Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lotus Notes oder Outlook

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: 47792

47792 (Level 1)

19.09.2007, aktualisiert 21.09.2007, 6359 Aufrufe, 2 Kommentare

Welches Gründe ?

Hallo zusammen

wir haben eine Lotus Notes R6 Umgebung. Sind ca. 80 User.
Davon Arbeiten ca. 10 Personen im Ausland.

Die Mails werden pro Person in einem Sammelkonto bei einem Provider
gesammelt und per iGetMail an die verschiedenen Mailboxen verteilt.

Also Arbeitsumgebung ist Citrix im Einsatz. zu 80 %.

Der Domino Server läuft auf einem AS400 System.

Meine allgemeine Frage ist nun:

Ist es nicht sinnvoller wenn die Mailboxen ab einer gewissen Anzahl auf einem
eigenen Server laufen ?? Ohne Provider.

Was Spricht für Lotus Notes und was für Outlook ??

Ich weiss ich eine schwierige Frage. Aber ich versuche es trotzdem nochmals...

Vielen Dank

gruss Sonic
Mitglied: blueMamba
19.09.2007 um 10:22 Uhr
Also eines mal vorweg...

Lotus Domino dient ja nicht nur der Verbreitung und Verarbeitung von Mails. Im Gegensatz zu Outlook (bzw. dem Exchange-Server) bietet Domino ja einiges mehr an Features.
Ich würde das System, wenn es so wie bei Euch bereits steht und läuft, niemals eintauschen. Das gilt Clientseitig ebenso wie für den Server.

Prinzipiell finde ich Notes übersichtlicher und es ist erheblich sicherer als Outlook, wohingegen Outlook sich besser in eine MS-Umgebung itegriert (ist ja auch kein Wunder).

Letztendlich ist es Geschmackssache bzw. eine Frage des Preises welches System man fährt, doch bevorzuge ich die Administration im Domino gegenüber der von Outlook oder Exchange auf jeden Fall.

Was die Sinnhaftigkeit von lokal gehosteten Postfächern angeht... wir sind diesen Weg bereits bei einem Kleinsnetzwerk mit vier Usern gegangen und haben umgekehrt auch Netze mit bis zu 300 Mitarbeitern wo die Mails über Mailprovider bezogen werden.
Letztendlich, so finde ich, ist es egal, da die Mails so oder so in einer entspr. Mail-DB abgelegt werden und an dieser Stelle das Endergebnis zählt, nämlich das die Mails die Leute erreichen wo sie auch hingehören.

Man sollte eben abwägen, was einem an dieser Stelle wichtig ist. Eine kostengünstige Lösung mit einem gesunden Maß an Sicherheit oder eine vermeintlich sichere Lösung die u.U. ganz schön teuer werden kann.

ganz persönlich:
Wenn ich bereits Notes einsetze (und das tue ich/wir bereits seit mehr als 10 Jahren), würde ich niemals auch nur in Erwägung ziehen Outlook nutzen zu wollen. Und das ist nicht mal eine Philosophiefrage.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tivekro
21.09.2007 um 13:11 Uhr
Hallo Sonic,

wenn du wirklich mal vorhast einen eigenen Mailserver zu installieren, dann solltest du ernsthaft David von Tobit mit in Betracht ziehen. Insbesondere dann, wenn du eine vollständige Integration aller Dienste wie Mail, SMS, Fax, Voice,... in einem Paket haben möchtest.

Viel Spaß beim Überlegen ,
Tino
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Groupware
Frage zu Präsentation Lotus Notes vs. Outlook,Sharepoint ??? (2)

Frage von stormwind81 zum Thema Groupware ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Multimedia & Zubehör
Esker Fax Services für Lotus Notes

Frage von Hendrik2586 zum Thema Multimedia & Zubehör ...

E-Mail
Lotus Notes Traveler- Benutzer einrichten im Admin (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...