Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

LAN-to-LAN Routing mit selbem Subnet mit FritzBox 7270

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Sondo99

Sondo99 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2009, aktualisiert 09:15 Uhr, 10027 Aufrufe, 7 Kommentare

Momentan habe ich mehrere Rechner an einem Standort stehen. Neu möchte ich einige auslagern. Da sich alle Clients und Server im Active Directory registriert haben, möchte ich, alles im selben Subnetz behalten. Die Verbindung der 2 Standorte möchte ich über VPN lösen mit 2 Fritz Boxen (das war zumindest meine Idee).

Ich verwende das Subnet 10.0.0.0/255.255.255.0.

Frage: Kann ich mit der FritzBox LAN-LAN VPN Lösung 2 Standorte, welche im selben Subnet liegen, miteinander verbinden oder ist es zwingend dass ich 2 Subnetze habe (wegen dem Routing)? Gibt es andere Möglichkeiten damit ich das Subnetz behalten kann und nicht in 2 aufteilen muss??

Vielen Dank
Mitglied: Arch-Stanton
18.05.2009 um 09:22 Uhr
du brauchst zwei unterschiedliche Subnetze. Ich würde denen auch eine vernünftige Form geben, etwa 192.168.11.0, .13.0, etc.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Sondo99
18.05.2009 um 09:32 Uhr
ok, nehmen wir setup so an

standort a: 192.168.11.0
- alle windows clients
- dhcp per fritzbox für clients

sandort b: 192.168.12.0
- alle server
- active directory server: ad.corp.com
- windows dns-server mit ad info (192.168.12.55)

für das active directory muss ich dafür sorgen, dass die geräte von A, ad.corp.com auflösen können. würde ich dann das DHCP in der fritzbox am Standort a so einrichten, dass der DNS Server 192.168.12.55 an die clients verteilt wird? geht das bei der fritz box?

muss man sonst noch was beachten für active directory in fremden subnet?

danke
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
18.05.2009 um 09:58 Uhr
Oh, das kann ich Dir nicht sagen. für LAN-LAN-Kopplungen nehme ich die VPN-Router von Lancom, mit der Fritzbox habe ich ein wenig experimentiert, kann aber nichts genaues sagen. Die Einstellungen der Subnetze sind ok.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Sondo99
18.05.2009 um 11:22 Uhr
ok, danke für hinweis. welche Lancom geräte verwendest du?
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
18.05.2009 um 11:44 Uhr
Ich benutze die 1711 und die 1611 in der Filiale. In der Zentrale gern die 7111, es reichen aber auch die 1711, wenn man mit 5 bzw. 25 VPN-Clients auskommt.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.05.2009 um 11:56 Uhr
Eine vernüftige Form wäre aber auch:

1.Standort:
Netzwerk: 10.0.0.0 /24

2.Standort:
Netzwerk: 10.0.1.0 /24

Das 10er Netz ist genauso wie die 192.168er netze ein RFC 1918 Netzwerk und der Unterschied lediglich ein kosmetischer !!!

Mit der Verwendung deiner 10er Adressen kannst du wenigstens eins deiner Netze im derzeitigen Adressformat behalten und musst da nichts umstellen !!! Ein Vorteil !
Glücklicherweise hast du ja eine 24 Bit Maske (255.255.255.0) für dein 10er Netzwerk in weiser Voraussicht benutzt !!

Damit sollte die Installation auch mit der Fritz VPN Lösung im Handumdrehen gelingen !!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.05.2009 um 18:46 Uhr
Wenns das jetzt war bitte dann
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN in LAN-LAN Verbindung zwischen zwei Fritzbox-Netzwerken in DMZ (3)

Frage von Molar88 zum Thema Router & Routing ...

Firewall
gelöst PfSense - DMZ und LAN auf selbem Port mit VLANs? (3)

Frage von PPR-Dev zum Thema Firewall ...

Router & Routing
V-Lan Routing Fehler RB2011 (20)

Frage von lightman zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Fritzbox 7490 - WLAN Geräte zugriff auf LAN Kamera hinter SONICWALL (25)

Frage von GoriBoy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...