Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Joe Texteditor unter Centos 6 installieren

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: Maveric

Maveric (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2013 um 16:28 Uhr, 7924 Aufrufe, 6 Kommentare

Moinsen,

ich habe ein "kleines" Problem. Ich habe gerade einen Centos Rechner aufgesetzt und
wollte mir gerade ganz simpel wie sonst auch über "yum install joe" den guten Joe installieren.
An dieser Stelle bitte keinen Antworten zu dem Thema, nutz doch Editor xy der ist viel besser
oder am besten gleich emacs. Ich bin zufrieden mit joe er ist zum Editieren von Dateien für
meine Bedürfnisse perfekt.

Die Frage, wie gehts mit der Installation. Ich habe nix brauchbares im Netz gefunden,
außer das joe jetzt nicht mehr zum normalen Package dazu gehört und man erst mal
eine andere rpm laden muss.

Hab mir dann folgenden Link rausgesucht:
http://dl.fedoraproject.org/pub/epel/6/x86_64/epel-release-6-8.noarch.r ...

Jetzt bin ich mit dem Latein aber auch am Ende.

Grüße
Maveric
Mitglied: Maveric
17.01.2013 um 17:28 Uhr
... die Antwort ist.

1. wget http://dl.fedoraproject.org/pub/epel/6/x86_64/epel-release-6-8.noarch.r ...
2. yum install joe

... sich freuen!

Grüße
Maveric
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
17.01.2013, aktualisiert um 17:33 Uhr
Hallo,

ich hab von Centos keine Ahnung, eigentlich kann es soooo schwierig nicht sein.

Du kannst joe aber auch einfach aus den Quellen bauen, hier runterladen http://sourceforge.net/projects/joe-editor/

Auspacken, dann in das Verzeichnis wechseln ./configure danach make und dann make install

Der Haken ist, dass Du erstens die Entwicklerpakete installiert haben musst (ich weiß nicht, ob gcc standardmäßig unter Centos installiert wird) und zweitens, dass Du joe nicht mehr so einfach entfernen kannst.

Allerdings gibt's hier http://pkgs.org/centos-6-rhel-6/epel-x86_64/joe-3.7-4.el6.x86_64.rpm.ht ... auch joe als rpm. epel scheint eine dependency zu sein und muss vorher installiert werden. Ich weiß aber nicht, was das ist.

Markus

Edit: da warst Du selbst schneller als ich mit der Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.01.2013 um 19:00 Uhr
Wenn alle Stricke reissen nimmst du den "nano". Der ist (fast) identisch zum joe und sollte CentOS gleich an Bord haben
Bitte warten ..
Mitglied: Maveric
18.01.2013 um 09:59 Uhr
Vielen Dank noch mal euch beiden auch für eure Antworten, hilfreich waren sie alle mal und ans selber bauen habe ich gar nicht gedacht gehabt. Naheliegend ist es aber auf jeden Fall. Werde mir bei Gelegenheit nano auch einmal anschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
18.01.2013, aktualisiert um 10:55 Uhr
Wenn Du selbst kompilierst, dann solltest Du herausfinden, wie Du das Programm bevor Du "make install" ausführst, in ein rpm-Paket umwandeln und installieren kannst. Als Paket installiert kannst Du es einfach wieder deinstallieren oder später updaten, nach einem "make install" ist das schwieriger (oder bei großen Softwarepaketen unmöglich).

Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst XRDP unter CentOS 7 (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...