Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mac-Clients an Windows 2003 Terminal Server können nicht gleichzeitig auf das selbe Programm zugreifen.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ex10ded

ex10ded (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2007, aktualisiert 18.02.2007, 3692 Aufrufe, 3 Kommentare

Von der Konkurrenz weis ich aber das es möglich ist.

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem und hoffe das mir jemand einen Tipp geben kann.

Ein befreundeter Admin hat einem Kunden dummerweise zugesagt eine spezielle Bildbetrachtungssoftware für den dentalen Bereich in einer Terminal Server Umgebung einzurichten. Der Server ist Windows 2003 SP1 Standard. Die Clients sind alle (12) Apple-Systeme. Eine Abrechnungssoftware für den dentalen Bereich läuft auf diesem Wege einwandfrei. Nur diese Bildbearbeitungssoftware ist laut Hersteller nicht für eine Terminalumgebung geeignet. Wenn ein Client drin ist meckert die Software wenn man versucht sie noch von einem anderen Arbeitsplatz aus zu starten. Von der Konkurrenz weis ich aber das es möglich ist, da Sie die selbe Konfiguration bei einem anderen Arzt eingerichtet haben. Nun ist das Wissen um Terminal Server Installationen in unserer Gruppe leider sehr begrenzt. Also hoffe ich das einer von euch einen Tipp für uns hat. Sagt was ihr noch an Informationen braucht und ich schaff sie euch ran.
DANKE
Mitglied: Tundra
17.01.2007 um 07:57 Uhr
Der Server läuft auch im Terminal-Modus?
Das Programm wurde über Systemsteuerung | Software installiert?

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: Alfredus
17.01.2007 um 09:27 Uhr
Hallo ex10ded,

deinstallier die Software und installier sie wie folgt neu:

change user /install
[....] Installationsroutine für neue Software
change user /execute

Probiers mal aus und sag bescheid ob es geklappt hat.

Gruss
Alfredus

MSDN/Terminalserver - Installation von Anwendungen

PS: Hast du das schon mal mit dem Windows RDP-Client probiert?
Bitte warten ..
Mitglied: ex10ded
18.02.2007 um 20:03 Uhr
Vielen Dank für eure Hilfe. Das Problem ist gelöst. Es wurde noch ein externer Dienstleister zur Hilfe gerufen
der das Problem schon mal hatte. Aus seiner vorigen Arbeit wusste er (im Gegensatz zum Vertreter der
Herstellerfirma) das bestimmte Versionen der Software nicht Terminalserverfähig sind, da sie beim Start
kontrollieren ob bereits eine Instanz der Software läuft. Mit einer etwas älteren Version der Software
funktionierte es dann einwandfrei. Da kann man doch nur sagen: Na Super!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Drucker Verteilung an Clients - Windows Server 2012 R2 (14)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows Update
gelöst Server 2012 (ohne R2) Terminal Server - Desktopdarstellung - keine Updates mehr? (8)

Frage von Mosurama zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...