Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kabel Deutschland - reicht das Kabelmodem wegen Sicherheit?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Zunaras

Zunaras (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2010 um 22:08 Uhr, 10660 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute,

ich bin ein wenig verunsichert.

Ich bin jetzt neuer Kabel-Deutschland Kunde. Ins Internet komme ich mit einem Arris TM602b Modem. Zusätzlich habe ich mir einen kostenlosen D-Link DIR-615 Router zusenden lassen.

Meine Frage: Sollte man den Router an das Modem anschließen um dessen Firewall zu nutzen oder reicht die Firewall vom Windows 7 im Normalfall aus? Meinetwegen auch von ESET das Smart Security aufspielen oder so? NOD32 läuft momentan auf dem PC.

Was meint ihr?

Grüße
Zunaras
Mitglied: m-merc
26.09.2010 um 22:47 Uhr
Hallo Zunaras!

Ich für meine Teil gehe nie direkt mit dem PC ins Internet. Da hänge ich immer einen Router dazwischen.
Dadurch ist nur der Router von außen (Internet) sichtbar (bei einem Netzwerkscan auf Schwachstellen) und nicht die PC's im internen Netz.

Und doppelt hält bekanntlich besser.

Grüße
m_merc
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
27.09.2010 um 01:00 Uhr
Hi !

Immer einen Router dazwischen! Kein Mensch hängt heute noch einen Rechner direkt ans Internet, ausser er möchte sich explizit mit Malware beschäftigen. Und Desktop Security Suites (vor allem unter Windows) füttert so mache Malware zum Frühstück, vor allem dann wenn man mit Adminrechten unterwegs ist, also lass den Blödsinn besser sein...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
27.09.2010 um 01:22 Uhr
Sicher?
Ich kenne einen Chef von ner kleinen Firma der hat DSL 6k.
Und hat das Modem direckt am PC dranne womit er auch ins Internet geht.
VirenScanner sowie Firewall ist nicht Vorhanden.
System is W95.
Ganz nach dem Motto das klappt so schon seit Jahren. Wiso soll ich für was neues Geld ausgeben wenns das Alte noch tut??
Und da sind alle Unterlagen drauf. Kundendaten ect.
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
27.09.2010 um 06:57 Uhr
Hallo kaiand1,

die Frage solltest du dir eigentlich selbst beantworten können.
Nur weil W95 schon lange abgekündigt ist und sich wohl deshalb kaum ein Virenschreiber noch die Arbeit macht dafür zu schreiben sollte man nicht leichtsinnig werden.
Letzte Woche habe ich den Parity B Virus auf einem Client gehabt. Weist du noch von wann der ist?

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
27.09.2010 um 07:59 Uhr
Ich glaube auch nicht das kaiand1 den Aufbau so gut findet... Falls doch würde ich sagen: Ne Ausbildung als Bäcker hätte mehr Zukunftssicherheit als nen Job in der IT ;)

Zum Thema: Es kommt natürlich auch immer drauf an was man genau mit dem Rechner will. Generell stört der Router nicht - daher würde ich den auch nehmen. Nur in ganz wenigen Ausnahmefällen würde ich den Rechner direkt ans Netz hängen...

Ob im internen Netz die Firewall dann eingeschaltet sein soll oder nicht hängt wiederrum davon ab was noch im Netz los ist. Ist das der einzige Rechner am Router dann kann man sich die FW auf dem Rechner auch sparen. Wenn jemand den Router geknackt hat (und der bietet idR. wenig dienste und somit wenig Angriffsfläche) dann nimmt der sich danach auch das Windows... Allerdings wäre mir derzeit kein Fall bekannt bei dem sich jemand diese Mühe für nen Privat-PC gemacht hätte...
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaras
27.09.2010 um 08:53 Uhr
Hallo und vielen Dank für die Antworten.

ich werde den Router dann mal lieber dazwischenschalten. Hat ja nur Vorteile.

Viele Grüße
Zunaras
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Cisco887 VAW - Kabel Deutschland Anschluss (28)

Frage von Serial90 zum Thema Router & Routing ...

Sicherheitsgrundlagen
Reicht die Firewall des AVM 7390? (5)

Frage von Biriel zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...