Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kleines dediziertes Netzwerk einrichten (3 Clients)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: caracas

caracas (Level 1) - Jetzt verbinden

07.02.2015, aktualisiert 16:11 Uhr, 1136 Aufrufe, 6 Kommentare

Einen guten Tag,

ich möchte probehalber ein kleines dediziertes Netzwerk einrichten. Es besteht aus 3 identischen Clients, einem Switch und einem Server. Auf dem Server soll Win Server 2012 laufen. An dem Switch ist noch ein Router angeschlossen, um ins Internet zu kommen.

Wie gehe ich am besten vor, wenn alle Komponeten richtig miteinander verbunden (Cat5) sind und auf KEINEM Gerät irgendein Betriebssystem installiert ist?

Ich möchte mich mit Win Server 2012, dem Einrichten von Mail-, Drucker-, DHCP-Server und DNS erst genauer beschäftigen, wenn alles richtig installiert ist. Deswegen meine Frage, damit ich das Pferd nicht von hinten aufzäume, bzw. tausendmal neu installieren muss.

Wie gehe ich ganz im Groben also vor?

Alle Komponenten verbinden, Betriebssysteme drauf, Win Server 2012 starten, Clients starten (Win7), DHCP-Server anwerfen (vom Router?) und IP, Subnetz, usw. automatisch einrichten lassen, DNS einrichten, damit Drucker z.B. Drucker1 heißt und nicht 192.168.1.10 (Bereich 192.168.1.1 - 192.168.100.100), Freigaben einrichten, fertig(?)

Das die ganze Sache sicherlich wesentlich komplizierter ist und das es im Prinzip deswegen komplizierter ist, weil es diverse unterschiedliche Komponenten gibt, Neuerungen, Netzsituationen sehr unterschiedlich sind ist mir klar, es ist ja auch nur ein Probenetzwerk.

Mir geht es nur darum, in meiner Planung zum o.g. einfachen Netzwerk einen sehr groben roten Faden festzulegen, den man dann an den einzelnen Punkten sehr ausbauen kann. Danke.

Mitglied: Lochkartenstanzer
07.02.2015, aktualisiert um 15:17 Uhr
Moin,

Als erste s solltest Du definieren, was am Ende herauskommen soll:

  • Welche Dienste
  • Wleche Anwendungen
  • Welcher Workflow
  • Welche Schutzanforderungen
  • welche User
  • welche domain
  • Welche Aufgaben sollen gelöst werden
etc.

Einfach drauflosinstallieren klappt zwar auch, Aber wenn Du kein konkretest Ziel hast, wo du hinwillst, ist jeder weg "richtig" (oder falsch).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: caracas
07.02.2015, aktualisiert um 15:18 Uhr
Hi, danke für deine Antwort.

naja, ich sage mal im Prinzip soll standardmäßig alles vorhanden sein :o)

Datenbankbackend, Mailserver, halt alles, damit 3 Leute bequem auf ne Datenbank zugreifen, sich bemailen und ins Netz können. Nix außergewöhnliches. Ich bin aber noch am Anfang. Was beinhaltet denn Win Server 2012 alles? Ich denke die o.g. Server sind nicht dabei?

Wie geh ich denn vor? wenn alles verbunden, Betriebssysteme drauf. Server starten, bzw. Win Server 2012 starten. Was mache ich dann? ich denke IP einrichten, über Win Server? Wenn das ggf. (richtig) fertig ist, was dann? oder wars das dann, also nur fürs reine Netzwerk? Ich möchte jetzt nicht irgendwas einrichten um dann nach 30h Nervenaufreibung festzustellen, dass zuvor etwas anderes hätte installiert werden müssen, um dann nochmal anzufangen ... :o) deswegen möchte ich ALLES zunächst auf dem Papier machen ... auf jeden Fall danke!!
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
07.02.2015 um 15:32 Uhr
Moin,

wäre es nicht besser, wenn Du dich zuerst mit der auch im Netz reichlich vorhandenen Literatur zu diesem Thema befasst?

Gruß,

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 07.02.2015, aktualisiert um 16:11 Uhr
Zitat von caracas:

Hi, danke für deine Antwort.

naja, ich sage mal im Prinzip soll standardmäßig alles vorhanden sein :o)

Dann intallier halt alles.


Datenbankbackend, Mailserver, halt alles, damit 3 Leute bequem auf ne Datenbank zugreifen, sich bemailen und ins Netz können.
Nix außergewöhnliches. Ich bin aber noch am Anfang. Was beinhaltet denn Win Server 2012 alles? Ich denke die o.g.
Server sind nicht dabei?

Schau Dir einfach die verschiedenen Rollen an, die Windows Server onboard hat.

Wie geh ich denn vor? wenn alles verbunden, Betriebssysteme drauf. Server starten, bzw. Win Server 2012 starten. Was mache ich
dann?

erstmal planen:

  • Welche maildomain?
  • Welche AD-Domain?
  • Welches IP-netz?

Wenn Du das hast, kannst Du erstmal den Server anwerfen.
Wenn Du das hast udn lernen willst, Installierst Du Deine Clients über PXE.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: caracas
07.02.2015 um 15:52 Uhr
Genau das mache ich. Nur finde ich keine Antwort auf die Frage: Wie gehe ich genau vor, um ein einfaches dediziertes Netzwerk einzurichten. Deswegen hatte ich es hier versucht. :o)

Es soll erstmal nur ein funktionsfähiges Netzwerk eingerichtet werden. Alle anderen Dienste wie Mail usw. soll später erfolgen. Und dafür benötige ich den Weg. Jeder Client soll auf ein bestimmtes Laufwerk zugreifen können und einen gemeinsamen Drucker verwenden, sonst erstmal nix.

Ist das dann mit der IP Vergabe mittels DHCP bewerkstelligt, Druckerserver drauf und fertig oder müssen dann noch diverse Dinge eingerichtet werden? Es geht mir erstmal nur ums grobe Verstehen. Um die Details kann ich mich dann kümmern, wenn das Grobe (Skelett) steht.

Nach dem Motto: Ein Auto hat 4 Räder, Motor, Lenkrad, Bremse, Getriebe und fährt los, wenn 1. Gang drin und nicht so wie ich es gerade sehe ein Auto hat 7 Räder, Flügel und kann sprechen. Ein Auto ist natürlich sehr komplex wie es ein Netzwerk auch sein kann, aber ich brauche erstmal Babysprache ... :o)

Natürlich kann ich auch einfach loslegen.
Bitte warten ..
Mitglied: caracas
07.02.2015 um 16:03 Uhr
das ist gut !!! das hilft mir erstmal, zeigt mir die Richtung. Werde weiter graben .. :o) Danke !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Windows Netzwerk einrichten (7)

Frage von Enel85 zum Thema Netzwerke ...

Windows Netzwerk
Client-Server-Netzwerk einrichten (5)

Frage von Elduderino zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (21)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...