Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kerio Versenden interner Mails

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Caarloo

Caarloo (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2013 um 15:44 Uhr, 7092 Aufrufe, 9 Kommentare

Habe einen Kerio Mail-Server mit 5 Benutzern. Domain: meine-domain.de

Der Empfang und das Senden an externe Adressen funktioniert reibungslos.
Das Senden an EMail-Adressen von den 5 Keriobenutzern 1...5@meine-domain.de ist auch problemlos möglich.

Das senden an eine Adresse (xy@meine-domain.de), die nicht einem Benutzer zugeordent ist funktioniert aber nicht.

Eine Weiterleitung an einen externen Mailserver nicht-meine-domain.de scheitert natürlich an der fehlenden Autorisierung.

Kann mir jemand einen Tipp/ Beispiel geben, was ich tun kann um dieses Problem zu lösen.
Mitglied: Alchimedes
14.02.2013 um 16:48 Uhr
Hallo,

wie soll das auch gehen?
Und aus welchem Grund willst Du Mails verschicken die keine gueltige Absenderadresse
haben? Das machen doch nur Spammer.....

Fehlermeldung in Kerioconnect (Adminkonto) unter security lautet dann etwa :
User xy@meine-domain.de dosen't exist Attempt from IP-Adress 1.2.3.4



Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Caarloo
14.02.2013, aktualisiert um 17:12 Uhr
Doch die haben gültige Absenderadressen, nur Kerio versucht diese erst einmal intern zu verteilen, da die Domain ja bekannt ist. Das geht aber nicht, da kein Benutzer dafür angelegt ist. Für diesen Fall ist die Weiterleitung vorgesehen. Ich müsste dafür also einen Mailserver benutzen, der die Weiterleitung macht, ohne dass man sich autorisieren muss.
Hier komme ich nicht so recht weiter. Es sollte ja ein MX-Record leisten können, aber ich habe noch nicht ganz verstanden, wie man dabei vorgehen muss.

Ich müsste mich bei dem Mailserver global mit meiner-domain.de autorisieren.

Die EMails werden über Outlook verschickt. 5 Personen sitzen in der Firma und versenden EMails. Nur den Außendienstlern kann man die Mails nicht senden.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
14.02.2013 um 17:15 Uhr
Hallo,

OK.

Wie hast Du die Emailadresse auf dem Kerio eingerichtet? Als Alias unter der Weboberflaeche von Kerio ?
Hast Du einen Relay Server muss Du den unter SMTP Server eintragen.
Du kannst auch einen Publicfolder erstellen, Zugriffsrechte einrichten, und dann entsprechend eine Weiterleitung zu den anderen Server einrichten.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
14.02.2013, aktualisiert um 17:17 Uhr
Hi,
also in einem frischen Testsystem kommt beim Versuch eine Mail an einen nicht existenten Benutzer in der internen Domäne folgende Fehlermeldung (Die Mail geht also gar nicht erst raus):

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, da einer der Empfänger vom Server nicht akzeptiert wurde. Die nicht akzeptierte E-Mail-Adresse ist "xxx@xxxxxx.com". Betreff 'Test', Konto: 'localhost', Server: 'localhost', Protokoll: SMTP, Serverantwort: '550 5.1.1 Mailbox <xxx@xxxxxx.com> does not exist', Port: 25, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 550, Fehlernummer: 0x800CCC79

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Caarloo
14.02.2013 um 17:36 Uhr
Colinardo,

unter Domain--> Weiterleitung kann man einen Mailserver angeben. Damit werden die Mails an einen anderen Mailserver weitergeleitet.
Bitte warten ..
Mitglied: Caarloo
14.02.2013 um 17:38 Uhr
Bei dem Benutzer ist die EMailadresse eingetragen.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
14.02.2013 um 20:13 Uhr
Zitat von Caarloo:
Colinardo,

unter Domain--> Weiterleitung kann man einen Mailserver angeben. Damit werden die Mails an einen anderen Mailserver
weitergeleitet.
das ist klar aber hast du noch einen verfügbar?

Zitat von Caarloo:
Bei dem Benutzer ist die EMailadresse eingetragen.

hä ? bitte genauer spezifizieren, weis nicht was du damit meinst.

Normalerweise sollte der SMTP-Server von Kerio eine Mail die lokal in der Domain zugestellt werden soll wie oben von mir kommentiert schon vor der Übermittlung abweisen wenn kein entsprechender Alias für xyz@domain.local existiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Caarloo
14.02.2013 um 22:30 Uhr
Alle EMailadressen existieren als xyz@meine-domain.de. Mit z.B. Outlook Express kann man die auch versenden.
Allerdings nicht mit Outlook, da Outlook direkt auf Kerio zugreift. Kerio verwaltet ja den Post-Ein und Ausgang. Daher werden alle EMails, die ein eingerichteter Benutzer von Kerio schreibt und die an eine EMailadresse der Domain gehen soll, sofort intern von Kerio zugestellt. Da der Benutzer aber nicht existiert, kann diese Zustellung nicht erfolgen und daher kann diese EMail nur an einen externen Mailserver weitergeleitet werden.

Allerdings darf dieser keine Autorisierung, also Benutzername und Passwort abfragen. Er kann diese ja nicht kennen. Also müsste man bei dem 2. Mailserver (auch unter meiner Administration) einstellen können, dass von nur von der meine-domain.de die EMails akzeptiert und an die meine-domain.de weitergeleitet werden.
Das müsste ja mit einem MX-Eintrag zu machen sein. Ich habe es aber noch nicht hinbekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Caarloo
14.02.2013, aktualisiert um 22:54 Uhr
Hintergrund: Es gibt eine Firma mit 5 Personen. Diese haben die meine-domain.de und 5 Benutzer bei Kerio angelegt.
Allerdings werden die eintreffenden Mails gelegentlich sortiert und an einzelne der mehrere hundert anderen EMailadressen von meine-domain.de weitergeleitet.

Man müsste jetzt mehrere hundert Benutzer anlegen und die Lizenzen dafür bezahlen, was aber überhaupt keinen Sinn macht. Die kommunizieren nicht untereinander, sondern senden Antworten nur an die 5 Benutzer von Kerio in der Firma.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Kerio Connect - Eingebaute Mail-Archivierung
gelöst Frage von Looser27Outlook & Mail4 Kommentare

Moin zusammen, wer von Euch setzt noch den Kerio Connect ein und nutzt die Onboard-Mail-Archivierung? Wie sieht die Archivierung ...

Batch & Shell
Wie kann ich eine Mail über Blat versenden mit Batch
gelöst Frage von Dreamkiller112Batch & Shell8 Kommentare

Hallo, Hey ich benötige drigend Hilfe ich habe das Problem ich möchte eine Batch-Datei erstellen mit der ich eine ...

PHP
PHP mail() Datei versenden
gelöst Frage von simon-niPHP3 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein kleines PHP Script zum versenden eines Formulars geschrieben/zusammenkopiert (bin leider PHP Anfänger). Das hat ...

E-Mail
HMail Server: kann keine Mails versenden
gelöst Frage von qualidatE-Mail

Eigentlich ist es nicht das erste Mal, dass ich einen HMail Server einrichte, diesmal ist es wie verhext. Also ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 12 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.