Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sehr langsame Bandsicherung LTO3

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: fischerman

fischerman (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2013 um 14:25 Uhr, 3360 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich habe letztens ein HP Ultrium 920 (LTO 3) Bandlaufwerk geschenkt bekommen (intern, SCSI). Ich möchte es zur Datensicherung von Projekten/Bilder/Datenbanken nutzen. Das Laufwerk hängt als einziges Gerät an einem SRCU41L-Controller, allerdings nur an einem PCI32-Bus. Ich hab das HP Library and Tape Tools runtergeladen. Mit dem Performance Test komme ich unter Default-Werten auf schlappe:
Schreiben: 3,5 MB/s
Lesen: 6,5 MB/s
Mit kleineren Block-Size komme ich auf gleich Werte. Bei größeren Werten bricht der Test mit dieser Fehlermeldung sofort ab:
"Write operation failed with the OS error - 1117 Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden."
Mit BackUp Exec komme ich auf die gleichen Werte. Ich verwende übrigens eine neue Cartbridge von HP (LTO3).

Ich würde gerne wissen, wo das Problem liegt, bzw. wie ich es ermitteln kann.

Mir ist aufgefallen, dass das Laufwerk beim Schreiben und Lesen nur ca. 2 Sekunden läuft, dann spult er ein Stück und schreibt/liest erneut. Ich habe gelesen, dass kann der Fall sein, wenn der Puffer leer läuft und er neu ansetzen muss. Deshalb vermute ich erstmal, dass es am Controller liegt.

Meine eigentliche Sicherung passiert von einer S-ATA-Platte unter Windows 2k8 R2

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem näher eingrenzen kann?

Eine andere Frage: Ich habe in BackUp Exec die Hardware-Kompression eingeschaltet. Trotzdem zeigt er mir an, dass das Tape nur 400GB fasst. Zeigt er immer nur die native Größe, oder kann irgendwo nachlesen, wie viel wirklich drauf passt. Ich hab gelesen es wird nur selten 2:1 erreicht.


Mitglied: AndiEoh
18.01.2013 um 16:28 Uhr
Hallo

Der SRCU41L ist ein RAID Controller und wenn im Handbuch nichts gegenteiliges steht, werden an solchen keine Bandlaufwerke unterstützt. Besorg dir beim Gebraucht-Händler deiner Wahl einen normalen SCSI (Ultra 320) Controller, damit sollten um die 80MByte/Sec drin sein solange es sich um größere Dateien handelt. Zur Anzeige mit/ohne Kompression: Die tatsächlich mögliche komprimierung weiß das Backup-Tools erst am Schluß, d.h. erst dort wird die Anzeige "stimmen".

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
19.01.2013 um 07:09 Uhr
Hallo fischerman,

Ich habe letztens ein HP Ultrium 920 (LTO 3) Bandlaufwerk geschenkt bekommen (intern, SCSI).
Sehr schön und herzlichen Glückwunsch! Aber würdest Du uns denn auch einmal verraten wollen,
was denn noch für Hardware mit im Spiel ist! CPU / Board / RAM / HDDs.....

Eine andere Frage: Ich habe in BackUp Exec die Hardware-Kompression eingeschaltet. Trotzdem zeigt er mir an, dass das Tape nur 400GB fasst. Zeigt er immer nur die native Größe, oder kann irgendwo nachlesen, wie viel wirklich drauf passt. Ich hab gelesen es wird nur selten 2:1 erreicht.
Das hängt auch immer sehr stark von den zu sichernden Daten selber ab oder
besser noch wie stark sich diese Daten denn noch komprimieren lassen.

Wie groß ist denn das Tape oder besser noch was steht denn auf dem Tape
drauf wie viel Daten dort herauf passen sollen?

Und vor allem anderen wie viel Daten sollen denn gesichert werden.

Groß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: fischerman
19.01.2013 um 14:40 Uhr
Hi Dobby,

meine Hardware ist ein ShuttlePC:
Board: SG33G5 (G33)
Intel C2D E4500 (wird wahrscheinlich gegen einen E6300 getauscht)
2GB RAM DDR2
HDDs: 3x WD3200 Caviar RE (größere Platte 2TB kommt noch)

Aktuell dient der Server als
- Upnp/DLNA-Server (Bilder/Videos/Musik)
Bilder sollen auf jeden Fall regelmäßig gesichert werden. Auch von Musik und Videos hätte ich gerne mal eine komplette Sicherung
- SVN/Foundation-Server
Die Projekte sollen mindestens einmal täglich gesichert werden.
- Sql-Server
Tägliche Sicherung
- Dokumentenablage (SMB)
Tägliche Sicherung
- Mailserver (kommt noch)
Tägliche Sicherung


Ich habe genau gesagt 2 baugleiche Laufwerke: HP Ultrium 920 (eins muss gereinigt werden, ich weiß noch nicht ob es funktioniert)
Der Server steht bei mir zu Hause, ich bin aber nicht immer hier. Deshalb möchte ich im laufenden Betrieb keine Bänder austauschen müssen.
Aktuell haben meine Ordner folgende Größe:
Videos: 500GB
Musik: 100GB
Bilder: 50GB
Projekte: 25GB

Ich habe im Moment ein Band: HP c7973a (neu). Angegebe Größe: 800GB (bei 2:1-Kompression)

Ich suche jetzt ein Konzept zur Datensicherung, ohne dass man selbst regelmäßig Bänder tauschen muss.
Da das alles nur für den privaten Gebrauch ist, reizen mich vor allem die günstigen GB-Preise der Bänder. Außerdem kann man dann auch mal eine Komplett-Sicherung bei Freunden ablegen, falls mal das Haus abbrennt (Wir wollen's nicht hoffen).

Aktuell habe ich gerade den Adaptec SCSI Controller 29160 bzw. 39160 im Visier, weil die relativ günstig sind.

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar

fischerman
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
21.01.2013 um 09:59 Uhr
Hi fischerman,

Bei deinen Datenmengen von dir wirst du bei einem LTO-3 Laufwerk permanent Bänder tauschen müssen. Videos, Musik und Fotos sind in der Regel schon sehr gut komprimiert. Da wird die Komprimierung auf dem Band keine nennenswerten Verkleinerungen erzielen. Damit bräuchtest du im Moment für die Komplettsicherung schon 2 Bänder. Und laut meiner Erfahrung werden die Datenmengen mit der Zeit immer größer (meist schneller als erwartet).

Ein kurzer Blick auf die aktuelle Preislage zeigt: ca. 25 EUR pro LTO-3 Band und ca. 130 EUR pro 3 TB HDD. Da ist das LTO-3 Band nicht wirklich günstiger (pro GB gerechnet) als eine HDD.

Ich würde für Privatsicherungen eine externe 3 TB Platte an einem eSATA Anschluss empfehlen (verwende ich selber). Die sind schnell, günstig und ebenfalls einfach in einen anderen Brandabschnitt zu tragen. Aber Achtung: ältere SATA-Controller können Probleme mit Platten über 2 TB haben. Dein Intel C2D E4500 System ist da gefährdet.

lg

Cthluhu
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
POE+ Switch langsame RDP-Verbindung (4)

Frage von mksadm zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Netzwerk
gelöst Windows 10 Pro und W2K12R2 Domäne - sehr langsame Anmeldung (6)

Frage von mario01 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...