Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

KEN! 4 mit IMAP empfehlenswert und stabil?

Frage Internet E-Mail

Mitglied: hoellbauer

hoellbauer (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2009 um 09:54 Uhr, 8313 Aufrufe, 13 Kommentare

Wer kann mir eine Empfehlung aus dem praktischen Alltag zur Zuverlässigkeit von KEN!4 mit unten aufgeführter Konfiguration geben?

Unser Kunde (5 Arbeitsplätze, hohe Verfügbarkeit, hohes Mailaufkommen, große Postfächer)
möchte gerne KEN!4 einsetzen, weil KEN
- einen gemeinsamen Terminkalender bietet
- Postfächer gemeinsam bearbeitet werden können

Umgebung:
Server 2003 R2 als DNS
KEN wäre nicht für den Internetzugang zuständig (Einstellung: Anbindung an LAN)
Zugriff der Clients über Office 2002 und IMAP auf den KEN!Server (Alle MAils bleiben auf dem KEN)

Danke
hoellbauer
Mitglied: Tommyland78
02.11.2009 um 10:37 Uhr
Hallo,

Ich habe ebenfalls einen 2003 R2 auf dem KEN!4 läuft. Ich habe am Tag ca: 500 Mails und verwalte diese mit 12 Usern teils als POP3, Teils als IMAP.
Ich habe absolut keine Probleme und nutze Ken bereits seit der Version 1...

Kann ich nur empfehlen.

Gruß

Der Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
02.11.2009 um 10:44 Uhr
Da würde ich eher Tobit David fx empfehlen, da hast Du auch keine Begrenzung in der Postfachgröße und Du kannst dazu noch faxen.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: hoellbauer
02.11.2009 um 10:44 Uhr
Zitat von Tommyland78:
Hallo,

Ich habe ebenfalls einen 2003 R2 auf dem KEN!4 läuft. Ich habe
am Tag ca: 500 Mails und verwalte diese mit 12 Usern teils als POP3,
Teils als IMAP.
Ich habe absolut keine Probleme und nutze Ken bereits seit der
Version 1...

Kann ich nur empfehlen.

Gruß

Der Tom


Vielen Dank für Deine Antwort!
Nutzt Du den gemeinsamen Terminkalender auch? Und er aktualisiert brav?

Gruß
hoellbauer
Bitte warten ..
Mitglied: hoellbauer
02.11.2009 um 10:57 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
Da würde ich eher Tobit David fx empfehlen, da hast Du auch keine
Begrenzung in der Postfachgröße und Du kannst dazu noch
faxen.

Gruß, Arch Stanton

Hallo Arch,

Danke für Deine Antwort. Wenn die KEN Clients per IMAP auf den KEN SERVER zugreifen,
gibt es meines Wissens keine Postfachgröße zu berücksichtigen, liegt auf dem KEN Server als Einzel-Dateien gespeichert.

Was wären für Dich weitere Gründe für Tobit?
Was kostet Tobit im Vergleich zum KEN?

Gruß
der hoellbauer
Bitte warten ..
Mitglied: Tommyland78
02.11.2009 um 11:11 Uhr
Also ich nutze den Terminkalender nicht, habe diesen aber mal getestet und er funktionierte sehr gut.
Eine E-Mail-Postfach-Begrenzung gibt es nur insoweit, dass die Größe definiert werden kann.

Ich habe mir Tobit mal vor einiger Zeit angesehen und würde nicht wechseln wollen. Ken! nutze ich nun seit vielen Jahren und bin sehr zu frieden.

Der Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
02.11.2009 um 11:15 Uhr
Ich betreue einige Tobit-Installationen und kann in Sachen Stabilität nichts negatives finden. Man hat einen Terminkalender, kann Faxe aus jeder Anwendung erstellen (mit den Tobitbefehlen sogar automatisiert) und hat eine vernünftige Postfachsicherung (Images). Der Preis ist allerdings abschreckend, er liegt bei einer 5`er Lizenz mit Faxport bei ca. 820,- EURO netto.

Gruß, Arch Stanton
p.s. es gibt eine Einzelplatzlizenz zum testen für 1 Euro.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommyland78
02.11.2009 um 11:25 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
Ich betreue einige Tobit-Installationen und kann in Sachen
Stabilität nichts negatives finden. Man hat einen Terminkalender,
kann Faxe aus jeder Anwendung erstellen (mit den Tobitbefehlen sogar
automatisiert) und hat eine vernünftige Postfachsicherung
(Images). Der Preis ist allerdings abschreckend, er liegt bei einer
5`er Lizenz mit Faxport bei ca. 820,- EURO netto.

Gruß, Arch Stanton
p.s. es gibt eine Einzelplatzlizenz zum testen für 1 Euro.

Ja, 800 Euro sind da schon mehr als viel. Ken! ist für ca: 350 Euro zu haben...und da können soviele Clients angeschlossen werden wie man benötigt. Ich glaube, dass ist ein sehr gutes Argument.

Der Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
02.11.2009 um 11:47 Uhr
Hallo zusammen,

wie sieht es mit der Kalenderfreigabe mit KEN4 und Outlook 2007 aus? Wir verwenden derzeit eine Hosted Exchange Lösung, mit der wir untereindander die Kalender einsehen können.

Hat jeder Benutzer die Möglichkeit mit KEN4 seinen eigenen Kalender mit anderen zu teilen? Und wird der Kalender und die E-Mails eines jeden Benutzers auf dem KEN Server gespeichert, um bei einem Festplattenausfall am Client, die Kalenderdaten vom Server wieder beziehen zu können?


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: hoellbauer
02.11.2009 um 20:45 Uhr
Hallo Excel,

es gibt einen Firmenkalender, wo alle für das Team wichtigen Termine eingtragen werden, und einen privaten Kalender.

Wenn die Clients per imap an den KEN!Server angebunden ind, bleiben alle Mails auf dem Server, und die Kalender? Werde ich morgen in Erfahrung bringen, vermute schon....

Gibt es noch jemanden mit Erfahrungen zu KEN! 4?

Danke

hoellbauer
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
04.11.2009 um 09:27 Uhr
Hallo nochmal,

eine Alternative zu KEN wäre vielleicht folgendes.

http://www.altn.de/md_free_windows_mail_server.cfm

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: hoellbauer
04.11.2009 um 10:55 Uhr
Whow, schaut interessant aus, nutzt Ihr das Programm?

Gruß
Hoellbauer

Dennoch:
Bitte, wer hat Erfahrungen mit Zuverlässigkeit KEN! 4
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
04.11.2009 um 11:00 Uhr
Noch nicht wir nutzen derzeit eine Hosted Exchange Lösung. Ist natürlich am komfortabelsten, aber geht natürlich auch ins Geld.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
03.12.2009 um 17:06 Uhr
hallo,
wir nutzen hier bei uns auch ken! in der aktuellen version 4.1.xx
wir haben 25 user incl. antivir-lizenz. das komplette postfach ist ca. 25gb groß.
neu ist jetzt auch die archivierung. klasse sache um die ken-datenbank zu schonen.
faxen geht auch mit ken! die faxe werden direkt an das postfach gesendet.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange Server 2007 wie konfiguriere ich IMAP 4 richtig?
Frage von FloppyroadExchange Server

Hallo Leute, ich habe mal eine Frage und zwar wie stelle ich den Exchange Server 2007 richtig ein? Was ...

Microsoft
Empfehlenswerte Gesamtlektüre
gelöst Frage von Noob80Microsoft5 Kommentare

Hallo! Bestimmt eine seltsame Frage aber ich stelle sie trotzdem: Gibt es eine sehr gute Lektüre zum Thema Microsoft ...

Exchange Server
Alternative zu KEN
Frage von aexnerExchange Server12 Kommentare

Hallo, ich muss jetzt so langsam auf WIN7 umstellen, d.h. das ich mich auch von KEN verabschieden muss. Jetzt ...

Sicherheits-Tools
Kerio-Boxen empfehlenswert?
gelöst Frage von SarekHLSicherheits-Tools7 Kommentare

Hallo zusammen, eine Bekannte (Zahnärztin mit zwei Praxen) interessiert sich, da sie von Kollegen eine entsprechende Empfehlung bekommen hatte, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...