kann.

Vielleicht reicht der Saft der Kamera nicht aus, um diese Entfernung bis zum Switch zu überbrücken ?


Gruß

Quebert
Bitte warten ..
Mitglied: Neomatic
01.07.2011 um 16:21 Uhr
Hallo,

ungechirmtes Kabel ist wirklich nicht die beste wahl. Da wirst du deinen Fehler schon gefunden haben. Wird die Kamera zufällig über PoE mit Strom versorgt?

Gruß

Neo
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.07.2011 um 16:42 Uhr
Was meinst du mit "...hab ich knapp ne 14000er Leitung." ?? Das wäre ja für eine Ethernet Verbindung irgendwie Blödsinn, denn je nachdem was die Kamera am LAN Port supportet hast du 10, 100 oder 100 Mbit, die klassischen Ethernet Geschwindigkeiten eben ! Standard wäre 100 Mbit !
Warum schliesst du nicht statt der Kamera mal testweise einen PC an und siehst ob du eine saubere Ethernet Verbindung bekommst, so das du den Router pingen kannst oder was auch immer über die neue Leitung ??!!
Wenns holpert hast du vermutlich die Pins falsch aufgelegt. Hier kannst du nachlesen wie man es richtig macht:
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html#t.1

2 Dosen
http://www.reichelt.de/Patchpanel-RJ45-Dosen/RJ45-2AP/index.html?;ACTIO ...
an die Wand geschraubt...
Mit dem Auflegewerkzeug
http://www.reichelt.de/LSA-Anschlusstechnik/MONTAGEWERKZEUG/index.html? ...
das 30m Kabel aufgelegt.
Und.... wenn man ganz sicher gehen will die Kabellage nochmal getestet:
http://www.reichelt.de/Werkzeuge-fuer-Cat-Technik/TESTER-LT-20/index.ht ...
Einfacher gehts ja nun nicht....und ist in 10 Minuten erledigt. Und dann hat man auch sicher 100 oder 1000 Mbit !!

Dann funktioniert das auch problemlos mit der Kamera !
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.07.2011 um 17:20 Uhr
Zitat von od911gmbh:

Wenn ich die Kamera mit einem 5m-Patchkalbel hinter den Switch hänge, hab ich sofort ein Bild , mit den 30m nichts trotz der
doch guten Leitung. Kann es vllt sein, das es nicht unbedingt klug war, ein ungeschirmtes Kabel zu nehmen? normal sollten doch da
gute 100m gehen oder?!

Slbsgecrimpte Leitung? ungeschirmt?

Als erstes zumindest mit einem einfachen "Druchgangstester" Leitung auf Kurzschlüsse, Unterbrechungen und vertauschungen prüfen. (gibt es ab 10€ im elektronikhandel).

Oder hast Du etwas Verlegekabel (starr) statt patchkabel geholt und gecrimpt? Verlegekabel "kann" man zwar crimpen, das Ergebnis ist aber meist Schrott, weil die i.d.R. zu dick für den Stecker sind. Warum nimmst Du nicht einfach ein fertig konfektioniertes 30m-Patchkabel? Oder schraub RJ-45-Dosen an das Kabel.
Bitte warten ..
Mitglied: od911gmbh
01.07.2011 um 17:55 Uhr
sooo, da bin ich wieder!
Ich habe einfach nicht glauben können, das es wirklich an der Pin-Belegung hat liegen können, ABER es ist wirklich so. Ich war immer der Meinung, die Farbe ist wurstegal(meine Auflegung war vorher: o;ow,g,gw,b,bw,br,brw). Ich habs dann nochmal nach der T568B-Version gemacht und jetzt ist die Welt wieder in Ordnung. Macht das denn echt so einen Unterschied? Naja, man lernt nie aus....
Vielen Dank euch noch mal für die schnellen Anregungen, kann ich doch noch mit einem kleinen Sieg ins Wochenende^^
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
01.07.2011 um 22:49 Uhr
Hallo,

Zitat von od911gmbh:
Macht das denn echt so einen Unterschied?
NEIN. Die Farben sind völlig egal. Wichtig ist nur welches verdrillte paar auf welche pins liegen. Ein paar auf pins 1 und 2, ein anderes paar auf pins 3 und 6. Fertig ist ein 10 MBit Kabel. Die Farbe kannst du dir selbst aussuchen. Schaue dir nochmal dir links von aqui an und du wirst festellen wo dein Fehler war. Es sind nicht die Farben.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IP Cams ip routing ?
gelöst Frage von yukonjkNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Guten Abend, mein Problem ich habe 2 identische noname china ip cams (kein WLAN nur Netzwerkkabel) Die eine hat ...

LAN, WAN, Wireless
IP-Cam aus verschiedenen VLANs
Frage von NoobOneLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin dabei mein Haus außen mit ein paar IP-Cams (Wlan oder LAN möglich) zu überwachen. Ich ...

Netzwerkmanagement
Zweites Netzwerk für IP-CAMs
gelöst Frage von el-torontoNetzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo, erstmal ein großes HALLO in die Runde. Kurz zu mir: Ich bin gelernte IT-System-Elektroniker und nun seit 3 ...

TK-Netze & Geräte
IP Cam und FTP Server auf der EasyBox
Frage von RaMimiTK-Netze & Geräte11 Kommentare

Guten Tag, ich benötige mal dringend Hilfe Geräte: EasyBox 904 LTE IP-Cam: Technaxx TX-61 Western Digital Externe Festplatte mit ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 16 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...