Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laptop Toshiba L350-H20 mit Stopfehler 0000007B

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: Taumel

Taumel (Level 2) - Jetzt verbinden

21.09.2012, aktualisiert 09:25 Uhr, 3528 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo! Habe hier ein Laptop von einem Freund, der es nicht mehr zu laufen bringt und mich gebeten hat, nachzuschauen welcher Fehler vorliegt?

Ich habe das Lapotop eingeschaltet und es kam nach kurzer Zeit der Stoppfehler 0000007B. Nun habe ich schon gegoogelt und so einiges über den Fehler gelesen. Demzufolge könnt es eine ganze Reihe von Fehlern sein, die ich als Laie nicht beheben kann.
Was ich aber nicht nachvollziehen kann ist folgendes:
Ich kann auf das BIOS zugreifen. Dort wird mir die Festplatte angezeigt. Nun wollte ich ein neues Betriebssystem aufspielen, weil Besitzer angeblich nicht weiß, ob er mal die FP gewechselt hat oder nicht? (Hat inzwischen neues Laptop)und dies ein er dieser Fehler sein kann. Da sein DVD-LW auch defekt ist, hab ich ein externes angeschlossen. Dieses wiederum wird nicht im BIOS erkannt und kann auch nicht per Bootauswahl aktiviert werden. Habe das BIOS auf die Defaultswerte gesetzt.

Wie kann ich da vorgehen, dass es wenigstens das externe LW erkennt um sicher zu gehen, dass die FP in Ordnung ist?
Danke für Eure Hilfe!
Mitglied: Pjordorf
21.09.2012 um 13:47 Uhr
Hallo,

Zitat von Taumel:
der Stoppfehler 0000007B.
Kann OS nicht finden. Grund ist zu 99,99% immer ein falscher Treiber welcher aufgrund der BIOS Einstellung falsch gewählt wird. Im BIOS das richtige Einstellen. Hier mal IDE / SATA(AHCI) / RAID durchgehen. Je nach BIOS können diese Begriffe varieren. Dein uns unbekanntes OS (Immerhin Windows, sonst kein Stop 0x0000007B) setzt hier einen von den 3 Einstellungen vorraus, bzw. ist mit diesen Installiert / Betrieben worden.

Nun habe ich schon gegoogelt und so einiges über den Fehler gelesen. Demzufolge könnt es eine ganze Reihe von Fehlern sein, die ich als Laie nicht beheben kann.
Eine ganze reihe ist gut IDE / AHCI / RAID. Hmmmm, ja. das ist eine Reihe Und ja, es gibt tausende von Anleitungen in deinem durchgelesenen Netz wie du den Treiber in deinem uns unbekannten OS Offline ändern kannst damit dieses zumindest den IDE verwendet und du Booten kannst.

Ich kann auf das BIOS zugreifen. Dort wird mir die Festplatte angezeigt.
Ist doch zu erwarten, oder nicht?

Da sein DVD-LW auch defekt ist, hab ich ein externes angeschlossen. Dieses wiederum wird nicht im BIOS erkannt und kann auch nicht per Bootauswahl aktiviert werden. Habe das BIOS auf die Defaultswerte gesetzt.
Kann das Laptop überhaupt von einem USB DVD Booten? Der Hersteller kann es dir sagen.

Wie kann ich da vorgehen, dass es wenigstens das externe LW erkennt um sicher zu gehen, dass die FP in Ordnung ist?
Von einem USB Stick Booten? Aber wie schon gesagt, kann dein Laptop überhaupt von einem USB Gerät Booten? Sonst das interne Laufwerk gegen ein funktionsfähiges austauschen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
21.09.2012, aktualisiert um 19:47 Uhr
Hallo Peter!
Danke für Deine ausführlichen Tips bzw. Hinweise.
Zunächst einmal Sorry, dass ich das BS (Win7) nicht angegeben habe. Wußte nicht, dass es eine wichtige Rolle dabei spielt.

Nun versuch ich mal Deine Fragen abzuarbeiten:

Im BIOS ist momentan das AHCI eingestellt. Wenn ich dies mit Enter anklicke, erscheint dieses "AHCI" und "Compatibility". Habe es auf letzteres umgestellt und es erscheint das nächste Fenster mit "Starthilf starten" was nicht funktioniert. Die andere Anzeige ist "Windows normal starten". Es kommt der Startbalken von Windows und unmittelbar danach der Blusscreen.

Einen Treiber kann ich nicht installieren da ja DVD-LW defekt ist. Weiß auch leider nicht wie ich es bewerkstelligen kann/soll und vor allem was für einen Treiber? Ob ich nun von USB booten kann, entzieht sich meiner Kenntniss, da es zwar im Bootmenü einen Eintrag "USB Memory" gibt, aber eben für mich nicht reagiert. Vieleicht fehlt hier auch der Treiber, denn im BIOS ist es auf Enable eingerichtet.

Die Festplatte wird mir angezeigt, das ist richtig, ist aber nur grau unterlegt. Aber im Gegensatz zu meinem Desktop-PC, kann ich hier die FP nicht prüfen bzw. deren Größe festellen lassen. Oder geht das bei einem Laptop generell nicht? Ist aber glaube ich auch nicht so wichtig im Moment.

Werde mal den Hersteller kontaktieren, ob ein booten per USB-DVD möglich ist oder nicht.

Wahrscheinlich ist es erstmal Sinnvoll, ein internes DVD-LW zu besorgen und einzubauen. Dann kann ich immer noch schauen, wie ich damit weiterkomme.


Danke nochmals und angenehmes Wochenende!

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.09.2012, aktualisiert um 19:53 Uhr
Moin,

in letzter zeit habe ich öfters Notebooks von Kunden auf dem Tisch liegen (diverse fabrikate), die dieses Sympton zeigen und die Ursache eine defekte fesdtplatte ist.

bau einafch dioe Platte aus, häng sie in einen anderen rechner und lasse, nache einem Backup, ein Testprogramm laufen. Sollte das einwandfrei funktionieren, probiere http://www.administrator.de/wissen/Windows-7-Umziehen-oder-Motherboard- ... aus. Das passiert manchmal, wenn man zwischen IDE/AHCI/RAID-Modus hin und herwechselt.

lks

PS: es ist überhaupt nicht sinnvoll, irgendwelche Sachen auszuprobieren, bevor man sicher ist, daß die Platte selbst in Ordnung ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
21.09.2012 um 19:53 Uhr
Danke für den Hinweis, hab ich bereits im Vorfeld gemacht! Leider hat keines der Beiträge mir wirklich geholfen, zumal dort welche noch von anno Knips (2004 und älter) drin sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
21.09.2012 um 19:57 Uhr
Danke erstmal für`s antworten. Ich habe leider keine Möglichkeit die FP anderweitig zu testen, da ich weder einen Adapter habe noch mein PC SATA-tauglich ist. Ich kann die FP ausbauen und von Werkstatt testen lassen. Aber die wollen richtig Kohle (25 €) dafür haben
Der Link nützt mir momentan leider nichts, da ich nicht auf die FP bzw. deren Registrierung zugreifen kann.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
25.09.2012 um 10:13 Uhr
Moin,

testen ist in dem Fall unnütz, im Gegenteil, eher schädlich.
AHCI/kompatibel geht nicht, ergo kann es (fast) nur noch an einer defekten Platte liegen.
Wenn du die aber testen käßt, wird die "unnötig" gequält.
Entweder du entscheidest dich für eine Datenrettung (die unter Umständen Geld kostet)oder du läßt es, weil die Daten unwichtig sind.
So oder so kostet eine HDD nicht die Welt (ab ca. 50€), wichtig ist nur, ob du die Daten drauf retten musst.

Gruß

Carstem
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
25.09.2012 um 19:13 Uhr
Danke für Deine Hinweise. Die Daten sind nicht nötig gerettet zu werden. Mit dem Testen meinte ich, ob überhaupt noch ein Zugriff darauf möglich ist? Und wenn ja, dann soll sie gleich neu formatiert werden und mit neuem BS bespielt werden. Ist sie unbrauchbar, fliegt sie in die Tonne.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Unterstützt mein Laptop einen 1440p 60hz externen Monitor? (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Notebook & Zubehör
Robustes Laptop für Außendienst (4)

Frage von TlBERlUS zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Laptop hängt nach Windows 10 Update (1)

Frage von Markowitsch zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Laptop schreibt groß weiter, obwohl Shift losgelassen wurde (6)

Frage von Yauhun zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...