Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Langsame -Netzwerkumgebung-

Frage Netzwerke

Mitglied: evil-man

evil-man (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2007, aktualisiert 07.03.2007, 3391 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi,
ich habe ein Problem in einem lokalen Netzwerk. Es handelt sich um einen W2K3 Standard-Server mit XP-Clients. Der Server fungiert als DC, DNS-, WinS und Fileserver.
Im Prinzip läuft das Netzwerk einwandfrei. Das Problem zeigt sich erst, wenn ich auf den Clients mit Hilfe der "Netzwerkumgebung" das Netzwerk durchsuche. Dann quält sich alles langsam dahin, jedes Öffnen eines Unterverzeichnis wird zur Qual, vom Öffnen der Dateien wollen wir gar nicht sprechen.
Interessanterweise sieht es ganz anders aus, wenn man ein Netzwerklaufwerk anlegt. Arbeite ich über ein solches, fluppt alles, wie es soll. Es öffnet sich alles zuügig, der Dateizugriff ist wesentlich schneller.
Ich dachte zunächst an ein WinS-Problem, hab aber nach mehrmaliger Überprüfung nicht auffälliges findes können.

Hat noch jemand eine knackigen Lösungvorschlag?
Mitglied: aqui
06.03.2007 um 13:27 Uhr
Irgendwas stimmt mit deinem DNS Dienst scheinbar nicht.....
Was du machen kannst ist den Server bei den Clients statisch in die /windows/system32/drivers/etc/ host und/oder lmhosts Datei einzutragen. Das sollte das Problem fixen aber nicht die Ursache....
Das ist eine ASCII Datei und selbsterklärend wenn du sie mit dem Notepad Edito öffnest.
Bitte warten ..
Mitglied: evil-man
06.03.2007 um 15:32 Uhr
Stimmt, das würde beim Serverzugriff helfen, leider aber wohl nicht beim Datenaustausch der Clients untereinander, was leider auch öfter vorkommt.
Merkwürdig ist, dass im DNS-Server alle Leases aktuell und ordnungsgemäß eingetragen sind.
...obwohl ich das Problem auch irgendwo in dieser Richtung festmachen würde...
Bitte warten ..
Mitglied: 44778
06.03.2007 um 21:04 Uhr
DNS hat damit doch gar nix zu tun, die "Netzwerkumgebung" ist NetBIOS basiert. Hast Du einen WINS-Server im Netz und das NetBIOS über TCP aktiviert?


Gruß
Erik
Bitte warten ..
Mitglied: evil-man
06.03.2007 um 22:32 Uhr
Jau, hab ich, beim Server und den Clients.
Mal theoretisch: Wenn ein Client ins Netzwerk kommt, z.B. ein Notebook, dass NetBios über TCP nicht aktiviert hat, hätte das doch nur Auswirkungen auf den einen Client, oder?
Ich weiß, dass ab und an Außendienstler ihr Notebook anstecken...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.03.2007 um 00:54 Uhr
@44778
Das war mal richtig...stimmt aber in Zeiten von 2k3 nicht mehr. MS hat das längst auf DNS konvertiert. WinS ist längst überholt. Wird aber noch supportet..keine Frage.
Bitte warten ..
Mitglied: 44778
07.03.2007 um 07:44 Uhr
Ups, mist, sollte langsam doch mal nen Win2k3-Upgrade machen Wir haben hier immernoch Win2k-Server laufen.

Dann Sorry für die falsche Auskunft, ich hatte mal gehört, dass MS eher Details in W2k3 verbessert hat, und die Umstellung WINS auf DNS hätte ich nicht gedacht.


Gruß
Erik
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst VPN Verbindung, Ordnerumleitung - Langsame Verbindung! (5)

Frage von MrNight zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Sehr langsame Client-Anmeldung am DC (23)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
NLB mit SMB Freigabe ist nicht in der Netzwerkumgebung sichtbar (5)

Frage von Gissmo85 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...