Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mails nach Abrufen verschwunden!

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: hlat

hlat (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2006, aktualisiert 18.08.2006, 7474 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

ich habe ein großes Problem mit der Zuteilung von Emails nach dem Download vom Pop3-Server.
Nachdem ich den Pop3-Connector eingerichtet habe und die Mails abgerufen wurden sind sie nie beim zugeteilten Benutzerkonto angekommen.

Das Problem ist jetzt schon das zweite Mal aufgetreten und zwar immer wenn ich ein neues Konto im Connector eingetragen und das erste Mal abgerufen habe.
Dieses Mal waren schon ein Paar wichtige Mails dabei, sodass ich sie umbedingt wieder haben muss.

Ich habe mich schon ein bisschen in den Logs umgesehen, die Nachrichten wurden alle einwandfrei runtergeladen.
Ich kann mir nur absolut nich erklären warum die Mails nicht ans Postfach weitergeleitet werden.

Den einzigen verdacht den ich habe, ist das sie alle in der SystemMailbox gelandet sind, hier sind nämlich 401 Objekte aufgelistet. Könnten das meine verschwundenen Mails sein? Wenn ja wie komme ich daran?

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen! Wäre super wenn ich die Mails wiederbekommen würde!

gruß
hlat
Mitglied: VoSp
16.08.2006 um 15:57 Uhr
Hallo,

normalerweise hat sowohl der POP Connector wie auch der Exchange ein sogenanntes BadMail Verzeichniss.

Dort solltest Du deine Mails finden.

Hast Du schon mal für den Administrator User ein Outlook eingerichtet um zu schauen was bei dem so alles angelaufen ist?

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: hlat
16.08.2006 um 16:47 Uhr
Hi,

erstmal vielen dank für die Antwort!

Beide Badmail Ordner sind bei mir leer. Hier können sie also nicht sein.

Ins Administratorpostfach habe ich mich schon per OWA eingeloggt. Hier ist ebenfalls nichts was auf die verlorenen Mails hindeuten würde.

Wie siehts denn mit der SystemMailbox aus? wäre das nicht eine möglichkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: verkehrsberuhigt
16.08.2006 um 18:32 Uhr
Wie siehts denn mit der SystemMailbox aus?
wäre das nicht eine möglichkeit?
Nein.
Bitte warten ..
Mitglied: hlat
16.08.2006 um 23:23 Uhr
ja gut, aber was kann es dann sein?!

wär echt klasse wenn jemand von euch ne Antwort weiß!
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
17.08.2006 um 18:19 Uhr
Hast du denn die Domänenamen der Emailadressen, die du abrufst in den Exchangeempfängerrichtlinien eingetragen?
Also wenn du z.B. die Email-Adresse haumichblau@gmx.de abrufst, musst du in den Empfängerrichtlinien deines Exchangeserver auch @gmx.de in den Empfängerrichtlinien eintragen.
Was steht denn genaues im Empfangslog? Du kannst doch nachschauen was mit den Mails passiert nach dem Abruf und wo sie hängen bleibe.

Grüße Br4ini
Bitte warten ..
Mitglied: hlat
18.08.2006 um 13:17 Uhr
Hatte ich natürlich nicht eingetragen.
Allerdings kommt jetzt - nachdem ich das getan habe - folgende Fehlermeldung:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: POP3 Connector
Ereigniskategorie: bermittlung
Ereigniskennung: 1070
Datum: 18.08.2006
Zeit: 12:15:46
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SERVER
Beschreibung:
Es wurde versucht, eine Nachricht an Empfnger <xxx@xxx.de> zu bertragen. Die E-Mail konnte nicht bermittelt werden, weil der E-Mail-Domnenname des Empfngers mit keiner der lokalen E-Mail-Domnen bereinstimmt.


Habe die Adresse bei den Benutzerdaten eingetragen und auch @xxx.de als SMTP in die Richtlinien.
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
18.08.2006 um 15:17 Uhr
Bei den Usern auch im AD die Email eingetragen? Was ist sind die Standardemailadressen bei den Usern? Hier irgendwo auf www.administrator.de schwirrt auch ein Tutorial dazu rum, weiß momentan nicht alles automatisch aus dem kopf.
Bitte warten ..
Mitglied: hlat
18.08.2006 um 17:27 Uhr
Ja, habe die User per AD erstellt und direkt die Mail eingetragen.
Die anderen User bekommen ja auch komischweise einwandfrei ihre Mails zugeteilt.

Der einzige Unterschied ist eigentlich auch nur das der User bei dem die Mails nicht ankommen in einer anderen Organisationseinheit ist.
Die beiden Einheiten die ich bisher erstellt habe, Besitzer und Mitbenutzer, sind unter der Organisationseinheit Accounts angelegt.

Als Standardemailadresse hab ich jeweils die Hauptadresse der jeweiligen Person eingetragen. So auch bei dem T-Online konto was nicht richtig weitergeleitet werden kann.

Werde mal nach dem Tuturial suchen, denke aber nicht das es mir viel weiter helfen wird. Die anderen User bekommen ja wie gesagt ihre Mails!


Was mir gerade noch aufgefallen ist, ist das im OWA sogar die richtige Mailadresse von der die Mails nicht ankommen angezeigt wird. D.h. es steht da in meinem fall:
https://Server/exchange/xxx@t-online.de/#...


edit:
habe es jetzt hinbekommen das die Mail ankommt. allerdings musste ich dafür die Standartmailadresse ändern. Die eigentliche Mailadresse ist noch unter dem register E-Mails aufgeführt.
Das Problem wird jetzt aber sein, dass der User dann ja mit einer anderen Adresse als der gewünschten die Mails verschickt, bzw. beim Empfänger erscheint.


edit2:
schön und gut, aber wie bekomme ich jetzt meine verlorenen Mails wieder?
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
18.08.2006 um 21:26 Uhr
Die Emails sind für immer und ewig weg und bekommst du nie wieder, da der Pop3 die nach dem Abruf löscht und durch die falsche Kategorisierung im Nirvana verschwinden.
Sorry
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Cron spamt root mit mails zu (php sessionclean) (4)

Frage von tommy1735 zum Thema Ubuntu ...

Exchange Server
gelöst Unbekannte Mails an öffentlichen Ordner per Regel möglich? (2)

Frage von Praxston zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Bestimmte Anhänge bei E-mails mit Exchange 2010 löschen (5)

Frage von jojo0411 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (18)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (16)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kontakte aus CSV importieren (9)

Frage von hesper zum Thema Exchange Server ...