Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Logfiles der SBS 2003-Sicherung per Email mit Blat zuschicken

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Phoenixx

Phoenixx (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2006, aktualisiert 10.03.2008, 7878 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich möchte bei einem SBS 2003-Server gerne die Logfiles der Sicherung per Email versenden.
Mit Blat kann man das ja schön automatisieren.

Das Problem, welches mich gerade beschäftigt, ist dass der SBS-Server die Logfiles durchnummeriert und für jede Sicherung ein neues anlegt. Da es aber schwierig wird, Blat so zu konfigurieren dass das jeweils aktuellste File versandt wird, meine Frage ob es möglich ist, die Sicherung des SBS so zu konfigurieren, dass die Logfiles überschrieben werden, d.h. dass das Logfile immer gleich heißt und ich es somit ohne Probleme mit Blat versenden kann..

Danke,
Gruß
Christian
Mitglied: kellogs
14.02.2006 um 14:40 Uhr
hallo,
mache doch folgendes:
schreibe eine kleine batch, die die logs packt.

irgendwie sowas: (ist nur zum verständniss)
pkzip *.log log.zip

dann haste immer ein-und-dieselbe datei zum verschicken. (log.zip)

wir machen das immer so.
ist vielleicht nicht die feine art, aber es funktioniert.

gruss
kellogs
Bitte warten ..
Mitglied: Kai999
10.03.2008 um 13:13 Uhr
du könntest es auch mal so probieren:

@echo off

::Verzeichnis für Logdateien anlegen

if not exist D:\Sicherungsprotokolle md D:\Sicherungsprotokolle


::Alte Logdateien löschen

C:
cd "\Dokumente und Einstellungen\%username%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data"
del *.log

::Variable für Datum und Uhrzeit setzen

for /f "Tokens=1-4 Delims=. " %%i in ('date /t') do set dt=%%k-%%j-%%i
for /f "Tokens=1" %%i in ('time /t') do set tm=-%%i
set tm=%tm::=-%
set dtt=%dt%%tm%

::Neustart Wechselmediendienst (Sleep.exe wird benötigt)

start /wait net stop NtmsSvc
c:\backup\sleep 15
start /wait net start NtmsSvc
c:\backup\sleep 15

::Update des Remote Storage Managers

start /wait rsm.exe refresh /LF”Hewlett Packard DAT72 Drive”
c:\backup\sleep 15

::Eingelegtes Band erkennen

start /wait rsm.exe view /tphysical_media
c:\backup\sleep 45

::Dienste stoppen

net stop MSSQLSERVER

::Datensicherung

C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup "@c:\backup\Komplettsicherung.bks" /d "Komplettsicherung" /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m copy /j "Komplettsicherung" /l:s /p "4mm DDS" /n "%dtt%" /UM

::Dienste starten

net start MSSQLSERVER

::Protokolle verschieben

c:
cd "\Dokumente und Einstellungen\%username%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data"

copy backup*.log D:\Srv1dat1\Sicherungsprotokolle /y

::Protokolldatei umbenennen

d:
cd d:\sicherungsprotokolle
ren backup*.log %dtt%.log
del backup*.log

::Protokoll als E-Mail versenden

blat d:\sicherungsprotokolle\%dtt%.log -to info@userdomain.de -subject "Komplettsicherung SERVER1 vom %dtt% - Bitte angehaengtes Protokoll auf Fehler ueberpruefen" -server 192.168.0.123 -i administrator@userdomain.de
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS 2003 Exchange deaktiviert - E-Mail-Versand untereinander funktioniert nicht (3)

Frage von Wirdnoch zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
öffentlicher kalender bei sbs 2003 exchange (5)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...