Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kabelmodem Thomson THG520 mit T-Sinus 1054 verbinden?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Zag

Zag (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2006, aktualisiert 30.10.2006, 16388 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi.
Wollte mein Kabelmodem THG520 (Thomson) per Leitung an mein "alten" T-Sinus 1054 WLAN DSL Router
anschliessen.
Möchte nämlich per WLan vom Notebook über Wlan Router zum Kabelmodem ins I-Net, nicht wahr?
Hab den Router per Mac beim Kabelprovider angemeldet.
LED's am Router zeigen Verkehr zum K-Modem an, wenn ich den LAN-Anschluss des Routers zum K-Modem nutze. Verbindung Laptop WLan-Router haut auch hin.
Aber intern (im T-Sinus) erfolgt irgendwie keine weiterleitung zum K-Modem.
Könnt ihr mir hier helfen?
Ich sage schon einmal danke für eure Tipps und Tricks.

Ciao Sven
Mitglied: aqui
29.10.2006 um 13:03 Uhr
Das ist technisch unmöglich !!!
Der 1054 hat ein intergriertes DSL Modem für den WAN Anschluss der nur U-R2 spricht. Diese Modem ist nicht abschaltbar und umleitbar, damit ist ein Adaption an das Kabelmodem unmöglich, denn das erfordert einen Ethernet Anschluss mit PPPoE Protokoll.
Du hast das LAN Interface mit dem Modem verbunden und das ist komplett sinnlos, denn drauf kann der Router kein PPPoE fahren. Das LAN Interface ist das Client Interface also das Home Netzwerk und NICHT das WAN was eigentlich nötig wäre !
Du benötigst einen der vielen DSL Router wie z.B. den Linksys WRT54GL u.a. die KEIN integriertes DSL Modem haben sondern NUR einen "nackten" Ethernetanschluss für die Adaption an ein DSL Modem mit PPPoE. Dies ist dann auch an ein Kabelmodem anzuschliessen.
Mit dem Sinus 1054 hast du keine Chance !
Bitte warten ..
Mitglied: Zag
29.10.2006 um 18:47 Uhr
dann danke ich dir für den hinweis.
Es gibt also nackte router mit wlan, na gut dann muss ich mir wohl einen zulegen.
Eine Frage hab ich noch.
Ist es vielleicht möglich an den USB Anschluss am Kabelmodem ein Wlan Dongle (zB. DLINK)
anzuschliessen? Man soll nämlich nen Rechner über USB kabel anschliessen können.

Danke im Voraus
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.10.2006 um 16:50 Uhr
Nein, auch das ist nicht möglich ! Das würde ja bedeuten, das dein Modem eine gewisse "Intelligenz" sprich einen Prozessor onboard hätte, der das ganze WLAN Handling machen könnte...nein..keine Chance.
Das Modem verhält sich als PC Endgerät wie ein ISDN oder Analogmodem. Das schiesst dann schon mal per se die Verbindung zu einem anderen Endgerät (WLAN Dongle) aus....leider
Solche Router die du brauchst wie z.B. der Linksys WRT54GL und andere gibt es schon für um die 60 Euro bei reichelt.de, alternate.de oder im Geiz ist geil Markt. Da tut eine Neuanschaffung nicht allzu weh....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst EXCEL VBA Zellen verbinden. MERGE (6)

Frage von Aximand zum Thema VB for Applications ...

Ubuntu
Ubuntu-Linux mag nicht mit W-LAN verbinden (16)

Frage von Realbilly zum Thema Ubuntu ...

Microsoft
Anwendung bzw Tool zum verbinden von Netzlaufwerken (12)

Frage von LukasHo zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (52)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...