Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mac - ipSecuritas - dynDNS - Speedport W920V - Mac OS X Server

Frage Netzwerke

Mitglied: MadMax666

MadMax666 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2010 um 16:26 Uhr, 12471 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,
ich möchte über meinen Mac von z.B. zuhause auf den Rechner in der Firma zugreifen. Ich bin nur leider nicht in der Lage dies ein zu richten. Irgendwie fehlen mir die... eigentlich alles...
Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Das würde mir das Leben erheblich leichter machen... und meinen Freunden und Kollegen auch!

Folgendes...

Zuhause (oder unterwegs) habe ich einen Rechner. Mit Mac OS X 10.5.8
Auf diesem Rechner habe ich ipSecuritas 3.4

Ich möchte mit ipSecuritas auf den Rechner in der Firma zugreifen.
Dort steht ein Mac OS X Server der über einen Speedport W920V ans Internet angeschlossen ist.

Ich habe schon dynDNS eingerichtet und bei meinen Speedport W920v die Daten eingegeben.
Bei DynDns gibt er mir auch immer die ipAdresse des Speedports aus. Alles scheint gut zu sein.

Leider gibt es keine Anleitung, die mir verrät wie ich mit dieser
Mac - ipSecuritas - dynDNS - Speedport W920V - Mac OS X Server
Kombination, ipSecuritas einrichte.

Bei der Konfiguration scheitere ich schon bei der Frage "Hersteller und Modell der Firewall"?
Der Speedport ist einfach nicht mit in der Liste. Das ist zum verrückt werden.

Es wäre schön wenn mir da jemand helfen könnte und mir eine step by step Lösung anbietet.
Hier warten auch noch 6 andere Freunde auf so eine Lösung... keiner weiß wen man anrufen soll!

Ist eine solche Kombination von Geräten derart selten?

vg
max
Mitglied: dog
27.07.2010 um 18:37 Uhr
Da der Speedport kein VPN-Server ist gehe ich mal davon aus, dass der OSX Server der VPN-Server ist.
In dem Fall ist IPSecuritas völlig überflüssig. Du musst die VPN-Verbindung in Systemeinstellungen > Netzwerk > + > VPN > L2TP über IPSec anlegen.

Natürlich muss dazu auf dem OS X Server VPN aktiv sein und auf dem Speedport das Port-Forwarding eingerichtet sein.
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax666
27.07.2010 um 19:20 Uhr
Oh das hört sich toll an.

Gibt es irgendwo eine Anleitung was man bei den Systemeinstellunegn des zuhauseRechners einrichten muss?
Geht das auch über DynDns?

jetzt schon mal 1000 dank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.07.2010 um 12:14 Uhr
Dir fehlt in der Tat sehr viel....
IP Securitas nutzt IPsec als VPN Protokoll. IPsec wiederum benutzt die physischen Ports UDP 500, UDP 4500, und das ESP Protokoll mit der IP Protokoll Nummer 50 !!
Du musst also zwingend diese 3 Ports im Speedport mit der Port Weiterleitungs Funktion (Port Forwarding) auf die interne IP Adresse des VPN Servers forwarden ! Anders funktioniert es natürlich nicht !
DynDNS hat mit dem VPN nichts zu tun, es löst lediglich das Problem der wechselnden IP Adressen am WAN/DSL Port des Routers und ordnet diesem einen festen Hostnamen zu, damit du den Router immer mit dem festen Hostnamen erreichern kannst !!
Wenn du also die o.a. Ports im Router freischaltet funktioniert der IpSecuritas Zugriff auf Anhieb !
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax666
28.07.2010 um 12:40 Uhr
Ok, ja... ich hab keine ahnung.
Hab es aber jetzt hinbekommen ohne IP Securitas. Das ganze muss man erst verstehen. Würde Ja auch Profis dran lassen, aber es gibt hier ja niemanden der das anbietet.
Das Problem ist jetzt, dass er zwar eine Verbindung hat, aber ich auf nichts zugreifen kann. Wo sehe ich denn jetzt den Server? Die Daten?
Oder muss ich da glatt noch eine Einstellung vornehmen?
Muss ich auf dem OS X Server irgendwelche Dateifreigaben einstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2010 um 12:30 Uhr
Ja, logisch ! Wenn der OS-X Server dein Dateiserver ist, ist dem so. Die SMB/CIFS Server egal ob Winblows oder Mac tauchen aber bei einer VPN Verbindung nicht mehr automatisch in der Umgebung auf, da deren Naming Service auf UDP Broadcasts beruht.
Diese werden aber nun bei einer gerouteten VPN Verbindung nicht mehr übertragen.
Du kannst dich aber dennoch einfach auf den Server verbinden mit Klick auf "Gehe zu" in der Taskleiste oben, dann Server und im URL Feld gibst du dann ein smb://<ip_adresse_server> Also z.B. "smb://192.168.100.1"
So einfach ist das !
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax666
30.07.2010 um 12:51 Uhr
vielen vielen dank an alle... es hat geklappt... nun bin ich frei!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2010 um 14:17 Uhr
Alles wird gut !!!
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax666
31.07.2010 um 12:45 Uhr
Hey alle zusammen....
hab da noch ein Problem...

Die Verbindung steht super und ich kann alle daten hin und her schieben.
Wenn ich mit dem Unterwegsrechner in dem Firmen W-Lan in den Büroräumen bin, dann steht sofort eine Verbindung und alle Kalender der Mitarbeiter werden Syncronisiert.
Jetzt möchte ich aber, das die iCal Kalender auf dem Unterwegsrechner immer mit den Kalendern auf dem Server in der Firma aktualisiert werden. Egal wo ich bin!


Danke!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Lancom IKEv2 - Mac OS VPN (17)

Frage von geforce28 zum Thema Router & Routing ...

Mac OS X
gelöst Netzlaufwerke MAC OS Sierra (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Mac OS X ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Cent OS 6.8 Server (Hardware) konvertieren VM Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 (6)

Frage von scout71 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2008 R2 mit 2 DHCP, 1 MAC-Filter (11)

Frage von Nathenn zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...