Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

LAN Probleme mit Router

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Tobifue

Tobifue (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2006, aktualisiert 13:40 Uhr, 3869 Aufrufe, 1 Kommentar

Guten Tag,
habe folgende Hardware vorliegen Speedport W 700 V Modem-Router und einen Router von Netgear WGR 614 V6. Habe eigentlich vorgehabt den Modem-Router so zu konfigurieren, dass das der Speedport nur als Modem arbeitet und ich dann auf den Router gehen. Vom Netgear Router sollte dann die Internet Einwahl ablaufen. Mein Konzept geht aber nicht ganz auf, da der Speedport nur im Modem-Router Betrieb funktioniert und nicht nur auf Modem Betrieb umgeschaltet werden kann. Habe leider nur eine Leitung vom Keller zum Obergeschoss wo 2 Clients vorhanden sind und der Netgear Router steht. Weiß nur nicht wie ich das ganze konfigurieren soll an dem Speedport und dem Netgear Router. Der Netgear muss ja nur sozusagen als Switch arbeiten. Bitte um schnelle Hilfe

Tobifue
Mitglied: aqui
29.10.2006 um 13:40 Uhr
Man kann keinen Router nur im "Modem only" Betrieb laufen lassen !!!
Die Lösung ist aber ganz einfach:

Du musst dich für einen Router entscheiden der die Internet Einwahl erledigen soll. Hier lässt du dann auch den DHCP Server zur automatischen Adressvergabe laufen.
Den 2ten Router schliesst du einfach am LAN (Ethernet) Port des ersten Routers an und zwar auch auf dem LAN Port (nicht dem WAN Port !!!) an diesem Router. Über das Setup gibts du ihm eine IP Adresse aus dem IP Adressbereich den du beim ersten Router ausgewählt hast.
Achtung !!!:
Diese Adresse sollte NICHT innerhalb dessen DHCP Adressbereich (1ter Router der ja DHCP Server ist) liegen um Doppelbelegungen zu vermeiden !!!
Außerdem MUSST du unbedingt hier auf dem 2ten Router den DHCP Server ABSCHALTEN, damit nicht 2 aktive DHCP Server im Netz sind !!!
Die Routerfunktion auf dem 2ten Router liegt natürlich brach, denn er wird jetzt nur alls dummer Switch (für den Kupferanschluss) oder als nur WLAN Accesspoint benutzt.

Nochwas: Falls beide Router einen integrierten WLAN Accesspoint haben musst du auf beiden die gleiche SSID vergeben, das gleiche Verschlüsselungs Passwort (sofern du Verschlüsselst) aber UNTERSCHIEDLICHE Funkkanäle, damit es nicht zu Interferenzen kommt !!! Abstand mindesten 5 Kanäle.
Benutz du kein WLAN im Keller ist das natürlich alles obsolet und du kannst hier den WLAN Betrieb komplett abschalten !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
UMTS, EDGE & GPRS
LTE oder UMTS Router mit LAN Anschluss (6)

Frage von Stefan3110 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

DSL, VDSL
gelöst VPN-Probleme (CISCO AnyConnect) in Zusammenhang mit Router "Vodafone EasyBox" (7)

Frage von donnyS73lb zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
gelöst Proxmox Netzwerk: LAN Netz ohne Router (2)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...