Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 28.07.2011 um 22:34:54 Uhr
Kurze Frage
Wenn es denn so eine kurze Frage ist... warum muss ich so lange auf der BildAb-Taste rumtackern, bis ich das bisherige Ende dieses Beitrags erreiche?
Bitte stelle deine erste "Lange Frage" in einem Schaltjahr - dann haben wir einen Tag mehr Zeit.
GELÖST

Kurze Frage

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: smatie

smatie (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2011, aktualisiert 18.10.2012, 3341 Aufrufe, 31 Kommentare

Hey Leute,
ich erstelle gerade eine Batch Datei. Dabei entstehen immer wieder kurze Fragen wärend des programmierens. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Also erst Frage:
Ich bin mit der Batchdatei in folgendem Dateipfad: "D:\User\Tester\Produktordner\Batchdatei".
Die einzulesenden Ordner sind in "D:\User\Tester\Produktordner\files".
Giebt es eine Möglichkeit, aus dem Ordner Batchdatei zu springen und in files reinzuspringen? Weil der vordere Teil der Pfades, also "D:\User" ändert sich des öfteren.
Mit freundlichen Grüßen smatie
31 Antworten
Mitglied: Skyemugen
27.07.2011 um 12:08 Uhr
Aloha,

kurze Frage, kurze Antwort:
01.
REM Ausgangsordner speichern und ein Verzeichnis höher switchen 
02.
pushd "../" 
03.
REM zu Unterverzeichnis wechseln 
04.
cd files 
05.
REM zurück zum Ausgangsordner 
06.
popd
so zum Beispiel?

Wenn du mal nicht zurückwillst, kannst du natürlich auch gleich cd "../" nutzen, statt pushd und popd

greetz André

edit: Oder eben noch kürzer à la Friemlers Vorschlag
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
27.07.2011 um 12:49 Uhr
Hallo smatie,

pushd ..\files
bzw.
cd ..\files
ginge auch.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
27.07.2011 um 13:13 Uhr
Aloha Friemler,

oh good to know, hatte ich bisher noch gar nicht ausprobiert *gg*. Aber eigentlich ja logisch, nun, egal ^_^

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
27.07.2011 um 14:23 Uhr
das
01.
cd files
funktioniert bei mir irgendwie ned
er giebt mir da dann immer folgendes aus:
01.
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
27.07.2011 um 14:32 Uhr
Hallo smatie,

der Befehl heißt ja auch
cd ..\files
.. steht für "Eine Verzeichnisebene höher"

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
27.07.2011 um 14:54 Uhr
folgendes kleines Testprogramm müsste doch eine Ebene höher springen oder? und mir dann noch den aktuellen Ordner ausgeben. Das tut es aber nicht.
01.
@ echo off 
02.
 
03.
echo %CD% 
04.
cd ..\Fendias Batch Scripte 
05.
echo %CD% 
06.
 
07.
pause
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
27.07.2011 um 15:11 Uhr
Dann beschreibe doch mal, was es genau nicht macht, die Ausgaben des Scripts, Deine Verzeichnisstruktur.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
27.07.2011 um 15:35 Uhr
Aloha,

technisch gesehen stimmt deine Anfrage nicht, denn eigentlich springt es keine Ebene höher bzw. doch evtl. tut es das, verbleibt aber nicht dort, sondern landet wieder in derselben Ebene wie zuvor, nur in einem anderen Verzeichnis auf dieser Ebene

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
27.07.2011 um 15:38 Uhr
ok
genau weiß ich es noch nicht wie ich es haben will. Stellt sich noch raus, wenn ich es fast fertig hab.
aber es soll eine Batchdatei haben, die unter "D:\User\Tester\Produktordner\Batchdatei" gespeichert sein soll. Die Dateien wo eingelesen werden sollen liegen unter folgendem Pfad "D:\User\Tester\Produktordner\files". Dort sind einige ordner in denen wieder Ordner und in den Ordnern einige Bilder die in einer Datei (welche weiß ich noch nicht genau, vielleicht .txt) aufgelistet werden. Diese Datei für die Ausgabe liegt unter folgendem Pfad D:\User\Tester\Produktordner\Ausgaben\Version\Ausgabedatei.txt.
So in etwa soll es sein.
So nun muss ich ja, nachdem die Batchdatei in einem anderen Verzeichnes ist wie die Bilder die eingelesen werden sollen, zuerst eine Ebene höher bei den Ordnern, dann wieder eine runter dann die Dateien aufliesten und dann alles in die Ausgabedatei speichern.
Ist sowas überhaupt möglich?
Mit freundlichen Grüßen smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
27.07.2011 um 15:42 Uhr
Aloha,

also wenn man jedesmal irgendwo hin müsste, um irgendwas zu tun, bestünden die ganzen Skripte nur aus springmich und wegwienix.

So wie es sich anhört, wäre es sinnvoller, dein bisheriges Skript zu sehen und darauf einzugehen, statt dir einen Bauklotz zu reichen, bei der du deine Mauer umbauen musst.

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
27.07.2011 um 16:03 Uhr
Hallo smatie,

Code nach Deiner Beschreibung:
dir /s /b "..\files\*.png" "..\files\*.bmp" > "..\Ausgaben\Version\Ausgabedatei.txt" 2>NUL
Damit kannst Du gleich mehrere Typen von Bildern (PNG und BMP) in der Ausgabedatei listen.

Dazu muss die Batchdatei aus D:\User\Tester\Produktordner\Batchdatei gestartet werden also so, wenn mein Code in einer ListPictures.bat steht:
C:\>cd /d D:\User\Tester\Produktordner\Batchdatei 
D:\User\Tester\Produktordner\Batchdatei>ListPictures.bat
oder auch per Doppelklick auf die Batchdatei.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
28.07.2011 um 09:52 Uhr
hey,
also ich habs mir jetzt überlegt wie ich es mache.
die Batchdatei liegt in "D:\User\Tester\Produktordner\Batch.bat".
Die Ordner wo eingelesen werden liegen in "D:\User\Tester\Produktordner\files\Produkte\".
Gespeiert soll wird die Ausgabedatei in "D:\User\Tester\Produktordner\Ausgabe\Version\ausgabe.txt".
Soweit nur ein problem:
Die Produkte wo die Bilder drin sind, enthalten vom SVN Server noch jeweils einen Ordner .svn dieser soll nicht in der Ausgabe angezeitg werden.
Nach einigen versuchen:

01.
for /f "delims=" %%s in ('dir /b /s /ad /a-h "%rootpfad%" ^|findstr /i /v ".svn"') do call :Ablauf "%%s" 
02.
 
03.
:Ablauf 
04.
for /f "tokens=8 delims=\" %%a in ("%~1") do ( 
05.
	(echo( 
06.
	echo 	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\%%a\$DocLang\%~n1 
07.
	echo 	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\%%a\$DocLang\%~n1 
08.
	echo( 
09.
	)>> %OUTPUT_DATEI% 
10.
	for /f "delims=" %%d in ('dir /b /a-h /a-d "%~1"') do ( 
11.
	echo File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\%%a\%~n1\%%d" 
12.
	)>> %OUTPUT_DATEI% 
13.
	(echo( 
14.
	)>> %OUTPUT_DATEI% 
15.
16.
goto :eof
Die Bilder sind .gif, .jpg und .png Dateien.
Wie sag ich dem Programm noch, dass er die Bilder ausgiebt, doch nicht die .svn Ordner?
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
28.07.2011 um 11:46 Uhr
kann mir keiner nen Tip geben?
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
28.07.2011 um 12:19 Uhr
Moin smatie,

Du machst es uns mit Deinem neuesten Schnipsel nicht gerade leicht.
  • Für was steht denn %rootpfad%?
  • Warum verwendest Du tokens=8? Wenn ich mir die von Dir angegebenen Pfade anschaue, komme ich höchstens auf 7 Tokens, wenn ich davon ausgehe, dass sich im Verzeichnis Produkte noch weitere Unterverzeichnisse befinden. Sind darin dann wieder Unterverzeichnisse?
  • Was ist Dein Problem mit der Filterung der .svn-Verzeichnisse? In der ersten FOR-Schleife hast Du schon eine Methode, um .svn-Verzeichnisse herauszufiltern (mit FINDSTR) und in der inneren FOR-Schleife des Unterprogramms Ablauf filterst Du mit /a-d generell Verzeichnisse heraus. Hier hast Du doch schon funktionierende Methoden, baue sie eben an der für Dich notwendigen Stelle ein. Wo die liegt, können/wollen wir anhand Deines Codes nicht errraten.
  • Funktioniert der Code schon soweit (bis auf das .svn-Problem) oder ist das ein Konzept?

Fragen über Fragen.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.07.2011, aktualisiert 18.10.2012
Aloha Friemler,

ich denke, sein alter Thread wird dir mehr Aufschluss darüber geben, ich persönlich bin heute zu faul mich schon wieder da hineinzudenken ^_^

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
28.07.2011 um 13:17 Uhr
mahlzeit friemler,

%rootpfad% enthält den aktuellen Pfad der Batch-Datei + den ordner files und dann noch den Ordner zu dem Produkt.

richtig erraten, in dem Produktordner sind noch weitere Ordner, diese enthalten noch einen Ordner und in diesem sind die Bilder.

die Filterung von .svn funktioniert irgenwie noch nicht. Keine Ahung warum. Eigentlich wollte ich durch diesen Filter die .svn verzeichnisse rausfilltern und eventuell noch nen zweiten Filter einbauen, der mir dann nur die Bilder ausgiebt.
das müsste ja wie beim letzten Mal mit ^|findstr /i "Bilder" gehn.
Kann ich irgenwie zwei Filter gleichzeitig setzen?
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
28.07.2011 um 15:09 Uhr
geht das nicht mit den zwei Filtern oder?
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.07.2011 um 15:28 Uhr
... *sigh*

Warum versuchst du es nicht einfach?
Wie es aufgebaut ist, siehst du ja, dann machst du dir noch der Einfachkeit halber eine Variable à la

set "Bilder=.jpg .png .bmp .tif" oder ähnlich, baust dies in deine Schleife ein als

^|findstr /i "%Bilder%" und schaust mal, ob es das ist, was du willst ... wo genau du es einsetzen musst, dazu solltest du inzwischen in der Lage sein ...

Ehrlich, ich helfe ja gerne aber wenn ich null Komma garkeine Initiative vom TE sehe, kann ich T-Mo so langsam aber sicher immer mehr verstehen ...

P.S.: Nur sicherheitshalber nachgefragt: Du willst das für die dritte Schleife nutzen, richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
29.07.2011 um 09:38 Uhr
hey
ich hab das jetzt mal mit der Variablen probiert.
Folgendes Ergebnis:
Der Code:
01.
set "BILDER=.jpg .png .gif" 
02.
for /f "delims=" %%s in ('dir /b /s /ad /a-h /a-r "%rootpfad%" ^|findstr /i /s %BILDER%') do call :Ablauf1 "%%s" 
03.
04.
05.
06.
 
07.
:Ablauf1 
08.
for /f "tokens=8 delims=\" %%a in ("%~1") do ( 
09.
	(echo( 
10.
	echo 	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\%%a\$DocLang\%~n1 
11.
	echo 	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\%%a\$DocLang\%~n1 
12.
	echo( 
13.
	)>> %OUTPUT_DATEI% 
14.
	for /f "delims=" %%d in ('dir /b /a-d "%~1"') do ( 
15.
	echo File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\%%a\%~n1\%%d" 
16.
	)>> %OUTPUT_DATEI% 
17.
	(echo( 
18.
	)>> %OUTPUT_DATEI% 
19.
20.
goto :eof 
Es startet zwar zeigt aber in dem Batchfenster folgendes an:
FINDSTR: .png kann nicht geöffnet werden.
FINDSTR: .gif kann nicht geöffnet werden.
und bricht ab.

Ich hab das doch hoff ich mal an der richtigen Stelle eingebaut, oder? Hab schon ein Bisschen rumprobiert, jedoch ohne Erfolg.
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
29.07.2011 um 10:52 Uhr
ok jetzt passt es. habs so gemacht:
01.
set BILDER=".jpg .png .gif"
nur noch eine Frage:

meine derzeitige Ausgabe sieht wie folgt aus:
01.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\07.03\$DocLang\I000115 
02.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\07.03\$DocLang\I000115 
03.
 
04.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\07.03\I000115\I000115.jpg" 
05.
 
06.
 
07.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\07.03\$DocLang\I000121 
08.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\07.03\$DocLang\I000121 
09.
 
10.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\07.03\I000121\I000121.jpg"
Sie soll aba eigentlich so aussehen:
01.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\07.03\$DocLang\JU_Bilder 
02.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\07.03\$DocLang\I000441 
03.
 
04.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\07.03\JU_Bilder\I000115.jpg" 
05.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\07.03\JU_Bilder\I000121.jpg"
ich versuch es zwar alleine hinzubekommen, jedoch bis jetzt ohne Erfolg.
Wenn von euch jemand gerade zeit hat, könnte er mal bitte kurz darüber schaun ob er einen Fehler findet.
Vielen Dank
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
29.07.2011 um 12:06 Uhr
Zitat von smatie:
hey
ich hab das jetzt mal mit der Variablen probiert.
^|findstr /i /s %BILDER%

... copy & paste für DAUsenduser: STRG+C & STRG+V *hust* dann fehlen nämlich auch keine Zollzeichen, die du jetzt umwegigerweise dort
set BILDER=".jpg .png .gif"
gesetzt hast ...

Nunja, egal. zu deinem anderen Problem: Du hast wohl eine etwas andere Struktur als die, für welche das Skript ursprünglich erstellt wurde, scheint so als ob du eine Ebene zusätzlich hast, wenn ich mich nicht irre, nunja ich nehme deinen alten Thread als Quelle für diese Aussage.

Es wäre aber noch einmal gut, die exakte Struktur der Bilddateien zu wissen (sprich den gesamten Pfad, inkl. Bilddatei), um das korrekt überprüfen und ggf. das Skript anpassen zu können. Und eventuell noch einmal diesbezüglich, welche Namen welcher Ordner ausgegeben werden sollen.
ich habe nämlich keine Lust, den alten Thread erneut durchzuboxen ...

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
29.07.2011 um 13:40 Uhr
Struktur sieht so aus:

01.
D:\USER\Tester\Produktordner\files\Produkte\Dokument2011 
02.
\--07.03 
03.
    |   list.bat 
04.
    |   xxx.xxx 
05.
    |    
06.
    +---de 
07.
    |   +---FC 
08.
    |   |       amPubMan.css 
09.
    |   |       M000684.htm 
10.
    |   |       T012050.htm 
11.
    |   |       T012051.htm 
12.
    |   |       warning.gif 
13.
    |   |        
14.
    |   +---JU 
15.
    |   |       amPubMan.css 
16.
    |   |       M000688.htm 
17.
    |   |       T012918.htm 
18.
    |   |        
19.
    |   \---LdB 
20.
    |           amPubMan.css 
21.
    |           box.gif 
22.
    |           M000685.htm 
23.
    |           T011971.htm 
24.
    |           T012241.htm 
25.
    |           warning.gif 
26.
    |            
27.
    +---FC_Bilder 
28.
    |       box.gif 
29.
    |       I000114.jpg 
30.
    |       I000115.jpg 
31.
    |       I000121.jpg 
32.
    |       I000441.jpg 
33.
    |       I008550.jpg 
34.
    |       I008552.jpg 
35.
    |       I029138.jpg 
36.
    |            
37.
    +---JU_Bilder 
38.
    |       box.gif 
39.
    |       I000005.jpg 
40.
    |       I029265.jpg 
41.
    |       warning.gif 
42.
    |        
43.
    +---LdB_Bilder 
44.
    |       I000001.jpg 
45.
    |       I000005.png 
46.
    |       I000006.png 
47.
    |       I001193.jpg
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
29.07.2011 um 13:59 Uhr
Aloha,

Moment!!! Das fällt mir jetzt erst auf, du nutzt den Dateitypenfilter in der Suche nach Verzeichnissen?

Das ist doch totale ... und warum hat dir das findstr "Bilder" nicht gereicht, wenn du eh nur nach den Verzeichnissen mit Bilder im Namen suchst und dort eh nur Bilddateitypen vorhanden sind?

Ehrlich, überdenke bitte dein Konzept andere Beiträge sind dafür schon kompostiert worden ..., ich verstehe es nicht und bin weiterhin der Meinung, so wie es einmal ursprünglich war, läuft es jetzt immer noch ...

Darum fragte ich auch:
P.S.: Nur sicherheitshalber nachgefragt: Du willst das für die dritte Schleife nutzen, richtig?

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
29.07.2011 um 14:39 Uhr
Hallo smatie,

ergänzend zu dem, was Skyemugen schon sagte:
  1. Was soll der Parameter /s beim FINDSTR-Befehl?
  2. Du wechselst im Verlauf des Threads fröhlich nach Lust und Laune mehrmals den Aufbau Deiner Verzeichnisstruktur und lieferst so magere Informationen, dass man
    • um überhaupt zu einem Ansatz zu kommen auf jeden Fall Deinen alten Thread durchackern
    • und dann trotzdem noch die Glaskugel befragen muss, was Du eigentlich erreichen willst.
Die genauen Angaben, was die erzeugte Datei denn nun eigentlich enthalten soll, hättest Du schon viel früher liefern können. Deshalb habe ich mich hier verabschiedet. Deine mangelnde Eigeninitiative hat ein übriges dazu beigetragen.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
01.08.2011 um 07:44 Uhr
hey,
also mir hat das findstr "Bilder" in dem fall nicht gereicht, da ich ja in den Ordnern mit den Bildern noch die .svn Ordner habe. Diese werden ebenfalls mit ausgegeben. Ich häng mal die ausgabe mit an, wenn ich "Bilder" verwende:

01.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\FC_Bilder 
02.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\FC_Bilder 
03.
 
04.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\FC_Bilder\box.gif" 
05.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\FC_Bilder\I000114.jpg" 
06.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\FC_Bilder\I000115.jpg" 
07.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\FC_Bilder\I000121.jpg" 
08.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\FC_Bilder\I000441.jpg" 
09.
 
10.
 
11.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\JU_Bilder 
12.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\JU_Bilder 
13.
 
14.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\JU_Bilder\box.gif" 
15.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\JU_Bilder\I000005.jpg" 
16.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\JU_Bilder\I000066.jpg" 
17.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\JU_Bilder\I000067.jpg" 
18.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\JU_Bilder\Thumbs.db" 
19.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\JU_Bilder\warning.gif" 
20.
 
21.
 
22.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\LdB_Bilder 
23.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\LdB_Bilder 
24.
 
25.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\I000001.jpg" 
26.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\I000005.png" 
27.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\I000006.png" 
28.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\I001137.jpg" 
29.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\I001144.jpg" 
30.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\I001145.jpg" 
31.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\I001147.jpg" 
32.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\LdB_Bilder\Thumbs.db" 
33.
 
34.
 
35.
 
36.
Bis hier her alles OK! 
37.
 
38.
 
39.
 
40.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\ 
41.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\ 
42.
 
43.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\\all-wcprops" 
44.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\\entries" 
45.
 
46.
 
47.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\box 
48.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\box 
49.
 
50.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\box\box.gif" 
51.
 
52.
 
53.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000114 
54.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000114 
55.
 
56.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000114\I000114.jpg" 
57.
 
58.
 
59.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000115 
60.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000115 
61.
 
62.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000115\I000115.jpg" 
63.
 
64.
 
65.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
66.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
67.
 
68.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\box.gif.svn-base" 
69.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000114.jpg.svn-base" 
70.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000115.jpg.svn-base" 
71.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000121.jpg.svn-base" 
72.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000441.jpg.svn-base" 
73.
 
74.
 
75.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
76.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
77.
 
78.
 
79.
 
80.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
81.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
82.
 
83.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\box.gif.svn-base" 
84.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000114.jpg.svn-base" 
85.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000115.jpg.svn-base" 
86.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000121.jpg.svn-base" 
87.
 
88.
 
89.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\tmp 
90.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\tmp 
91.
 
92.
 
93.
 
94.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
95.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
96.
 
97.
 
98.
 
99.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
100.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
101.
 
102.
 
103.
 
104.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
105.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
106.
 
107.
 
108.
 
109.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\ 
110.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\ 
111.
 
112.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\\all-wcprops" 
113.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\\entries" 
114.
 
115.
 
116.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\box 
117.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\box 
118.
 
119.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\box\box.gif" 
120.
 
121.
 
122.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000005 
123.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000005 
124.
 
125.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000005\I000005.jpg" 
126.
 
127.
 
128.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000066 
129.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000066 
130.
 
131.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000066\I000066.jpg" 
132.
 
133.
 
134.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000067 
135.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000067 
136.
 
137.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000067\I000067.jpg" 
138.
 
139.
 
140.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000068 
141.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000068 
142.
 
143.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000068\I000068.jpg" 
144.
 
145.
 
146.
 
147.
Hier werden alle Bilder nochmal ausgegeben!! Hab ich nur wegen er Länge weggekürzt. 
148.
 
149.
 
150.
 
151.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\Thumbs 
152.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\Thumbs 
153.
 
154.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\Thumbs\Thumbs.db" 
155.
 
156.
 
157.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\warning 
158.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\warning 
159.
 
160.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\warning\warning.gif" 
161.
 
162.
 
163.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
164.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
165.
 
166.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\box.gif.svn-base" 
167.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000005.jpg.svn-base" 
168.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000066.jpg.svn-base" 
169.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000067.jpg.svn-base" 
170.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000068.jpg.svn-base" 
171.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\warning.gif.svn-base" 
172.
 
173.
 
174.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
175.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
176.
 
177.
 
178.
 
179.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
180.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
181.
 
182.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\box.gif.svn-base" 
183.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000005.jpg.svn-base" 
184.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000066.jpg.svn-base" 
185.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000067.jpg.svn-base" 
186.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000068.jpg.svn-base" 
187.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000069.jpg.svn-base" 
188.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000070.jpg.svn-base" 
189.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000114.jpg.svn-base" 
190.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\warning.gif.svn-base" 
191.
 
192.
 
193.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\tmp 
194.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\tmp 
195.
 
196.
 
197.
 
198.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
199.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
200.
 
201.
 
202.
 
203.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
204.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
205.
 
206.
 
207.
 
208.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
209.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
210.
 
211.
 
212.
 
213.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\ 
214.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\ 
215.
 
216.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\\all-wcprops" 
217.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\\entries" 
218.
 
219.
 
220.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000001 
221.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000001 
222.
 
223.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000001\I000001.jpg" 
224.
 
225.
 
226.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000005 
227.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000005 
228.
 
229.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000005\I000005.png" 
230.
 
231.
 
232.
 
233.
Hier werden natürlich alle Bilder nochmal ausgegeben! Hab ich wieder nur weggekürzt. 
234.
 
235.
 
236.
 
237.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\Thumbs 
238.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\Thumbs 
239.
 
240.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\Thumbs\Thumbs.db" 
241.
 
242.
 
243.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
244.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
245.
 
246.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000001.jpg.svn-base" 
247.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000005.png.svn-base" 
248.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I000006.png.svn-base" 
249.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I001137.jpg.svn-base" 
250.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I001144.jpg.svn-base" 
251.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\prop-base\I001145.jpg.svn-base" 
252.
 
253.
 
254.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
255.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
256.
 
257.
 
258.
 
259.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
260.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
261.
 
262.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000001.jpg.svn-base" 
263.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000005.png.svn-base" 
264.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I000006.png.svn-base" 
265.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\text-base\I001137.jpg.svn-base" 
266.
 
267.
 
268.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\tmp 
269.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\tmp 
270.
 
271.
 
272.
 
273.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
274.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\prop-base 
275.
 
276.
 
277.
 
278.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
279.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\props 
280.
 
281.
 
282.
 
283.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base 
284.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\text-base
Die Ausgabe stimmt bis dahin, wo ich hingeschrieben habe, ab dann kommen die .svn Ordner.
Mit freundlichen Grüßen smatie
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
01.08.2011 um 08:09 Uhr
Ich habe grad mal die .svn Ordner manuel entfernt, dann passt die Ausgabe. Jedoch wird immernoch ein zweitesmal ausgegeben. Wie vorher auch.
sowas:
01.
	CreateDirectory $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000114 
02.
	SetOutPath $INSTDIR\Dokumentation\700St3b\$DocLang\I000114 
03.
 
04.
File "${WORKSPACEPATH}\files\${SOURCE_FILE_PATH}\700St3b\I000114\I000114.jpg"
wie kann ich die .svn Ordner komplett ignorieren? und die zweite falsche Ausgabe deaktivieren?
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
01.08.2011 um 08:44 Uhr
...
wie kann ich die .svn Ordner komplett ignorieren?

ohne Worte, guck mal den originalen Code an

Und dann ändert sich ständig auch noch deine Verzeichniszuweisung, woher soll man jetzt wissen, auf welcher Ebene man ist und wo man den Fehler im Code zuordnen soll ...

ehrlich, kurzum: Ich hab' die Faxen dicke und das habe ich selten.

schönen Tag noch ... ich beschäftige mich nicht weiter mit diesem Anliegen
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
01.08.2011 um 10:15 Uhr
ich hab ihn mir angeschaut und übernommen! funkioniert nicht
Es hat sich doch nur einmal geändert! und das war nur der Speicherplatz der Batchdatei

Ich habs geschaft ^^
ich hab bei findstr nur noch /x hinzugefügt, da er ja dann nur nach Verzeichnissen sucht, die hintenraus mit Bilder enden!
Vielen Dank für eure hilfe! Manches kann so einfach sein!
Gruß smatie
Bitte warten ..
Mitglied: smatie
01.08.2011 um 11:42 Uhr
hey Leute,

eine Kurze frage noch:
hat jetzt nichts mit der Batchdatei zu tun!

Wie kann ich in einer Batchdatei folgendes tun:
ich hab einen Ordnernamen (z.B.: Müller_Heinrich)
wie kann ich nun in einer Variablen nur den Namen Müller speichern?
geht das mit Token und Delims? das versteh ich nämlich noch nicht ganz!
kann mir hier jemand dazu ne gute Seite oder Erklärung sagen?

Mit freundlichen Grüßen smatie
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.08.2011 um 14:19 Uhr
Zitat von smatie:
hey Leute,

eine Kurze frage noch:
hat jetzt nichts mit der Batchdatei zu tun!

Wie kann ich in einer Batchdatei folgendes tun:
ich hab einen Ordnernamen (z.B.: Müller_Heinrich)
wie kann ich nun in einer Variablen nur den Namen Müller speichern?
geht das mit Token und Delims? das versteh ich nämlich noch nicht ganz!
kann mir hier jemand dazu ne gute Seite oder Erklärung sagen?

Mit freundlichen Grüßen smatie
Ich weiss jetzt nicht genau, ob das eine Antwort auf Skyemugens oder auf Friemlers Rückfragen sein soll.
Aber speziell auf.....
kann mir hier jemand dazu ne gute Seite oder Erklärung sagen?
...möchte ich mich gern anbieten, mal eine gute montägliche Breitseite abzugeben und gern eine ausführliche Erklärung.

Möchtest du das wirklich?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
01.08.2011 um 14:30 Uhr
[OT] Aloha Biber,
Zitat von Biber:
Möchtest du das wirklich?

er eventuell nicht, ich aber hätte gerne mal wieder etwas zum smiling-while-reading von dir *fg* - bei diesem Kandidaten wäre ich sehr gespannt auf deine Montags-Poesie ^_^

greetz André
[/OT]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Kurze Frage: AnyConnect woher beziehen? (8)

Frage von PharIT zum Thema Netzwerkprotokolle ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Windows Netzwerk
gelöst Frage zu den Netzwerkfreigaben mit Bild (8)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...