Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kernel Panic nach 2 Minuten Laufzeit!

Frage Linux

Mitglied: ColdZero

ColdZero (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2009, aktualisiert 12:27 Uhr, 3965 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin Moin,

wiedereinmal wende ich mich an euch, diesesmal nicht bezüglich Windows sondern bezüglich eines Unix systems.

Wir haben einen sogenannten LOGServer, BS Centos5.2, dieser lief nun etliche jahre ohne Probleme in unserem Datacenter in einem Reck.

Aufeinmal war der Server nicht mehr über SSH zu erreichen. Also sind wir hingefahren und geprüft was er für Probleme haben.
Nach dem Rebooten lief er 2 Minuten und bekommt dann einen "Kernel Panic".

Also wir den Server mit ins Büro genommen, ab aufn OP-Tisch, aufgemacht und mal gestartet, läuft super das ding.
Also wieder in den Reck eingebaut, das selbe, Kernel Panic nach 2 Minuten laufzeit.

Wieder ins Büro, ALLE Komponenten getauscht, außer die HDDS ( 1 Mirror Raid, eine Hauptplatte auf der das BS läuft ) diese Getestet ohne Fehler. Wieder lief er im Büro 1a, ließ sich über SSH ansprechen und war glücklich, ab ins Reck mit dem und wieder Kernel Panic.

Der Logserver fürht keine Crontabs aus oder ähnliches, das einzige was er tut sind RSnapshots, die immer funktionierten und gemacht wurden.
Gut die platte war voll, wir also Alte Snapshots gelöscht damit er Platz hat, evt liegt dort das problem, auch nicht wieder Kernel Panic...

nun sind wir soweit das wir echt Ratlos sind wo das Problem liegen könnte... Haben in die Logs geschaut ob er uns was sagt, Booten tut er 1a, ohne murren und Knurren, sobald er in Produktiven Betrieb gehen muss, schmiert er weg!

Evt habt ihr noch ideen woran es liegen könnte.

Danke im vorraus.

Mfg Coldi
Mitglied: dog
11.05.2009 um 13:09 Uhr
Nun, da würde ich sagen, das ist umgebungsinduziert

Evtl. DOSt einer der Logger den Server oder sendet Daten die den Syslog-Server zum Absturz bringen.
Du hast da drei Möglichkeiten:
  • Prüfen, ob die syslog Software aktuell ist
  • Mit Wireshark etc. den Traffic beobachten, ob etwas besonderes passiert, wenn der Server panict
  • Die Kernel-Log anschauen. Wenn es eine waschechte Kernel Panic ist, hilft da nur vom Bildschirm abschauen, ansonsten sollte in /var/log/messages was zu finden sein

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero
11.05.2009 um 13:16 Uhr
Also auf möglicjhkeit 3 sind wir auch gekommen, NICHTS

mit Syslog und nen bisschen Sniffen gute idee, was halt als letztes passiert bevor er die gretsche macht. gut gut, danke werd ich mal Probieren.


EDIT:

So hat sich erledigt
konnte cheffe nicht überzeugen einmal zwischen zu sniffern, wäre lustig geworden =D

Er Deaktiviert alle Crons und das NFS und schaut ob er immer noch panict.

Eine Information die mich eben erreicht hat, sobald er Netzwerk bekommt Panict er. Ohne Network bootet er einwandfrei und läuft auch, Netzwerk Drinne und er Panict SOFORT, also irgendwas am Trafiic wird es sein, aber cheffe will lieber den umweg gehen und neu Aufsetzen. Kann ich nichts gegen sagen.

Dennoch Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero
12.05.2009 um 11:17 Uhr
Moin Moin,

Also weitere Information die mich heute morgen erreicht hat:

Der Kernel Panic kommt vom NFS!

Was könnte da nun schief gehen?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.05.2009 um 16:08 Uhr
Hm, fällt mir so erstmal nichts weiter zu ein...
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero
10.06.2009 um 09:24 Uhr
Haben das Problem mehr oder weniger gelöst. NFS Deaktiviert und fertig. Läuft wie heißes Messer durch Budder ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Laufzeit von Festplatten im RAID anzeigen (20)

Frage von 114801 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Batch & Shell
Per Script Laufzeit PC im AD hgerausfinden (6)

Frage von 14634 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Extreme network summit x250e PANIC (36)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Erkennung und -Abwehr
Dirty Cow: Schmutzige Kuh im Linux-Kernel wird gebändigt

Link von Frank zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...