Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mail automatisch konfigurieren

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: meera23

meera23 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2005, aktualisiert 31.01.2007, 13447 Aufrufe, 9 Kommentare

danke viel mau

Guten Morgen

wir haben als Mail Server der Exchange installiert.
und hab folgende Probleme:

auf einem PC auf username anmelde wird es Mail Exchange nicht automatisch konfiguriert.
ich muss immer in Systemsteuerung-->Mail konfigurieren.
da wird nur der Servername und Username gegeben (Für Exchange konfiguration).
aber man kann ja automatisch der Mail konfiguration machen,wenn man anmeldet wird anhand der Benutzername aus der Mail konfiguriert.
dann muss ich nicht jeder PC zu Outlook konfigurieren.

irgendwie aus ActiveDirectory gibt schon möglichkeit oder?
Aber wie gehts das???
Besten dank noch!

Gruss
MEERA
Mitglied: 17379
14.06.2006 um 16:26 Uhr
Hallo, das würde mich auch interessieren, gibt es möglichkeiten?
Bitte warten ..
Mitglied: jimbeam128
29.01.2007 um 10:46 Uhr
Guten Tag zusammen,

dem schließe ich mich einfach mal so an:

Es gibt ja auch andere Mailserver - wie zum Beispiel "David" von Tobit die das auch über den Benutzernamen hinbekommen.

Hab auch schon nach nem Tool oder ner Einstellung im Exchange geguckt, aber leider nix gefunden...

Hat jemand n Rat? Wäre schön, da das glaub ich jeden interessiert, der bei sich im Unternehnen n Exchange laufen hat und sich ein wenig Administration sparen will...
Bitte warten ..
Mitglied: jimbeam128
29.01.2007 um 10:47 Uhr
Guten Tag zusammen,

dem schließe ich mich einfach mal so an:

Es gibt ja auch andere Mailserver - wie zum Beispiel "David" von Tobit die das auch über den Benutzernamen hinbekommen.

Schließlich braucht man ja "eigentlich nur" den Benutzernamen - welcher ja schon durch die Anmeldung mitgegeben wird - und den Servernamen. Den könnte / sollte man dan ja irgendwie mit übergeben können. Durch n Script, n Registry-Key oder sonstwas...

Weil Anwender es einfach nicht auf die Reihe kriegen, den Client einzurichten...

Muss ja irgend ne Einstellung sein, die im User-Profil hinterlegt ist...

Hab auch schon nach nem Tool oder ner Einstellung im Exchange geguckt, aber leider nix gefunden...

Hat jemand n Rat? Wäre schön, da das glaub ich jeden interessiert, der bei sich im Unternehnen n Exchange laufen hat und sich ein wenig Administration sparen will...
Bitte warten ..
Mitglied: jimbeam128
30.01.2007 um 09:19 Uhr
Hab mal n bisschen rumgegoogelt und bin auf folgenden Artikel von msexchangefaq gestoßen:

http://www.msxfaq.net/clients/proftool.htm

da ich Outlook 2003 benutze hab ich es mit dem Befehlszeilenparameter

OUTLOOK.EXE /ImportPRF \\%logonserver%\NETLOGON\outlook.prf

probiert. Hab mir vorher ein .prf - Profil erstellt und dann das Programm mit dem Parameter aufgerufen.

Nur kommt dann bei Outlook der Willkommensbildschirm und es sind keine Einstellungen definiert. Scheint mir, als wenn die Profildatei noch nicht korrekt wäre. Aber ich weiß momentan auch nicht mehr weiter...
Bitte warten ..
Mitglied: jimbeam128
30.01.2007 um 11:41 Uhr
Bin jetzt fast fertig:

Um das Profil zu importieren benutze ich nun ein Logon-Script.

Hier der Text für das Script:

cd\

cd Programme\Microsoft Office\OFFICE11

outlook /importprf \\test\netlogon\standard.prf

Ich wechsel also in den Ornder von Outlook und starte das Programm mit dem Parameter /importprf und gebe die Profildatei an.

So weit so gut. Leider wird dann jedesmal beim Anmelden ein neues Profil erzeugt und ein Backup des vorherigen Standardprofils angelegt.
Irdenwie muss man in der PRF-Datei das doch noch unterbinden können, so dass das Profil nur einmal erzeugt wird und damit eine Art Überprüfung stattfindet, ob das Profil schon existiert. Hat da jemand ne Idee?

Hier noch der Quelltext meiner PRF-Datei:



;Automatically generated PRF file from the Microsoft Office Customization and Installation Wizard

;
; Section 1 - Profile Defaults
;


[General]
Custom=1
ProfileName=Standard
DefaultProfile=Yes
OverwriteProfile=Yes
ModifyDefaultProfileIfPresent=FALSE

;
; Section 2 - Services in Profile
;


[Service List]
;ServiceX=Microsoft Outlook Client
ServiceEGS=Exchange Global Section
Service1=Microsoft Exchange Server
ServiceEGS=Exchange Global Section

;*
; Section 3 - List of internet accounts
;
*

[Internet Account List]

;*
; Section 4 - Default values for each service.
;
*

[ServiceEGS]
MailboxName=%UserName%
HomeServer=test

[Service1]
OverwriteExistingService=No
UniqueService=Yes
MailboxName=%UserName%
HomeServer=test
AccountName=Microsoft Exchange Server

;*
; Section 5 - Values for each internet account.
;
*

;*
; Section 6 - Mapping for profile properties
;
*

[Microsoft Exchange Server]
ServiceName=MSEMS
MDBGUID=5494A1C0297F101BA58708002B2A2517
MailboxName=PT_STRING8,0x6607
HomeServer=PT_STRING8,0x6608
OfflineAddressBookPath=PT_STRING8,0x660E
OfflineFolderPath=PT_STRING8,0x6610

[Exchange Global Section]
SectionGUID=13dbb0c8aa05101a9bb000aa002fc45a
MailboxName=PT_STRING8,0x6607
HomeServer=PT_STRING8,0x6608
RPCoverHTTPflags=PT_LONG,0x6623
RPCProxyServer=PT_UNICODE,0x6622
RPCProxyPrincipalName=PT_UNICODE,0x6625
RPCProxyAuthScheme=PT_LONG,0x6627
CachedExchangeConfigFlags=PT_LONG,0x6629

[Microsoft Mail]
ServiceName=MSFS
ServerPath=PT_STRING8,0x6600
Mailbox=PT_STRING8,0x6601
Password=PT_STRING8,0x67f0
RememberPassword=PT_BOOLEAN,0x6606
ConnectionType=PT_LONG,0x6603
UseSessionLog=PT_BOOLEAN,0x6604
SessionLogPath=PT_STRING8,0x6605
EnableUpload=PT_BOOLEAN,0x6620
EnableDownload=PT_BOOLEAN,0x6621
UploadMask=PT_LONG,0x6622
NetBiosNotification=PT_BOOLEAN,0x6623
NewMailPollInterval=PT_STRING8,0x6624
DisplayGalOnly=PT_BOOLEAN,0x6625
UseHeadersOnLAN=PT_BOOLEAN,0x6630
UseLocalAdressBookOnLAN=PT_BOOLEAN,0x6631
UseExternalToHelpDeliverOnLAN=PT_BOOLEAN,0x6632
UseHeadersOnRAS=PT_BOOLEAN,0x6640
UseLocalAdressBookOnRAS=PT_BOOLEAN,0x6641
UseExternalToHelpDeliverOnRAS=PT_BOOLEAN,0x6639
ConnectOnStartup=PT_BOOLEAN,0x6642
DisconnectAfterRetrieveHeaders=PT_BOOLEAN,0x6643
DisconnectAfterRetrieveMail=PT_BOOLEAN,0x6644
DisconnectOnExit=PT_BOOLEAN,0x6645
DefaultDialupConnectionName=PT_STRING8,0x6646
DialupRetryCount=PT_STRING8,0x6648
DialupRetryDelay=PT_STRING8,0x6649

[Personal Folders]
ServiceName=MSPST MS
Name=PT_STRING8,0x3001
PathToPersonalFolders=PT_STRING8,0x6700
RememberPassword=PT_BOOLEAN,0x6701
EncryptionType=PT_LONG,0x6702
Password=PT_STRING8,0x6703

[Unicode Personal Folders]
ServiceName=MSUPST MS
Name=PT_UNICODE,0x3001
PathToPersonalFolders=PT_STRING8,0x6700
RememberPassword=PT_BOOLEAN,0x6701
EncryptionType=PT_LONG,0x6702
Password=PT_STRING8,0x6703

[Outlook Address Book]
ServiceName=CONTAB

[LDAP Directory]
ServiceName=EMABLT
ServerName=PT_STRING8,0x6600
UserName=PT_STRING8,0x6602
UseSSL=PT_BOOLEAN,0x6613
UseSPA=PT_BOOLEAN,0x6615
DisableVLV=PT_LONG,0x6616
DisplayName=PT_STRING8,0x3001
ConnectionPort=PT_STRING8,0x6601
SearchTimeout=PT_STRING8,0x6607
MaxEntriesReturned=PT_STRING8,0x6608
SearchBase=PT_STRING8,0x6603

[Microsoft Outlook Client]
SectionGUID=0a0d020000000000c000000000000046
FormDirectoryPage=PT_STRING8,0x0270
WebServicesLocation=PT_STRING8,0x0271
ComposeWithWebServices=PT_BOOLEAN,0x0272
PromptWhenUsingWebServices=PT_BOOLEAN,0x0273
OpenWithWebServices=PT_BOOLEAN,0x0274
CachedExchangeMode=PT_LONG,0x041f
CachedExchangeSlowDetect=PT_BOOLEAN,0x0420

[Personal Address Book]
ServiceName=MSPST AB
NameOfPAB=PT_STRING8,0x001e3001
Path=PT_STRING8,0x001e6600
ShowNamesBy=PT_LONG,0x00036601

;
; Section 7 - Mapping for internet account properties. DO NOT MODIFY.
;

[I_Mail]
AccountType=POP3
;--- POP3 Account Settings ---
AccountName=PT_UNICODE,0x0002
DisplayName=PT_UNICODE,0x000B
EmailAddress=PT_UNICODE,0x000C
;--- POP3 Account Settings ---
POP3Server=PT_UNICODE,0x0100
POP3UserName=PT_UNICODE,0x0101
POP3UseSPA=PT_LONG,0x0108
Organization=PT_UNICODE,0x0107
ReplyEmailAddress=PT_UNICODE,0x0103
POP3Port=PT_LONG,0x0104
POP3UseSSL=PT_LONG,0x0105
; --- SMTP Account Settings ---
SMTPServer=PT_UNICODE,0x0200
SMTPUseAuth=PT_LONG,0x0203
SMTPAuthMethod=PT_LONG,0x0208
SMTPUserName=PT_UNICODE,0x0204
SMTPUseSPA=PT_LONG,0x0207
ConnectionType=PT_LONG,0x000F
ConnectionOID=PT_UNICODE,0x0010
SMTPPort=PT_LONG,0x0201
SMTPUseSSL=PT_LONG,0x0202
ServerTimeOut=PT_LONG,0x0209
LeaveOnServer=PT_LONG,0x1000

[IMAP_I_Mail]
AccountType=IMAP
;--- IMAP Account Settings ---
AccountName=PT_UNICODE,0x0002
DisplayName=PT_UNICODE,0x000B
EmailAddress=PT_UNICODE,0x000C
;--- IMAP Account Settings ---
IMAPServer=PT_UNICODE,0x0100
IMAPUserName=PT_UNICODE,0x0101
IMAPUseSPA=PT_LONG,0x0108
Organization=PT_UNICODE,0x0107
ReplyEmailAddress=PT_UNICODE,0x0103
IMAPPort=PT_LONG,0x0104
IMAPUseSSL=PT_LONG,0x0105
; --- SMTP Account Settings ---
SMTPServer=PT_UNICODE,0x0200
SMTPUseAuth=PT_LONG,0x0203
SMTPAuthMethod=PT_LONG,0x0208
SMTPUserName=PT_UNICODE,0x0204
SMTPUseSPA=PT_LONG,0x0207
ConnectionType=PT_LONG,0x000F
ConnectionOID=PT_UNICODE,0x0010
SMTPPort=PT_LONG,0x0201
SMTPUseSSL=PT_LONG,0x0202
ServerTimeOut=PT_LONG,0x0209
CheckNewImap=PT_LONG,0x1100
RootFolder=PT_UNICODE,0x1101

[INET_HTTP]
AccountType=HOTMAIL
Account=PT_UNICODE,0x0002
HttpServer=PT_UNICODE,0x0100
UserName=PT_UNICODE,0x0101
Organization=PT_UNICODE,0x0107
UseSPA=PT_LONG,0x0108
TimeOut=PT_LONG,0x0209
Reply=PT_UNICODE,0x0103
EmailAddress=PT_UNICODE,0x000C
FullName=PT_UNICODE,0x000B
Connection Type=PT_LONG,0x000F
ConnectOID=PT_UNICODE,0x0010
Bitte warten ..
Mitglied: jimbeam128
31.01.2007 um 11:37 Uhr
Hab´s jetzt komplett hinbekommen. Zwar nicht auf die eleganteste Weise aber immerhin:

Die Profildatei "Standard.prf" funktionierte ja soweit. Leider kann Outlook nicht mitbekommen, ob das Profil schon vorhanden ist oder nicht...

Ich hab´s jetzt über dieses Logon-Script gelöst:


if not exist "c:\dokumente und einstellungen\%username%\vorhanden.txt" (goto Profilkonfiguration) else goto end


:Profilkonfiguration
cd\
cd programme\"microsoft office"\office11\
outlook /importprf \\test\netlogon\standard.prf

REM ACHTUNG: Hier muss noch der Servername für die aktuelle Umstellung geaendert werden
REM In diesem Fall "test"

copy \\test\netlogon\vorhanden.txt "c:\dokumente und einstellungen\%username%"

:end


Ich geh also hin und prüfe, ob eine bestimmte Datei im aktuellen Userverzeichnis da ist. Wenn nicht, wird die Autokonfiguration für Outlook ausgeführt und danach die Datei "vorhanden.txt" an den entsprechenden Ort kopiert.
Wenn der User sich nun das nächste Mal anmeldet wird die Autokonfiguration im Bereich ":Profilkonfiguration" nicht mehr verarbeitet, da die Datei vorhanden ist und an das Ende der Batch gesprungen wird...

Wie gesagt, nicht das eleganteste, aber es funktioniert. Wenn jemand noch einen anderen Vorschlag hat, möge er ihn gerne bitte mir / uns mitteilen. Für Verbesserungen bin ich immer offen...

CU
Bitte warten ..
Mitglied: TiTux
11.02.2009 um 10:46 Uhr
Servus jimbeam128,

ich bin auf Deinen Tipp hier gestoßen, weil ich das auch so umsetzen möchte.
Die PRF Datei wird auch richtig ausgeführt, dass funktioniert schon mal.

Jedoch klappt das mit dem "vorhanden.txt" nicht. Ich habe dein Batch-Script so wie
es angegeben ist übernommen, aber Outlook startet nicht.

Leider kann ich nirgends sehen, wo der Fehler hängt, da das Script automatisch schliesst.
Habe es mit pause und auch der sleep.exe versucht, aber er schließt das batch trotzdem immer
und ich weiß nicht, weshalb.

Einen Tipp für mich?

Gruß
TiTux
Bitte warten ..
Mitglied: TiTux
11.02.2009 um 12:35 Uhr
Ok,

war nur ein kleiner Formatierungsfehler bei mir drin.

Ciao
Bitte warten ..
Mitglied: unfroehlicher
07.08.2009 um 16:31 Uhr
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Setup
ImportPRF: Reg_SZ ="\\server1\share\outlook.prf"


eine Alternative um die prf Datei ein zu binden

gruss Tobias
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

E-Mail
gelöst Mail Spam fremde IP (10)

Frage von BerndP zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...