Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Logfile erstellen mit VBS

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: koluschkiB

koluschkiB (Level 1) - Jetzt verbinden

09.06.2010 um 13:03 Uhr, 7063 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Admin-Genossen

habt da ein problem mit erstellen einer *.Log Datei

Ich hab ein Script was User und Gruppen im AD anlegt, die benötigten Infos liest das script aus einer user.csv datei aus.

Hab aber nun folgendes Problem. Das script legt alles brav an, doch der Text der in der Logdatei steht, ist leider der Falsche.

01.
Option Explicit 
02.
 
03.
'Variablen des gesamten Scripts werden hier ind iesen 3 Zeilen Deklariert 
04.
Dim OU, objDomain, objOU, objUser, objGroup, WsHShell, CMD 
05.
Dim fso, f, Zeile, Feld, Vorname, Nachname, Abteilung, i, Passwort, Abfall, objFile, logFile, errFile, logText 
06.
Dim objFolder, strComputer, objWMIService, objNewShare, errReturn, PermL1 
07.
Const ForAppending = 8 
08.
 
09.
 
10.
'Organisationseinheit im AD wird gesetzt (benutzer) 
11.
OU = "cn=users,dc=testad,dc=int" 
12.
Set objOU = GetObject("LDAP://" & OU) 
13.
 
14.
'Werte für die Freigegebenen Ordner, gesharte Dateien sowie Maximal Anzahl gleichzeitiger Zugriffe 
15.
Dim File_Share 
16.
File_Share = 0 
17.
Dim MAXIMUM_CONNECTIONS 
18.
MAXIMUM_CONNECTIONS = 25 
19.
 
20.
 
21.
'Verbidnung zum WMI wird hergestellt (Root-Verzeichnis) 
22.
strComputer = "." 
23.
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:" _ 
24.
    & "{impersonationLevel=impersonate}!\\" & strComputer & "\root\cimv2") 
25.
Set objNewShare = objWMIService.Get("Win32_Share") 
26.
 
27.
'Die Datei mit allen Benutzerangaben wird geladen 
28.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
29.
Set f = fso.OpenTextFile("c:\user.csv",1,0) 
30.
 
31.
 
32.
Set errfile = fso.CreateTextFile("C:\Error.log") 
33.
errfile.Close 
34.
 
35.
'1.Zeile der .csv Datei wird Übersprungen 
36.
Abfall = f.Readline   ' also die 1. Zeile   
37.
Do while not f.AtEndOfStream       'statt AtEndOfLine 
38.
 
39.
'Die Einzelnen Felder der .csv Datei werden gesetzt und zugeordnet 
40.
Zeile = f.readLine  
41.
Feld = split(Zeile,";") 
42.
Vorname = Feld(0) 
43.
Nachname = Feld(1) 
44.
Abteilung = Feld(2) 
45.
'        Gruppen werden in Schleife direkt angesprochen 
46.
'Gruppe1 = Feld(3) 
47.
'Gruppe2 = Feld(4) 
48.
'Gruppe3 = Feld(5) 
49.
'Gruppe4 = Feld(6) 
50.
'Gruppe5 = Feld(7) 
51.
 
52.
 
53.
'Variable zu Erstellung des Anmeldepassworts für die 1. Anmeldung  
54.
Passwort = left(Vorname,3)&left(Nachname,2)&"1234%" 
55.
Passwort = LCase(passwort) 
56.
 
57.
Set logfile = fso.CreateTextFile("C:\" &Nachname&".log") 
58.
logfile.Close 
59.
 
60.
'Infos für das AD, die dem User in den AD EIgenschaften zugeordnet werden 
61.
Set objUser = objOU.Create("user", "CN=" & Vorname & " " & Nachname) 
62.
objUser.Put "sAMAccountName", Nachname 
63.
objUser.Put "displayName", Vorname & " " & Nachname 
64.
objUser.Put "givenName", Vorname 
65.
objUser.Put "sn", Nachname 
66.
objUser.Put "description", Abteilung 
67.
objUser.Put "userPrincipalName", left(Vorname,3) & left(nachname,2) & "@testAD.int" 
68.
objUser.SetInfo 
69.
objUser.SetPassword Passwort 
70.
objUser.Put "userAccountControl", 544 
71.
objUser.Put "pwdLastSet", 0 
72.
objUser.SetInfo 
73.
 
74.
Set logtext = fso.OpenTextFile _ 
75.
("C:\"&Nachname&".log", ForAppending, True) 
76.
'Log-Datei mit Text füllen 
77.
logtext.WriteLine("Der benutzer " &Nachname& " wurde im AD angelegt!") 
78.
 
79.
 
80.
'Die Function zur Erstellung der Gruppen aus Feld 3-7 wird aufgerufen und die Richtigen benutzer werden Zugeordnet 
81.
For i = 3 To 7 'alle Gruppen bearbeiten 
82.
If Feld(i) <> "" Then 
83.
If GroupExists(Feld(i), objOU) Then 
84.
Set objGroup = GetObject("LDAP://cn=" & Feld(i) & "," & OU) 
85.
Else 
86.
Set objGroup = objOU.Create("Group", "cn=" & Feld(i)) 
87.
objGroup.Put "sAMAccountName", Feld(i) 
88.
objGroup.SetInfo 
89.
End If 
90.
objGroup.Add objUser.ADSPath 
91.
End If 
92.
Next 
93.
 
94.
logtext.WriteLine("Der Benutzer ist Mitglied folgender Gruppen" &i) 
95.
 
96.
'Oberordner wird auf c:\ angelegt 
97.
IF fso.FolderExists("C:\Freigaben") then 
98.
         Set objFolder = fso.GetFolder("C:\Freigaben") 
99.
ELSE 
100.
Set objFolder = fso.CreateFolder("C:\Freigaben") 
101.
Wscript.Echo "Der Oberordner C:\Freigaben wurde angelegt! In Ihm befinden sich die Benutzerordner!" 
102.
END IF 
103.
 
104.
'Benutzer spezifischer Ordner wird angelegt 
105.
IF fso.FolderExists("C:\Freigaben\" & Nachname) then 
106.
         Msgbox ("Der Ordner mit dem Namen "&Nachname&" existiert bereits!") 
107.
         Set objFolder = fso.GetFolder("C:\Freigaben\" & Nachname) 
108.
ELSE 
109.
Set objFolder = fso.CreateFolder("C:\Freigaben\" & Nachname) 
110.
END IF 
111.
 
112.
errReturn = objNewShare.Create _ 
113.
    ("C:\Freigaben\" & Nachname, ""&Nachname, File_Share, _ 
114.
    MAXIMUM_CONNECTIONS, "Benutzerordner") 
115.
 
116.
	'WSH Shell für die Erstellung der Zugriffsrechte wird Erstellt 
117.
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")    
118.
 
119.
'Ordnerzugriffe werden gesetzt (Admin= Voll, Inhaber= Voll) 
120.
PermL1 = "Administratoren:F " & Nachname & ":F"   
121.
CMD = "cmd /c echo j|cacls C:\Freigaben\" & Nachname & " /G " & PermL1 
122.
WshShell.Run CMD, 0, 1 
123.
Loop 
124.
 
125.
'Function für die Erstellung der Gruppen 
126.
Function GroupExists(Group, OU) 
127.
'OU wird als Objekt übergeben; es interessieren nur die enthaltenen Gruppen 
128.
OU.Filter = Array("group") 
129.
'Default: Gruppe noch nicht vorhanden 
130.
GroupExists = False 
131.
'Alle in der OU enthaltenen Gruppen durchgehen 
132.
For Each objGroup in OU 
133.
    'klein geschriebenen Gruppennamen der betrachteten Gruppe 
134.
    'mit klein geschriebenem übergebenen Gruppennamen vergleichen 
135.
    If LCase(objGroup.sAMAccountName) = LCase(Group) Then 
136.
        'bei Übereinstimmung gibt es die Gruppe bereits ... 
137.
        GroupExists = True 
138.
        '... und es müssen die weiteren Gruppen nicht mehr geprüft werden 
139.
        Exit For 
140.
    End If 
141.
Next 
142.
End Function 
143.
 
144.
logtext.Close
Der fehler passiert in der 94 Zeile. Ich will das in der Logfile geschrieben wird, in welche Gruppen der Benutzer hinzugefügt wurde.
Aber es klappt nicht so ganz, In der Datei Steht drin: Der benutzer ist Mitglied folgener Gruppen "8"
Wieso er 8 nimmt ist mir nicht so ganz klar, da "i= Feld(3to7) ist.
Vielleicht kann mir einer sagen wo mein Denkfehler ist und mir ggf. ne Hilfestellungen geben kann.

Über Tipps wäre ich dankbar

Gruß und Danke

koluschkiB
Mitglied: Snowman25
09.06.2010 um 13:09 Uhr
Hallo koluschkiB,

i ist bloß der Zähler deiner Schleife. Du brauchst hier aber den Inhalt des Feld()-Arrays

Gruß
Snow
Bitte warten ..
Mitglied: koluschkiB
09.06.2010 um 13:24 Uhr
Hey Snowman,

hab schon ne lösung für das Problem gefunden:

01.
logtext.WriteLine("Der Benutzer ist Mitglied folgender Gruppen: " "1." &Feld(3) &"2. " &Feld(4) &"3. " &Feld(5) &"4. " &Feld(6) &"5. " &Feld(7))
Aber Danke für deine Hilfe!

Gruß

koluschkiB
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
09.06.2010 um 13:28 Uhr
genau das hab ich doch gesagt oO
Bitte warten ..
Mitglied: koluschkiB
09.06.2010 um 13:44 Uhr
Ja

manchmal helfen kleine Tippps um den Wald zu sehen

Danke und Gruß

koluschkiB
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
Eventlog Druckjobs mit VBS auslesen (2)

Frage von joni2000de zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...