Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lange Pingzeiten auf Router

Frage Microsoft

Mitglied: Freecorder

Freecorder (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2011 um 17:10 Uhr, 3856 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem in einem Kundennetzwerk. Hier erstmal die Situation:

- Server 2003 SBS (Aktuelles ServicePack + Patches, Gigabit, Domäne, DNS, DHCP und SQL Server)
- 15 XP Prof. Clients in der Domäne
- Fritzbox 2170
- Dlink Gigabit Switch

Kunde meldet sich, dass er nicht mehr ins Internet kommt und das Netzwerk recht langsam läuft.
Habe dann folgendes gemacht. Den Switch gegen einen ganz neuen Dlink Gigabit Switch getauscht,
im Server eine neue Gigabit Netzwerkkarte eingebaut und den Router gegen ein baugleiches neues
Gerät getauscht. Außerdem habe ich auf dem Server den DE Cleaner auf Avira Basis durchlaufen lassen.
Das Programm hat auch ein paar Bedrohungen gefunden und entfernt.

Wenn ich jetzt von einem Client den Router anpinge, dann kommen immer 18 bis 20 Pakete in normaler
Zeit und einen Auszeißer (300 bis 700ms). Das war der Stand von Freitag Mittag.

Am Montag melde ich mich dort wieder, habe aber die Befürchtung, dass irgendein Rechner den Router
"zumüllt" und das ansteigend, bis der nicht mehr antwortet und erst nach Neustart (vorübergehend) erreichbar
ist.

Kennt jemand von euch ein Tool, mit dem ich Rechner im netzwerk finden kann, die überdurchschnittlich viel
Traffic machen? Mit dem ich quasi das Netzwerk überwachen kann. (Gern auch als Freeware ;))

Oder hat jemand eine Idee, wieso der Ping auf den Router alle 20 Pakete so rapide ansteigt?
Kann es vielleicht doch noch ein Trojaner oder so sein.

Hoffe, hab alles wichtige erwähnt ...

Dank im Voraus!
Gruß, freeCorder
Mitglied: Anton28
24.09.2011 um 17:23 Uhr
Hallo freeCorder,

ist der DLink Switch managebar ?

Dann könntest Du den Port, an dem der Router hängt spiegeln auf einen anderen freie Port und mit Wireshark mal mittracen.

Aber so wie Du Dein bisheriges vorgehen beschreibst, bezwifle ich, dass Du mit Wireshark zurechtkommst.

Was sollte die wilde Aktion mit Switch tauschen und NIC am Server tauschen ?

Durch welche Vermutung ist diese Hardwareschlacht gerechtfertigt ?

Was Du nicht schreibst:

Exisitiert eine Verkabelung, und wenn ja, welche ?
Kannst Du mal bitte eine Skizze der Umgebung erstellen ?
Welche Hardware ist der Server ?
Welches sind die lokalen Anwendungen ?


Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
24.09.2011 um 17:36 Uhr
Dann könntest Du den Port, an dem der Router hängt spiegeln auf einen anderen freie Port und mit Wireshark mal
mittracen.
Geht bei Fritzboxen auch so:
http://www.chip.de/artikel/FritzBox-Tuning-Tools-fuer-den-beliebten-Rou ...

Was sollte die wilde Aktion mit Switch tauschen und NIC am Server tauschen ?
"When in trouble or in doubt, run in circles, scream and shout." Mache ich auch manchmal

Ansonsten könnte man noch systematisch PCs vom Switch abhängen und gucken ob es dann besser wird... das ist auch fachlich easy.
So viele sind es ja nicht...

Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
05.10.2011 um 12:51 Uhr
Hallo freecorder,

ist Dein Problem nun gelöst oder noch offen ?

Oder ??

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Mehrere IPSec Clients hinter einem Router (1)

Frage von Bytedreher zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Mikrotik Router hinter Firmenproxy (4)

Frage von marcetta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Lancom Router NAT (7)

Frage von Brian85 zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...