Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

KEN 2.XX mit AVM Fritzbox ins Internet

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: AndreasausdemSueden

AndreasausdemSueden (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2005, aktualisiert 19.09.2005, 10241 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,
wir hatten bisher KEN DSL direkt am DSL hängen (Modem und Splitter). Nun wollen wir über den Fritzbox Router ins Internet. Habe schon gelesen, dass man dazu einen Gatewaydienst einrichten sollte. Leider habe ich nicht gefunden was ich da genau eingeben muss (Port und IP etc.). Wir wollen KEN weiterhin als E-Mail-Server verwenden.

Kann mir evtl. jemand weiterhelfen.

Konfiguration: Router Fritzbox IP 192.168.19.1
Server mit KEN-Service IP 192.168.19.20
Klient mit KEN Client IP 192.168.19.3X

Danke bereits im voraus.

Grüße
Andreas aus dem Süden
Mitglied: blauaklasse
19.09.2005 um 09:13 Uhr

Kann mir evtl. jemand weiterhelfen.

Konfiguration: Router Fritzbox IP
192.168.19.1
Server mit KEN-Service IP 192.168.19.20
Klient mit KEN Client IP 192.168.19.3X

Danke bereits im voraus.

Grüße
Andreas aus dem Süden


Hallo Andreas,
dazu findest Du auf der AVM-Support Seite einige Dokumente.
Hier nur Kurz:
KEN-Service-PC bekommt 2. NIC mit anderer IP (z.B. 192.168.119.20)
FRITZ!Box bekommt feste IP 192.168.119.1
Beim ServicePC musst Du noch einstellen, das der routet (IP.Routing)

Bei AVM gibts dazu Infos unter dem Stichwort: Konfiguration und Nutzung einer statischen IP-Route oder auch
Konfiguration des Computers mit zwei Netzwerkadaptern (Netzwerk-Router)

Dann können alle Klients ins Internet, auf den Clients bleibt alles unverändert, die kennen ja den Router gar nicht.

Funktioniert so auch ganz gut.
Gruss
blauaklasse
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasausdemSueden
19.09.2005 um 09:40 Uhr
Hallo blauaklasse,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Wie muss ich die 2. NIC konfigurieren?
Welche Protokolle etc?
Default-Gateway dann auf den Firtzbox
und was gebe ich bei den Clients ein bei Default-Gateway

Den KEN Service oder FRITZBOX?

Danke bereits jetzt.
Grüße
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: florin
19.09.2005 um 14:02 Uhr
Hallo,

die zweite Netzwerkkarte ist nur dann notwendig, wenn Du den Proxyzwang erhalten willst.
In diesem Fall sollte dann die zweite Netzwerkkarte in einem Netz mit der Fritzbox liegen und die zum Lan mit den anderen Rechnern im Lan zusammen. Du müsstest dann also die Netze trennen.

Beispiel:

Klient: 192.168.19.3x
Ken zum LAN: 192.168.19.1 255.255.255.0 - -
Ken zur Box: 192.168.178.2 255.255.255.0 192.168.178.1 (gateway)192.168.178.1 (dns)
Box: 192.168.178.1


Der ken ppp over isdn adapter sollte deinstalliert werden über
Start > Ausführen > "Durchsuchen" und dann C:\Programme\KEN\ inf.exe oder inf2k.exe (abhängig vom OS) -d

Grüße
florin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
AVM Fritzbox 6430 Cable ab sofort erhältlich

Link von runasservice zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Fritzbox AP: Gastzugang ohne Internet bei Nicht-AVM-Routern (18)

Frage von Uwoerl zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Fritzbox Wunschpräfix im Internet ereichbar machen (4)

Frage von Herbrich19 zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...