Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lokale Laufwerke für "normale" User ausblenden (per Script)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Raban

Raban (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2004, aktualisiert 06.09.2004, 17950 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ein WIN 2003 Server mit AD ist vorhanden
Benutzer können sich einlogen ohne Probs

Ein LogOn Script der so aussieht, wird verwendet

echo off
cls
echo.
echo.
echo Anmeldescript wird ausgeführt!
echo.
echo.
echo trenne Laufwerke.....
echo.
net use g: /d
net use h: /d
net use i: /d
net use l: /d
net use n: /d
net use u: /d
net use y: /d
echo.
echo.
echo verbinde Laufwerke.....
echo.
net use g: %logonserver%\prog_1
net use h: %logonserver%\prog_2
net use i: %logonserver%\daten
net use l: %logonserver%\bsys
net use n: %logonserver%\netprog1
net use u: %logonserver%\%username%$
net use y: \\navneu\Navision
net use LPT2: \\pc150\broth_l2
net use LPT4: \\pc150\km4530
net use LPT5: \\keydox1\kyo
net use LPT8: \\pc71\tecl8
net use LPT9: \\keydox1\km2030
echo.
echo.
echo.
echo Fertig!
echo.
echo.

Habe mir das Prog. hidecalc besorgt und die Berechnung für das ausblenden der Laufwerke (A: C: D: E laufenlassen und eine .adm Datei erstellt die so aussieht

CLASS USER
CATEGORY !!Hidecalc
KEYNAME Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
POLICY !!HideDrives
VALUENAME "NoDrives"
PART !!Hidecalc_Tip1 TEXT END PART
VALUEON NUMERIC 15
VALUEOFF NUMERIC 0
END POLICY
END CATEGORY
[strings]
HideDrives="Hide Drives as defined by hidecalc"
Hidecalc="Hidecalc"
Hidecalc_Tip1=" Note: This is policy may conflict with Hide Drives in common.adm"

Muss man diesen Text in den "normalen" LogOn Script rein, wenn ja - an welcher Stelle genau? oder muss eine eigene Datei bleiben (was für ein Format? .cmd, .bat?) und dann über die GPO zuweisen?
In welchem Ordner auf dem Server muss dann die Datei liegen?

In AD habe ich eine OU erstellt und da drunter eine Gruppe "No Laufwerke" estellt. Die User aus dieser Gruppe sollen keine Laufwerke sehen (lokal).

Weiss jemand wie ich das machen muss?

Über die GPO ist schon klar, aber wie genau?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
Raban
Mitglied: Raban
27.08.2004 um 09:39 Uhr
und ich möchte, daß jeder User nur 500MB für sein Home-Ordner zur Verfügung hat.

Wie kann man das einstellen? Und wo?

Danke für eure Hilfe

Raban
Bitte warten ..
Mitglied: StephanM
30.08.2004 um 11:37 Uhr
Das geht leicht - man nehme das passende Laufwerk und dort kann man Quotas aktivieren. Das ist ziemlich selbserklärend...
Bitte warten ..
Mitglied: Raban
30.08.2004 um 12:00 Uhr
hallo,

habe ich auch versucht. Er soll aber das eben per LOGON Script erstellte Laufwerk einschränken (500MB). Und ob das geht?

Danke schon mal für die Antwort

Raban
Bitte warten ..
Mitglied: StephanM
06.09.2004 um 10:32 Uhr
Hm... Wenn Du Quotas nicht auf dem erzeugten Home-Laufwerk aktivierst (Das wird auch ziemlich schwer werden ), dann probier doch mal, die Quotas auf dem Laufwerk auf dem Logon-Server, in dem die Homes liegen, zu aktivieren. Windows sollte das eigentlich mitbekommen, denn die lokalen Laufwerksbuchstaben sind doch nur Umleitungen.

MfG,

Stephan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Lokale Laufwerke auf Terminalserver ausblenden (1)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (9)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...

MikroTik RouterOS
gelöst Script - exportieren Hotspot user (4)

Frage von sebasscha zum Thema MikroTik RouterOS ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (15)

Frage von Static zum Thema CMS ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...