Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linksys WAP54GP

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: fusi666

fusi666 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2010, aktualisiert 18.10.2012, 3263 Aufrufe, 3 Kommentare

Habe einen LS WAP54GP als AP bei uns im Netz er ist für das WLAN Zuständig.
Da der Router gegen zwei WRT54 ausgetauscht werden soll muss ich die settings sichern.

Es gelingt mir einfach nicht sich mit den Router zu verbinden. Ich bekomme keine IP wenn
ich an meinen Rechner hänge.

Das sind die settings wenn der Router normal in Netz hängt.

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.11.204
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.11.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.11.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.11
192.168.1.13
213.33.99.70
Primärer WINS-Server. . . . . . . : 192.168.1.11
Sekundärer WINS-Server. . . . .: 192.168.1.11

Ich kann ihn nicht einfach resetten da sonst alle settings futsch sind
Mitglied: hoomel
16.07.2010 um 16:30 Uhr
Hi fusi666,

kannst du nicht sie Einstellungen auch dann sichern, wenn er normal im Netz hängt?
In was für einem Netzwerk der Router hängt dürfte dem Exportvorgang doch eigentlich recht gleichgültig sein.

Dass du keine IP-Adresse bekommst, ist eigentlich logisch. Wenn mich nicht alles täuscht, ist der Router so eingestellt, dass er sich selbst eine DHCP-Adresse sucht.
Ihr habt also wohl einen anderen DHCP-Server im Netz. In diesem Falle vergibt der Router keine DHCP-Adressen und wenn nur dein Rechner angeschlossen ist, bekommt natürlich auch der keine.

Versuch mal, dem Router selbst eine statische IP zu geben. Dann gibst du einfach deinem Rechner eine zusätzliche IP in dem gleichen Adressbereich (sofern nicht schon vorhanden) und du solltest ihn konfigurieren können.

Aber wie gesagt, steht eigentlich dem Sichern der Einstellungen während des Betriebes im normalen Netzwerk nichts im Weg, oder?

Gruß,
hoomel
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
16.07.2010 um 16:51 Uhr
Hi !

...Und Du bist also der Meinung, Du könntest die Einstellungen einfach so auf den Router überspielen? :-P

Scheibe dir die Einstellungen auf oder mach Screenshots, meiner Erfahrung nach ist das bei den paar Parametern eh der sicherste Weg und die gewonnenen Daten kannst Du dann auch gleich für eine ordentliche Dokumentation verwenden....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Warum man so einen guten AP gegen 2 featuretechnisch schlechtere tauscht bleibt unverständlich...nundenn. Wie man die WRT54 als Accesspoints betreibt beschreibt nebenbei dieses_Tutorial !
Deine Beschreibung ist etwas verwirrend ! Der Linksys WAP54GP ist erstmal KEIN Router sondern nur ein einfacher WLAN Accesspoint ! Nicht mehr und nicht weniger...
http://www.cisco.com/en/US/docs/wireless/access_point/csbap/wap54gp/use ...
Der AP hat eine default IP Adresse von 192.168.1.254 wenn die nicht entsprechend umgestellt wurde. (Seite 11 ff. im o.a.Handbuch !)
Falls ja solltest du immer über das LAN Interface gehen niemals über das WLAN Interface !! Dort ist der Setup Zugriff aus Sicherheitsgründen so gut wie immer deaktiviert !!
Im LAN (Kabel) wirst du ja vermutlich problemlos vom Router eine IP Adresse bekommen. Mit einem Ping Scanner wie Angry IP:
http://www.angryip.org/w/Home
Kannst du dann alle angeschlossenen IP Adressen im LAN sehen wenn du das einmal durchscannst. Auf dem Linksys Typenschild steht die Mac Adresse des APs. Wenn du auf deinem Rechner dann einmal arp -a eingibst sieht du die zur Mac Adresse des AP korrespondierende IP Adresse über die der AP dann ansprechbar ist.
Falls alle Stricke reissen installierst du dir einen Paket Sniffer wie den allseits bekannten Wireshark:
http://www.wireshark.org/
Schliesst mit einem Kabel nur deinen Rechner und den AP zusammen, lässt den Wireshark laufen und siehst dir mal an was der AP für Pakete sendet. In den mitgeschnittenen Paketen findest du auch seine IP Adresse für den Zugang.
Hilft das auch nicht bleibt dir nur der Reset Knopf.
Eigentlich ist es auch völlig egal welche Settings so ein AP hat. Er arbeitet nur im Layer 2 Bridging Modus zwischen LAN und WLAN und die IP ist lediglich erforderlich für den Konfig Zugriff, für nichts sonst.
DHCP vergibt ein zentraler Server im netz oder der DSL Router und nie der AP das kanns also auch nicht sein.
Dann wäre noch SSID (WLAN Kennung) und Passwort ggf. relevant wie auch die Kanalsettings.
Das kann man aber prima mit einem freinen WLAN Scanner wie dem inSSIDer herausbekommen.
Ist also auch nicht wirklich entscheidend.
Bleibt dann nur das Passwort. Naja das kann man auch bei einer Neuinstallation neu vergeben oder zentral vergeben lassen:
http://www.administrator.de/wissen/sichere-wlan-benutzer-authentifizier ...
Die Konfig Daten des APs sind also nicht wirklich relevant wenn man etwas flexibel ist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
InterVlan Routing mit Linksys LRT224 Dual WAN Gigabit VPN Router (1)

Frage von darkliving zum Thema Router & Routing ...

Peripheriegeräte
WRT3200ACM: Linksys kündigt neuen OpenWRT- und DD-WRT-Router an

Link von runasservice zum Thema Peripheriegeräte ...

Netzwerkmanagement
Vlan Mit linksys srw2048 (22)

Frage von darkliving zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerke
Open VPN Server am LINKSYS LRT214 korrekt einrichten (1)

Frage von Thomas866 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...