Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kabelmodem Thomson THG520K und Linksys Router WRT54G - Internetzugriff

Frage Netzwerke

Mitglied: BlueIce

BlueIce (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2011 um 23:23 Uhr, 12896 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo allerseits!

Grober Umriss der Lage:
Ich habe mir vor etwa einem Monat einen Internetanschluss über das TV-Kabel zugelegt da es hier über das Telefonnetz kein DSL gibt.
Dabei gibt es nur einen Haken. Der Techniker hat meine MAC Adresse notiert und meinte ich kann mich nur mit diesem ins Internet verbinden. (Außer ich kaufe ihm noch ne Fritzbox Cable für 180 eus ab...)
Die Fritzbox habe ich natürlich nicht genommen und so habe ich jetzt ein einfaches Thomson Kabelmodem an meiner TV-Dose.
Alles kein Problem dachte ich mir und habe mir nun einen Linksys WRT54G zugelegt und wollte den "einfach" mit dem Kabelmodem verbinden um dann mit mehreren Rechnern per WLAN ins Netz zu gelangen.
Wie das aber meistens so ist mit dem "mal schnell einrichten" läuft es doch nicht so wie ich wollte.

Ich habe diese Anleitung zu Rate gezogen: http://linksys-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/5716
Leider wurde somit rein gar keine Verbindung zwischen den Geräten hergestellt.

Ich habe das Modem in den LAN 1 Port des Routers gesteckt, meinen PC in LAN 2, Router und Modem vom Stromnetz getrennt und wieder verbunden.
Jetzt kann ich zwar nicht mehr das Menü des Routers öffnen aber ich bekomme eine Internetverbindung und das sogar mit zwei Rechnern gleichzeitig.
Leider funktioniert das nur per Kabel.
In den Details der LAN-Verbindung sehe ich nun am PC die Daten meines Internetanbieters und keine mehr vom Router.

Per WLAN bekomme ich stets die Meldung "keine Internetverbindung" aber die Verbindung zum Router klappt.

Die Einstellungen die ich vorgenommen habe:
- MAC des Routers auf die des PC geändert
- IP des Routers von 192.168.1.1 auf 192.168.2.1 geändert
- Verbindungsart des Routers auf DHCP gestellt

Wie bekomme ich das nun noch hin das ich mich per WLAN mit dem Internet verbinden kann?
Mitglied: frakaci
12.10.2011 um 07:53 Uhr
Ebenfalls Hallo;

ich hatte vor geraumer Zeit auch ein Thomson Kabelmodem und dahinter einen 3com Router. Soweit ich mich erinnern kann, musste ich dem Router die Mac Adresse des Kabelmodems unterjubeln.

Hoffe es hilft weiter

Lg, frakaci
Bitte warten ..
Mitglied: lindi200000
12.10.2011 um 09:02 Uhr
Hi,
ich habe genau die selbe Konfiguration mit dem Modem und den Router.
Was du machen solltest ist folgendes:
1. Netzwerkkabel von Modem in Router stecken (INTERNET Buchse) nicht die LAN1 Buchse.
2. Im Router die Einwahl auf DHCP schalten
3. jegliche Sachen wie MAC Clonen etc. raus nehmen. Die habe ich nie gebraucht und es funktioniert wunderbar.
4. PC an LAN1 - 4 anstecken, kannst dir einen raussuchen, ist egal welcher.

Das sollte eigentlich so funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: BlueIce
12.10.2011 um 09:41 Uhr
Hallo und Danke für eure Antworten.

Die MAC habe ich aus dem Rechner kopiert da sonst gar keine Verbindung zustande kommt.
Ich kann meinen zweiten PC auch nur per Kabel anschließen wenn ich die MAC des beim Anbieter registrierten PCs angebe.

Ich habe den Router mit der Internet-Buchse verbunden. Benötige ich da ein anderes Kabel? Ich verwende das gleiche wie wenn ich das Modem direkt an die Netzwerkkarte vom PC klemme.

Modus steht auf DHCP.

Per Kabel konnte ich schon eine Verbindung ins Internet über den Router aufbauen (wie oben beschrieben über LAN 1 und LAN 2). Aber WLAN scheint nicht so recht zu wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: lindi200000
12.10.2011 um 12:53 Uhr
Das liegt daran, das du das Internet (modem) direkt an den Switch hängst.
KD ermöglicht bis zu 2 PC´s direkt mit dem Inet zu verbinden (in deinem fall über den switch).
Wenn du aber das kabel statt Lan1 in Internet steckst und die EInwahl per DHCP gestellt ist, dann sollte der Router eine Internet Ipadresse bekommen. dann müssen die Clients nur noch auf den Router eingestellt werden und schon klappt es.
Das man MAC adressen umstellen muss wäre mir neu und jedenfalls bei mir nicht nötig.wenn der Router die gleiche MAC bekommt wie ein Rechner im Netzwerk, dann kann das sowieso auch zu Problemen kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.10.2011 um 13:29 Uhr
Der WRT 54 Router ist ja auch völlig faslch angeschlossen. So wie oben beschrieben kann das nie was werden.
Der Router hat ja eine Buche die mit WAN/Internet beschriftet ist !
Die gehört natürlich logischerweise an das TV Kabelmodem !! Die Buchens LAN 1 bis 4 sind ein Switch die am lokalen LAN hängen.
Folgendermaßen gehst du vor:
  • PC am LAN Port anschliessen und ins Setup menü des Routers gehen
  • Sicherstellen das der WAN/Internet Port im Setup auf DHCP Modus steht und entsprechend so mit Save speichern.
  • WAN/Internet Port des WRT mit dem Kabelmodem verbinden
  • Ganz wichtig: Das Modem unbedingt einmal komplett stromlos machen !! Router auch neu booten. So lernt das Modem die Mac des Routers. Die Mac muss man in der tat nicht umstellen !
  • Nach dem Booten des Routers verbindest du dich wieder mit dem Setup menü und kannst nun sehen in der "Status" Anzeige des WAN/Internet Ports das du hier eine gültige IP Adresse vom TV Provider bekommen hast.
  • Damit kommen dann auch alle angeschlossenen Geräte am Port 1 bis 4 des Routers ins Internet.
So kinderleicht ist das ! Bekommt jeder Laie in 3 Minuten hin....
Bitte warten ..
Mitglied: lindi200000
12.10.2011 um 13:57 Uhr
Also genau das was ich sage.

Hier hat BlueIce eindeutig einen Denkfehler drin.
Bitte warten ..
Mitglied: BlueIce
12.10.2011 um 18:10 Uhr
Ich saß gestern 5h und habe auch diese Methode mehrmals probiert.

Ich bin nicht bei Kabel Deutschland sondern bei einem Regionalen Anbieter und wie gesagt, der Techniker hat meine MAC notiert und diese in seinem System freigeschaltet.
Hänge ich meinen zweiten PC an das Modem bekomme ich keinen Internet zugriff. auch wenn das Modem mehrere Stunden vom Strom getrennt war. Ändere ich aber die MAC des zweiten PC bin ich sofort online. Also ist mein vorgehen mit der MAC Änderung im Router wohl richtig.

Ich habe gerade den Router auf Werkseinstellung zurück gesetzt. Danach nur auf DHCP gestellt, MAC geändert und Modem in die Internet Buchse gestöpselt. Danach erst das Modem ans Stromnetz gehangen.
Nach ein paar Minuten hatte ich noch immer keine Verbindung und bei Status standen auch noch sämtliche IPs auf 0.

Wenn ich das Kabel zwischen Router und Modem ziehe und den PC mit dem Modem verbinde bekomm ich nach paar Sekunden meine gewünschte Verbindung.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.10.2011 um 14:13 Uhr
OK, außergewöhnlich aber dennoch möglich das du mit einer bestimmten Mac nur Zugriff bekommt.
Dafür bietet der WRT54G im Setup des WAN Ports ja auch das "Klonen" einer Mac Adresse !!
Gib also dort die notierte Mac an. Sicher das in der Konfig und stöpsel den Router dann ans Modem.
Das funktioniert zu 100% und ist eine wasserdichte Konfig !
Auf diesen Schritt kommt man eigentlich auch selber wenn man nur mal ein klein bischen nachdenkt...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
WRT3200ACM: Linksys kündigt neuen OpenWRT- und DD-WRT-Router an

Link von runasservice zum Thema Peripheriegeräte ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Kabelmodem vor Lancom Router (4)

Frage von heisenberg4 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
L2TP Tunnel mit DDwrt Router (Linksys WRT54) und Windows Server (1)

Frage von denndsd zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...