Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Leerzeichen, Sonderzeichen in Dateinamen lassen Batch crashen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Domain-Jane

Domain-Jane (Level 1) - Jetzt verbinden

01.02.2015, aktualisiert 20:08 Uhr, 841 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

hier meine Frage zum Sonntag ;):

Mit dem Dir-Befehl lasse ich mir eine Datei erzeugen, indem Pfad+Dateinamen stehen, die ich anschließend
mit for Schleifen weiterverarbeiten lasse.

Funktioniert soweit alles super, nur dass die Batch Zeichen wie "&" interpretiert und dann komische Sachen macht.
Bei Leerzeichen im Pfad oder Dateinamen stürzt sie einfach ab.

Der Dir-Befehl ist:
01.
dir "y:\store\*" /s/b > "C:\files.txt"
Mit den beiden Schleifen gibt es dann bei Leerzeichen oder Steuerzeichen Probleme:
01.
for /f "usebackq delims=" %%u in ("C:\files.txt") do call :output "%%u"
01.
for /f "tokens=1-3" %%i in ('dir "%file%" /-C /S ^|find "Datei(en)" ^|find "Bytes"') do set size=%%k
Habt ihr eine Idee, wie ich den Dir-Befehl verändern kann, damit die Ausgabe für die For-Schleifen lesbar ist?
Oder gibt es vielleicht für die Schleifen noch zusätzliche Optionen?

Liebe Grüße!
Janet
Mitglied: Domain-Jane
01.02.2015, aktualisiert um 20:42 Uhr
So, der Fehler mit den Leerzeichen ist behoben (doppelte Anführungszeichen).
Allerdings gibt es immer noch Probleme mit Steuerzeichen (z.B. "&") im Dateinamen.

Offensichtlich produziert schon die erste Schleife den Fehler beim Setzen der Variable %file%:

01.
for /f "usebackq delims=" %%u in ("C:\files.txt") do call :output "%%u" 
02.
:goto eof 
03.
:output 
04.
set "file=%1"
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
01.02.2015, aktualisiert um 20:57 Uhr
Hallo Janet.

Da hast du dir was schönes eingebrockt
Der Fehler kommt in Zeile 4. Wenn du z.B. "a&b c.txt" übergibst, dann ergibt sich dort ...
set "file="a&b c.txt""
... und schon stehen wieder die falschen Dinge in einem Paar Anführungszeichen.
Um dich vor anderen Unzulänglichkeiten (bspw. Dateinamen mit Prozentzeichen) zu schützen, würde ich die Übergabe als Parameter ganz entfernen und statt dessen vorab die Zuweisung der Variablen vornehmen.

01.
@echo off &setlocal 
02.
for /f "usebackq delims=" %%u in ("C:\files.txt") do ( 
03.
  set "file=%%~u" 
04.
  call :output 
05.
06.
pause 
07.
exit /b 
08.
 
09.
:output 
10.
echo "%file%" 
11.
exit /b
Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: Domain-Jane
01.02.2015 um 21:22 Uhr
Oh verdammt, danke! ;)
Das ist schon was. Das ist was! Und zwar sehr gut!
Works like charm.

Vielen Dank, du Pfiffiger!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...