Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kix -> Byte in Megabyte umwandeln

Frage Entwicklung KiXtart

Mitglied: SMHAMK1985

SMHAMK1985 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2006, aktualisiert 13.07.2006, 5779 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich lese mit hilfe von Kix den Freien Festplattenplatz aus. Es wird in Byte wiedergegeben. Gäbe es vielleicht die möglichkeit die in Megabyte umwandelns zulassen?

Hier das Code:
$strComputer = "."
$objWMIService = GetObject("winmgmts:\\"+ $strComputer + "\root\cimv2")
$colItems = $objWMIService.ExecQuery("Select * from Win32_LogicalDisk")


For Each $objItem in $colItems

? "Laufwerk: " + $objItem.Caption
? "Dateisystem: " + $objItem.FileSystem
? "HDD Freier Specher: " + $objItem.FreeSpace + " Byte"
?;;
Next
? "Size: " + $objItem.Size
? "Volume Serial Number: " + $objItem.VolumeSerialNumber
Danke für eure Hilfe

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Dani
19.06.2006 um 09:04 Uhr
Hi,
das musst du selber machen. einfach 2x durch 1024 teilen. So habe ich das mal gelöst. Anders kenn ich das von Kix nix.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SMHAMK1985
19.06.2006 um 09:14 Uhr
Hallo,

wie meinst du es einfach 2x durch 1024? Also rein rechnerisch würde ich es hinbekommen , aber wie müsste ich es ins code einbringen, damit er es in megabyte anzeigt?

Danke

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Leibeigener
19.06.2006 um 09:16 Uhr
genau, geteielt durch 1024².

als beispiel: 31457280 byte : 1024 = 30720 kbyte : 1024 = 30 gb.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
19.06.2006 um 09:20 Uhr
Hi,
also ich würds so machen:
01.
$objItem.Size = ($objItem.Size/1024)/1024

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SMHAMK1985
19.06.2006 um 09:49 Uhr
Hi,
also ich würds so machen:
01.
> $objItem.Size = ($objItem.Size/1024)/1024 
02.
> 

Gruß
Dani

Hi,

erstmal Danke für deine Hilfe, aber wo woll ich das denn einfügen?

so arbeitet er nicht richtig irgendwie!?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.06.2006 um 10:28 Uhr
Anmerkung:

Schon richtig, Dani,

aber auch KiX kann IMHO nur mit Zahlen bis 2 hoch 32 -1 "richtig" rechnen, also bis 2.147.483.647 = (fast) 2048 MegaByte.

Das heißt, wenn die Platte/der freie Plattenplatz größer ist als 2 GByte, dann wird es schwierig mit der Division.

Als "Byte-Wert" wird $objItem.FreeSpace richtig angezeigt... aber eben als String behandelt. Bei einer Division käme ein negativer Wert oder 0.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
11.07.2006 um 02:23 Uhr
aber auch KiX kann IMHO nur mit Zahlen bis 2 hoch 32 -1 "richtig" rechnen, also
bis 2.147.483.647 = (fast) 2048 MegaByte.

Das heißt, wenn die Platte/der freie Plattenplatz größer ist als 2 GByte,
dann wird es schwierig mit der Division.

@Biber:
Ja das stimmt mit den 2.147.483.647, das steht so auch in der Doku zu Kix.
Allerdings ... was ich nicht verstehe ... ich ermittle die Grösse der Homeverzeichnisse mit Kix und meines ist momentan 3.663.056.936 (3,41 GB) gross. Genau diesen Wert in Bytes zeigt mir auch der Eigenschafts-Dialog von Windows an.

Hier jetzt das Kix-Schnippsel:

01.
? "ungerundet: "(GetFolderSize(H:)/1024/1024) 
02.
? "gerundet:   "Round((GetFolderSize(H:)/1024/1024),2) 
03.
 
04.
Function GetFolderSize($path) 
05.
    Dim $fso, $fold 
06.
    $GetFolderSize = -3 
07.
    If Exist($path) = 1 
08.
        $FSO = CreateObject("scripting.filesystemobject") 
09.
        $fold = $fso.getfolder($path) 
10.
        $GetFolderSize = $fold.size 
11.
        Exit(0) 
12.
    Else 
13.
        Exit(3) 
14.
    EndIf 
15.
EndFunction
Die Ausgabe ist folgende:
ungerundet: 3493,36331939697
gerundet: 3493,36
Steh ich komplett auf dem Schlauch oder wo ist der Denkfehler? Weil ich habe ja mehr als 2 GByte und kann richtig damit rechnen.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.07.2006 um 09:32 Uhr
@superboh
...verblüfft mich jetzt auch..hätte ich nicht erwartet.

Unterm CMD-Prompt (den ich ja -wie bekannt- immer griffbereit habe) kommt erwartungsgemäß Bullshit raus.
01.
(= 9:27:08  D:\temp=) 
02.
>set /a 3493*1024 
03.
3576832 
04.
(= 9:27:14  D:\temp=) 
05.
>set /a 3493*1024*1024 
06.
-632291328 
07.
(= 9:31:04  D:\temp=) 
08.
>
...hätte jetzt bei KiX auch nicht mehr erwartet.
Muss ich wohl noch mal recherchieren....

(To be cont'd)

Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JJKix
13.07.2006 um 16:34 Uhr
Hi,

hier noch eine Variante mit Division:
Vor der Division muss der Wert zum Double gecastet werden CDbl (nicht unbedingt, aber schöner, danach diesen zum String-Wert casten mit CStr)

;
break on

$strComputer = "."
$objWMIService = GetObject("winmgmts:\\"+ $strComputer + "\root\cimv2")
$colItems = $objWMIService.ExecQuery("Select * from Win32_LogicalDisk")

For Each $objItem in $colItems
? "Laufwerk: " + $objItem.Caption
? "Dateisystem: " + $objItem.FileSystem
? "HDD Freier Specher: " + $objItem.FreeSpace + " Byte" + " -----> " + cstr(cDbl($objItem.FreeSpace)/1024/1024) + " GigaByte"
?;;
? "Size: " + $objItem.Size
? "Volume Serial Number: " + $objItem.VolumeSerialNumber
Next
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 Datacenter - Evaluation in Datacenter umwandeln (3)

Tipp von Systembastler zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch-Datei in Exe-Datei umwandeln - .exe im Autostart (7)

Frage von Luuke257 zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
Csv in xml umwandeln mit VBA (8)

Frage von 130771 zum Thema VB for Applications ...

Vmware
gelöst VHD in VMDK umwandeln - Welches Programm nehmen ? (4)

Frage von donnyS73lb zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...