Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kontorichtlinien funktionieren nicht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hemiga

hemiga (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2005, aktualisiert 15.10.2005, 6849 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Zusammnen,

in unserer Windows2000 Domäne habe ich die Kennwortrichtlinien gesetzt.
z.B. zum Testen:
Maximales Kennwortalter:1 Tag
Minimale Kennwortlänge: 8 Zeichen
Minimales Kennwortalter: 0 Tage


Über gpedit.msc konnte ich erkennen, dass die WindowsXP Clients diese Einstellungen erhalten.
Kennwort läuft nie ab ist bei den Usern nicht ausgewählt.

Leider kommt die Aufforderung zum Kennwortwechsel nicht.
Habe ich etwas vergessen?

Mit freundlichen Grüßen
hemiga
Mitglied: coli
15.03.2005 um 12:15 Uhr
hast du auch .. gpupdate /force .. ausgeführt ?
Bitte warten ..
Mitglied: hemiga
15.03.2005 um 12:44 Uhr
nur gpupdate. Allerdings hat der client die Einstellungen der Kennwortrichtlinien übernommen.
Dies kann ich über gpedit.msc kontrollieren.
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
15.03.2005 um 12:49 Uhr
Hi!

Du hast die Richtlinie auf Domänenebene gesetzt und nicht in einer OU oder?


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: hemiga
15.03.2005 um 12:57 Uhr
Hallo,

ich habe sie in einer OU gesetzt, zwecks Test.

Mit freundlichen Grüßen
hemiga
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
15.03.2005 um 13:38 Uhr
Hi!

dann kann dieses nicht funktionieren. Kontorichtlinien müssen zwingend auf Domainebene gesetzt werden wenn du sie in einer OU setzt wirken sich die Richtlinien auf die lokalen Konten der Rechner in der OU aus und nicht auf die Benutzerkonten der Domain.

Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: hemiga
15.03.2005 um 13:56 Uhr
Hallo,

guter Tip. Aber gibt es auch eine Möglichkeit die Kennwortrichtlinien vorher zu testen, ohne alle User damit zu belästigen.?

Mit freundlichen Grüßen
hemiga
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
15.03.2005 um 14:03 Uhr
Hi!

Soweit ich weiss nur in einer kompletten Testdomain. ich meine es reicht ein DC und ein Client ja dafür aus.

Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: hemiga
15.03.2005 um 14:46 Uhr
Hi,

danke nochmal für Deinen Tip.

Grüße
hemiga
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
15.03.2005 um 20:03 Uhr
guter Tip. Aber gibt es auch eine
Möglichkeit die Kennwortrichtlinien

du kannst den Usern ein Häkchen bei "Kennwort läuft nicht ab" verpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Krisly
14.10.2005 um 09:38 Uhr
Soweit, so klar - aber was ist, wenn ein User geplante Tasks laufen hat ?
Wenn es nur ein oder zwei sind, geht das ja noch, wenn es aber viele sind, so wie bei mir, was dann ? Dann hat man bei jedem Passwortwechsel viel Arbeit (und wenn man einen Eintrag vergisst dann gibt es Probleme) oder man muss bei diesem User das Häkchen bei "Kennwort läuft nicht ab" setzen.
Im Sinne der Sicherheit auch nicht wirklich sinnvoll.
Gibt es da echt keine andere Möglichkeit ?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
15.10.2005 um 00:12 Uhr
dann kannst du einen User anlegen unter dem nur die geplante Tasks ausgeführt werden. Bei dem kannst du das Password komplex machen und ihn auch einschränken.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
15.10.2005 um 01:00 Uhr
@meinereiner
*nickt und ergänzt:
>>..dann kannst du einen oder auch mehrere User je Organisitionseinheit oder Funktionalität anlegen unter dem/denen...

... wobei so ein User weder Domänen- noch OU-gebunden sein muss.
Diese "User" entsprechen dann den "Prozessuser-ID"s auf dem Host und sind eher Aufgabengebunden als Abteilungsgebunden. Kann ich nur empfehlen.
Benutze ich für irgendwelche Datenschaufeljobs für DWHs oder für auch FTP-Abrufe.

Gruß Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...