Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kyocera FS-2100DN Briefumschläge drucken

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: 90530

90530 (Level 1)

13.02.2013 um 19:57 Uhr, 12270 Aufrufe, 22 Kommentare

Hat es jemand schon geschafft mit dem Kyocera FS-2100DN über die Universalzufuhr B5 Umschläge zu drucken und über Kassette DIN A4.
Jedes mal, wenn ich einen Briefumschlag drucke mault das Teil, dass das Format nicht passt - er druckt einwandfrei aber bringt danach jedes mal eine Fehlermeldung die bestätigt werden muss. Das Teil ist ne Frechheit und das wird jeder bestätigen können der diesen Drucker von Grund auf einrichten muss.
Mitglied: hmarkus
13.02.2013, aktualisiert um 20:01 Uhr
Hallo,

Du solltest mal deren Hotline anrufen. Halte die Seriennummer vom Drucker bereit. Eigentlich sind die kompetent und hilfsbereit.

Zu Deiner Frage, wir haben viele Kyocera im Einsatz, die sind oft früh kaputt gegangen, meine Erfahrungen sind eher mäßig, mit den Briefumschlägen habe ich keine Erfahrung, allerdings hat bei uns auch noch niemand darüber gemeckert (ich glaube, dass meistens Etiketten benutzt werden ;))

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
13.02.2013 um 20:15 Uhr
Auch keinen Gruss!

Ich setze hier nur Kyo`s ein, wenn auch nicht die kleinen Teile - keine Probleme. Wenn der Drucker das Format anmäkelt, wird es dem Tray nicht korrekt zugewiesen sein ... meist steht das Problem vor dem Drucker.

Der Tip mit dem Kyocera-Support ist nicht verkehrt, vergiss dabei aber nicht auch Guten Tag zu sagen ...

Auch hier keinen Gruss!
Bitte warten ..
Mitglied: 90530
14.02.2013 um 04:19 Uhr
Moin,

wir setzen alle möglichen Typen von Kyocera ein aber der FS-2100DN ist ein Graus zur ersten Inbetriebnahme. Standardmäßig geht da gar nix. Default zieht er von vorne keine Blätter ein, USB wird aus Energiesparfunktion nach gewisser Zeit einfach gekappt etc. Eigentlich kann einer nur helfen der diesen Typus kennt, aber ich werde mich an Kyocera wenden müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
14.02.2013 um 09:21 Uhr
Moin,

Default zieht er von vorne keine Blätter ein,

ist seit der 2000er-Serie so eingestellt, daß der Drucker nicht mehr erkennt, ob in der Einzelblattzufuhr ein Blatt eingelegt ist oder nicht. Die Steuerung muß über die Zuordnung Papierquelle und Format über die Software/Firmware erfolgen.
Ein Blick ins Handbuch erklärt die Zuordnung von Papierquelle und Format für die Einzelblattzufuhr
Seite 4-26 ff
-Paper Settings
- MP Tray Set. (MP tray settings)

USB wird aus Energiesparfunktion nach gewisser Zeit einfach gekappt

Ein Blick ins Handbuch erklärt auch warum:
Seite 2-21: Preparation *before* Use
- There are two sleep modes: Quick Recovery and Energy Saver. The default setting is Energy Saver mode.
Energy Saver Mode
- The machine will not recover from sleep mode if printing data is received from a computer via a USB cable.

Schlußfolgerung: RTFM!

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.02.2013 um 09:31 Uhr
Ach geh ... Handbücher lesen. Was denn noch? Ist doch voll pofig, eh! Dafür gibt es doch Foren - kost nix, strengt nicht an. Ist auch nicht soviel Text, und ab und an erscheinen hier sogar Bilder von Diättussen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
14.02.2013, aktualisiert um 09:55 Uhr
Moin,

jou, manchmal komm ich mir vor, wie bei McDrive:
- Ankommen
- Bestellung aufgeben
- Weiterfahren
- Bezahlen
- Bestelltes mitnehmen
- Wiederkommen?

Die Position "Bezahlen" hab ich hier noch nicht gefunden. Wäre mal ein Vorschlag an @Frank, hier im Forum einen "Bezahlen"-Button einzurichten.
Und auch bei "Wiederkommen" bin ich mir nicht sicher, ob alle "Ankommer" den Sinn eines Forums verinnerlicht haben.

Gruß J chem

PS: Wer den Ironie-Tag nicht gefunden hat ....
Bitte warten ..
Mitglied: 90530
14.02.2013, aktualisiert um 18:36 Uhr
Seid mir nicht böß, aber so einen Scheiß habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
zu RTFM : Haaallloo Intelligenzbolzen

Um einen Drucker für den normalen Betrieb zu nutzen für was benötige ich da eine Anleitung, ist früher auch ohne gegangen. Aus welchen wirklichen sinnvollen Grund soll man da im Menü rumpfuschen.

Das was sonst geschrieben wurde hat nicht meine Frage beantwortet, USB und Energiesparmodus etc. habe ich alles mittels Betriebsanleitung lösen können
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
07.03.2013 um 09:29 Uhr
Hallo Leute,

ich weiß die Frage ist alt, aber für termito muss ich mal eine Lanze brechen:

Der Kyocera FS-2100 ist echt bescheiden... sowohl seitens Hardware als auch das Webinterface sind ein Graus und nicht mit dem zu vergleichen was mal die 1900 / 2000 / 2020 / 3920 waren. Ich bin mal gespannt was das bei uns wird (rund 2000 Kyocera Drucker).

Das Teil ist ne Frechheit und das wird jeder bestätigen können der diesen Drucker von Grund auf einrichten muss.

Dem kann ich wirklich nur beipflichten! Wenn der Drucker im Stand By ist und man das Webinterface aufruft, muss man das Webinterface per Klick auf "Übersicht" aus dem Standby holen :D
Das Webinterface hat Kyocera eigentlich nie angefasst, jetzt aber dafür umso härter: Es ist langsam, schlecht umgesetzt und total unübersichtlich geworden.
Für alle die, die Google dem Handbuch vorziehen: Login ist "Admin" Passwort ist auch "Admin". Groß / Kleinschreibung ist bei beiden wichtig, "admin" / "admin00" ist jetzt auch out...
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
07.03.2013 um 10:34 Uhr
Guten Morgen zusammen,

das ist richtig, Kyocera ist sehr bescheiden. Außerdem ist es mit den Handbüchern so eine Sache, wenn man als Admin verschiedene Standorte betreut und insgesamt 8-12 verschiedene Drucker hat (von verschiedenen Herstellern).

Und da hilft es (vielleicht/hoffentlich) wenn man anstatt im Handbuch nachzusehen, einfach mal die Hotline von Kyocera anruft und denen sagt, wie miserabel die Geräte zu bedienen sind.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
07.03.2013 um 10:55 Uhr
Zitat von hmarkus:
das ist richtig, Kyocera ist sehr bescheiden.

Nein! Der FS-2100DN ist bescheiden... Das ist aber auch der einzige Kyocera Drucker bisher über den ich das sagen kann / muss.

Angefangen vom 1550, über 1750, 1800, 1900, 2000 bis hin zum Vorgängermodell dem 2020 waren das alles super Geräte die teilweise bis zu einer Million Seiten problemlos gemacht haben!
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
07.03.2013 um 11:05 Uhr
Zitat von win-dozer:
> Zitat von hmarkus:
> ----
> das ist richtig, Kyocera ist sehr bescheiden.

Nein! Der FS-2100DN ist bescheiden... Das ist aber auch der einzige Kyocera Drucker bisher über den ich das sagen kann /
muss.

Angefangen vom 1550, über 1750, 1800, 1900, 2000 bis hin zum Vorgängermodell dem 2020 waren das alles super Geräte
die teilweise bis zu einer Million Seiten problemlos gemacht haben!
Wir haben da andere Erfahrungen. Oft hatten wir schon während der Garantiezeit kostenpflichtige Reparaturen wg. angeblichem Eigenverschulden (Trommel verschmutzt bzw. defekt). Die Geräte waren mehrere FS1300N und ein C5100DN (dieser mit Treiberproblemen).

Dass die Geräte wirtschaftlich sind, sagen die Leute, die bei uns für den Einkauf zuständig sind, auch.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
07.03.2013, aktualisiert 24.05.2016
Zitat von hmarkus:
Wir haben da andere Erfahrungen. ...
Hey,

und genau andersrum sieht es bei uns aus ...
... wir setzten auch einige Drucker von Kyocera ein und setzen nur noch diese ein (aufgrund SAP, etc)
... wir haben alle HP's rausgeschmissen bzw. tauschen die HP's gegen KYO's aus ...

Hatten bis dato kaum Probleme und falls doch wurde das durch den Support abgewickelt.
Ich glaube in den letzten 2 Jahren waren das 1 - 2 Support-Anfragen ...
Druckertypen setzten wir Quer durch ein (Angefangen von FS-1370DN bis hin zu FS-3920DN bzw. den Nachfolger FS-4100DN)

Wie wir hier sehen können hat jeder Admin seine Vorlieben und auch Erfahrungen mit den Druckern.
Kann man ca. gleich stellen mit der Diskussion was für Backup-Solution oder welchen AntiVirus ...

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
07.03.2013 um 11:16 Uhr
Zitat von kontext:
... wir haben alle HP's rausgeschmissen bzw. tauschen die HP's gegen KYO's aus ...

same here... HP kommt raus, die Tonerpreise sind der Hammer -,-

Hatten bis dato kaum Probleme und falls doch wurde das durch den Support abgewickelt.

Joa, Probleme nur an außergewöhnlichen Standorten...

Ich glaube in den letzten 2 Jahren waren das 1 - 2 Support-Anfragen ...
Druckertypen setzten wir Quer durch ein (Angefangen von FS-1370DN bis hin zu FS-3920DN bzw. den Nachfolger FS-4100DN)

Was sagt ihr zum FS-4100DN? Der ist ja so gut wie baugleich mit dem 2100er?

Wie wir hier sehen können hat jeder Admin seine Vorlieben und auch Erfahrungen mit den Druckern.

HP ist insofern praktisch das alles auf Einheiten tauschen und wegschmeißen ausgelegt ist... das hat natürlich seine Vorzüge, wenn man schmerzbefreit ist was den Preis angeht.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
07.03.2013 um 11:21 Uhr
Zitat von win-dozer:
Joa, Probleme nur an außergewöhnlichen Standorten...
Eigentlich nicht - die Drucker in den Produktionsstätten laufen eigentlich bis dato ohne Probleme (schnell ein Holz suchen um darauf zu klopfen) - die PC's müssen da vierteljährlich gesäubert werden

Was sagt ihr zum FS-4100DN? Der ist ja so gut wie baugleich mit dem 2100er?
Ehrlich gesagt kann ich dir noch keine Antwort dazu geben.
Wir haben den Drucker nun seit gut 2 - 3 Monaten im Einsatz ...
... aber bis jetzt noch kein negatives Feedback von den Usern bekommen
... No Message = Good Message

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
07.03.2013 um 11:24 Uhr
Zitat von kontext:
> Zitat von win-dozer:
> Joa, Probleme nur an außergewöhnlichen Standorten...
Eigentlich nicht - die Drucker in den Produktionsstätten laufen eigentlich bis dato ohne Probleme (schnell ein Holz suchen um
darauf zu klopfen) - die PC's müssen da vierteljährlich gesäubert werden

Bei uns mit den FS-C5350DN - durch die Transfercoronen (die anderen haben ja Roller) - hier setzt sich der Silikondampf so ab, das lauter komische Streifen entstehen.

... No Message = Good Message

definitiv!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.03.2013 um 11:27 Uhr
Zitat von kontext:
Wie wir hier sehen können hat jeder Admin seine Vorlieben und auch Erfahrungen mit den Druckern.
Kann man ca. gleich stellen mit der Diskussion was für Backup-Solution oder welchen AntiVirus ...
Ist wohl wahr ...
Trotzdem muss ich auch eine (subjektive) Lanze für die Kyo`s brechen, ich setze als b/w-Laser ausschliesslich diese Teile ein. Mein erster und ältester (FS1300DTTN) ist jetzt im 8. Lebensjahr ohne zu murren, ansonsten alles 3900/3920 ebenfalls ohne alle Probleme (Mist, kein Holz in der Nähe ...).
Insofern habe ich auch noch zwei 3920 "auf Halde" stehen, aber ich hoffe, dass die neue Serie nicht schlechter ist ...??

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
07.03.2013 um 11:29 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
Insofern habe ich auch noch zwei 3920 "auf Halde" stehen, aber ich hoffe, dass die neue Serie nicht schlechter ist
...??


3920 ist genial... die bekommst du kaum kaputt. Aber der Nachfolger (2100 / 3100 / 4100 Serie) schaut ziemlich lausig und verbastelt aus. --> Plastikbomber
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
07.03.2013, aktualisiert um 11:31 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
Insofern habe ich auch noch zwei 3920 "auf Halde" stehen, aber ich hoffe, dass die neue Serie nicht schlechter ist
...??

LG, Thomas
Hey Thomas,

also 2 3920 auf der Halde zu haben ist mal nicht schlecht
Zu der neuen Serie kann ich noch nichts berichten - ein bisschen mehr Plastik IMHO, aber sobald ich was höre bzw. einen brauchbaren Vergleich machen kann, kann ich mich ja nochmals melden

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.03.2013, aktualisiert 24.05.2016
Hi win-dozer & kontext,

danke für das feedback - schau'n mir moal .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
07.03.2013 um 12:21 Uhr
Zitat von kontext:
Zu der neuen Serie kann ich noch nichts berichten - ein bisschen mehr Plastik IMHO, ...

naja ein bisschen ist gut, die Kassette ist total lausig geworden:
15d6c08166feb88f3ed294c78ae7364f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.03.2013 um 12:46 Uhr
Mmmh

sicher, dass das der Drucker ist und nicht die semiautomatische Aufnahme für den Erste-Hilfe-Koffer in einem Polo-Kofferraum ??

Ist das Teil mit Filz ausgeschlagen?????

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
07.03.2013 um 12:54 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
Mmmh

sicher, dass das der Drucker ist und nicht die semiautomatische Aufnahme für den Erste-Hilfe-Koffer in einem Polo-Kofferraum

Das - oder sowas ähnliches - hätte ich bei dem ersten Blick auch vermutet..

Ist das Teil mit Filz ausgeschlagen?????

Nein das schimpft sich Industriefußboden und ist im alten Lager verlegt worden (100 Jahre ++ ;))
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Hilfe zu Kyocera FS-2100DN - Universalzufuhr und Zeitserver (3)

Frage von hesper zum Thema Drucker und Scanner ...

Drucker und Scanner
gelöst PCL-Drucker drucken nur Hieroglyphen (5)

Frage von diwaffm zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Server
Drucken via RDP, Papier kommt aus falschem Schacht

Frage von torcolato zum Thema Windows Server ...

Drucker und Scanner
gelöst Druckerproblem Briefumschläge bedrucken (5)

Frage von Yannosch zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...