Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie lege ich Partitionen unter win xp für Suse linux 10.1 an

Frage Linux Suse

Mitglied: Saks500

Saks500 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.11.2006, aktualisiert 28.11.2006, 5496 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Admins,

ich habe folgendes Problem:
Ich möchte auf meinen laptop auf dem winXp home läuft als alternatives Betriebssystem Suse Linux 10.1 installieren. Das Notebook hat nur eine Festplatte(20GB) und nur eine Partiton.

Da Linux ja bekanntlich min 2 Partitionen braucht (eine fürs System und eine Swap) möchte ich 2 weiter partitionen in WinXP anlegen.
Mir ist bekannt das ich unter:

--> Arbeitsplatz --> Verwalten --> Datenträgerverwaltung

das Partitonsmenü finde aber mir gelingt es nicht eine neue Partiton anzulegen obwohl ich mir rechtsklick auf die eine vorhande klicke finde ich nirgends die auswahl neue Partition erstellen???

Kann es vielleicht sein das mir irgendwelche rechte dazu fehlen?es gibt aber nur einen user auf dem laptop!
Über eure Hilfe würde ich mich sehr sehr freuen weil ich diese linux distribution umbedingt für eine Testanlage brauche...

grüsse
Saks500
Mitglied: pulse
27.11.2006 um 22:19 Uhr
Benutze ein Partitionierungsprogramm deiner Wahl.
z.B. Acronis Disk Editor
oder Partition Magic

Das man unter Windows Partitionen erstellen kann, ist mir bekannt.
Aber soweit ich weiß, kann man keine Partitionen verkleinern um eine weitere raufzuballern.
Es dürfte jedenfalls reichen, wenn du dir z.b. ne Trialversion runterlädst und deine Partition verkleinerst. dann dürfte linux in dem freien bereich die nötigen partitionen anlegen.
Aber eine 20 GB pladde und 2 systeme?
20 gb reichen ja noch nichtmal wirklich für windows, wenn man damit arbeiten will
Bitte warten ..
Mitglied: Saks500
27.11.2006 um 22:29 Uhr
ja geb ich dir natürlich recht das 20 GB nicht die welt sind aber wie gesagt es soll nur eine Testanlage werden. Der Laptop soll dann als fileserver hergenommen werden was ich mit SAMBA realisieren möchte....
Im moment sind noch 13 GB neben winXP frei und suse linux braucht glaub i 5GB +1GB swap.

Kannst du mir nen link schicken wo ich so ein Partitionierungsprogramm als trailversion finde?
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
27.11.2006 um 22:38 Uhr
nimm doch einfach eine vmware..
Bitte warten ..
Mitglied: Saks500
27.11.2006 um 22:42 Uhr
hab mie etz ne demoversion von PartitonMagic 8.0 gezogen und installiert.
Kann mir jemand sagen was ich beachten muss beim anlegen der partitonenß

die windows partiton ist ja die primäre...muss ich dann die für linux als erweiter anlegen?
oder wie muss i vorgehen?
Bitte warten ..
Mitglied: pulse
28.11.2006 um 08:14 Uhr
wie gesagt, du brauchst nicht umbedingt eine anlegen, es reicht wenn du die windows-partition verkleinerst, damit linux sich den freien platz krallen kann
Bitte warten ..
Mitglied: Saks500
28.11.2006 um 16:30 Uhr
danke für die info...
blos mein problem immernoch ist das ih kein passendes partitionierungsprogramm gefunden habe!
PartitionMagic8.0 scheint sehr übersichtlich und einfach zu sein...aber in der demo version kann man nur rumspielen und die änderungen nicht ausführen!!!

WER kennt also vielleicht nen link zur ner site wo ich ein programm zum "wirklichen" partitionieren runterladen kann??

grüsse
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...