Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

kixtart - Variable in Variable

Frage Entwicklung KiXtart

Mitglied: jschneider

jschneider (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2008, aktualisiert 11.04.2008, 7190 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

mein Kixscript (Kixtart + kixforms) liest eine externe ini-datei aus und bastelt sich aus den Werten in dieser Textdatei Variablen zum setzen. Ziel ist es sämtliche KOnfiguration nur über INI-daten zu bewerkstelligen und nicht mehr den Code selbst anfassen zu müssen.


bsp ini-datei
01.
Variable;EmpirumServer;Server1; 
02.
Variable;DefServer;Server2/Vol1:; 
03.
<code> 
04.
 
05.
der Teil des KixScriptes, der das ganze verarbeitet: 
06.
<code> 
07.
 
08.
Function VariableSettings() 
09.
	$VariableSettingsButton.Value=1 
10.
	Progress( "Setze variablen") 
11.
		 
12.
	If Exist($FileLocation + "\variables\variables.ini") 
13.
	DBGMessage ("Info","Setze Variablen:") 
14.
	 
15.
		If Open(3,$FileLocation + "\variables\variables.ini") = 0 
16.
 		 $VZeile = ReadLine(3) 
17.
		 WHILE @ERROR = 0 
18.
		  If Instr ($VZeile,"Variable") 
19.
   			$VVariable = Split($VZeile, ";") [1] 
20.
   			$VWert= Split($VZeile, ";") [2] 
21.
   		  ENDIF 
22.
   	Gosub variablesSet 
23.
        $VZeile = ReadLine(3) 
24.
 LOOP 
25.
 CLOSE(3) 
26.
 ENDIF 
27.
 
28.
 
29.
goto EndeVariablesSet 
30.
 
31.
 
32.
:variablesSet 
33.
;DBGMessage ("Info","Setze variable $VVariable = $VWert")  
34.
writevalue("HKEY_CURRENT_USER\Volatile Environment","$VVariable","$VWert","REG_SZ") 
35.
 
36.
;  SET "$VVariable=$VWert" 
37.
	SELECT 
38.
	CASE @ERROR = 0 
39.
          DBGMessage ("Info","Variable $VVariable = $VWert ") 
40.
	CASE @ERROR = 2 
41.
	  DBGMessage ("Fehler","Variable $VVariable fuer $VWert konnte nicht gesetzt werden") 
42.
	  $Errorflag=TRUE  
43.
	CASE 1 
44.
	DBGMessage ("Fehler","Unbekannter Fehler [@Error] beim Setzen der Variable von $VVariable zu $VWert") 
45.
	$Errorflag=TRUE 
46.
	ENDSELECT	 
47.
Return 
48.
 
49.
:EndeVariablesSet 
50.
 
51.
$VariableSettingsButton.Value=0 
52.
$VariableSettingsButton.Enabled =0	 
53.
sleep 8 
54.
EndFunction

das klappt auch soweit ganz gut


wenn ich jedoch Variablen verarbeiten möchte, die sich auf bestehende Variablen beruhen (z.B. @USERID, @WKSTA, %Username% etc.)
und diese Werte unnerhalb der Variables.ini setze, so liest kixtart diese nicht als Variable, sondern als fixen wert aus

bsp ini-datei
<code>
Variable;EmpirumServer;Server1;
Variable;DefServer;Server2/Vol1:;
Variable;EmpirumUser;@@USERID
<code>


Die Schreibweisen @@USERID oder %%Username%% innerhalb der variables.ini bringen auch nichts.

hat jemand eine Idee ?
Mitglied: 60730
11.04.2008 um 11:27 Uhr
Die Schreibweisen @@USERID oder %%Username%%
innerhalb der variables.ini bringen auch
nichts.

hat jemand eine Idee ?


Hi,

leider blicke ich nicht ganz durch - aber einen (unschönen) Tipp hätte ich vielleicht...

01.
 
02.
echo %username% > %username%.ini 
03.
copy /b deine ini + %username%.ini login.ini
Kix laufen lassen

del /q login.ini

Bei vielen gleichzeitigen Anmeldungen, könnte das aber ein Problem werden.
Außer du startest das Kix gleich mit einem temporären variablen .ini File - wie z.B %username%.ini
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Selected Gridview Value in Variable schreiben (4)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Abfrage Vergleiche mit Variable goto (4)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Variable setzen können während timeout (3)

Frage von DontFlameMeITryMyBest zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...