Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Leerzeichen in DOS Kommandozeile bei Dateinamen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: kinggunta

kinggunta (Level 2) - Jetzt verbinden

29.12.2006, aktualisiert 18:08 Uhr, 50049 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Leute!

Ich versuche gerade per Batchfile eine Anwendung aufzurufen:

start c:\Dokumente und Einstellungen\user1\usw......

leider funktinoiert dies nicht weil im pfad ein leerzeichen vorkommt.
Mit Anführungszeichen usw. hab ichs schon versucht.

Sicherlich ist die Lösung wieder sehr einfach.

Danke für den Schlag auf den Hinterkopf...
Mitglied: bastla
29.12.2006 um 16:33 Uhr
Hallo kinggunta!

Anders als mit Anführungszeichen (am Besten um den ganzen Pfad inkl Datei herum) wirst Du es aber nicht hinbekommen ...

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.12.2006 um 16:49 Uhr
Hi,
also so muss es gehen:
01.
start "c:\Dokumente und Einstellungen\user1\usw"
Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: kinggunta
29.12.2006 um 16:52 Uhr
Also wie gesagt mit Anführungszeichen gehts nicht auch nicht um den gesamten Pfad.
Hab aber schon eine Lösung gefunden.
Ich taste mich schritt für schritt vor...

cd\
cd Dokumente und Einstellungen
cd user

usw....

Danke Trotzdem
Bitte warten ..
Mitglied: kinggunta
29.12.2006 um 16:55 Uhr
Hallo Dani,

Hab jetzt erst Deine Antwort gesehen.
Nein geht nicht. Wenn ich das so eingebe

start "c:\Dokumente und Einstellungen\user\program.exe"

geht nur ein Leeres DOS Fenster auf und das wars....
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.12.2006 um 16:56 Uhr
Hi,
also hier an meinem Windows geht das einwandfrei! Was für eine Datei startest du da?
Anwendung?!

*edit*
lass das start mal weg!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: kinggunta
29.12.2006 um 17:09 Uhr
Stimmt ohne start gehts.
"c:\dokumente und einstellungen\user\desktop\notepad.exe"

aber dann bleibt das dosfenster offen und er wartet.

ich habs jetzt auch schon mit einem anderen Programm versucht
(hab notepad.exe auf dem desktop abgelegt, zum test siehe oben)

zur info am rande ich verwende xp sp2

es ist blöd wenn dass dosfenster offen bleibt den ich möchte noch zwei weitere progs aufmachen und wenn das dosfnester wartet bis die andere anwendung zu ist geht das nicht...

Danke für Deine Mühe...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.12.2006 um 17:18 Uhr
Hi,
dann setz einfach mal statt "start" => "call" ein.


gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: kinggunta
29.12.2006 um 17:24 Uhr
gleich getestet - ändert aber nichts...
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
29.12.2006 um 17:30 Uhr
Versuch mal statt
start "c:\dokumente und einstellungen\user\desktop\notepad.exe"

nur de Pfad mit leerstellen also so:

start c:\"dokumente und einstellungen"\user\desktop\notepad.exe

miniversum

PS: Must du vielleicht noch ein Arbeitsverzeichnis angeben?
Bitte warten ..
Mitglied: kinggunta
29.12.2006 um 17:33 Uhr
Hallo miniversum 1000 DANK!

So klappts einwandfrei.
Bin einfach nicht auf die Ide gekommen nur den pfad in "" zu stellen.

DANKE
kinggunta
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
29.12.2006 um 17:56 Uhr
Moin kinggunta,

a) beim Setzen des Pfades in Anführungszeichen erlaubt M$, auch wenn es nicht so ausführlich dokumentiert ist, fast jede beliebige DAU-Handlung.
Erlaubt und gültig sind:
01.
"c:\dokumente und einstellungen\user\desktop\notepad.exe" 
02.
-oder- 
03.
"c:"\"dokumente und einstellungen"\user\"desktop"\"notepad.exe" 
04.
-oder- 
05.
"c:\dokumente und einstellungen"\user\"desktop\notepad.exe" 
06.
etc etc....
...also eigentlich alles, was eine gerade Anzahl von Anführungszeichen an sinnvollen Teil-Pfaden beinhaltet.
[Anmerkung für Nicht-Computer-Profis: "Gerade" im obigen Kontext heißt: durch 2, 4, 6, 8...teilbar.]

b) Gemeinerweise versteckt M$ oft Informationen an Stellen, an denen kein deutschsprachiger Newbie suchen würde, z.B. in der Online-Hilfe, in Handbüchern oder in Dokumentationen.
Von dieser amerikanischen Hinterhältigkeit leben hierzulande Dutzende von Tankstellen-PC-Zeitschriften.

Bei Eingabe von "start /?" am CMD-Prompt beispielsweise erscheint:
01.
START ["Titel"] [/Dpath] [/I] [/MIN] [/MAX] [/SEPARATE | /SHARED] 
02.
      [/LOW | /NORMAL | /HIGH | /REALTIME] | /ABOVENORMAL | /BELOWNORMAL] 
03.
      [/WAIT] [/B] [Befehl/Programm] 
04.
      [Parameter]
... was man/frau frei wie folgt übersetzen könnte: Gib einfach ein:
01.
start "Fest gemauert in der Erden steht die Form aus Lehm gebrannt" "c:\Dokumente und Einstellungen\user\program.exe" 
02.
-oder- 
03.
start "es ist blöd wenn dass dosfenster offen bleibt" "c:\Dokumente und Einstellungen\user\program.exe"
...dann funk-ti-o-niert das.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: kinggunta
29.12.2006 um 18:08 Uhr
Besten Dank!
Mein Problem ist gelöst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...