Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mails kommen extern mit interner Adresse an!

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Ulturasepp

Ulturasepp (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2005, aktualisiert 17.10.2012, 5491 Aufrufe, 8 Kommentare

So ich habe folgendes Problem.

Ich verschicke meine Mails mit Outlook 2003 über einen Exchange 2000 Server. Sowohl die internen Mail, also an xx@domain.local, als auch an externe Adressen wie xx.web.de ! Die externen werden dann über den SMTP-Connector an einen Unix-Postfix-Server weitergegeben der die Mails an unseren Provider sendet!

Die interne Kommunikation klappt wunderbar! Doch nur leider habe ich bei den externen das Problem, dass ich als Absender meinen internen Namen, also xx.domain.local stehen habe! Das soll natürlich nicht sein.

Wie kann ich Exchange sagen dass es bei externen Adressen als Absender auch meine normale E-Mail-Adresse mitschickt und nicht meine domäneninterne??


Kann mir jemand helfen?
Mitglied: Ulturasepp
21.07.2005 um 16:27 Uhr
Danke für den Link!

Habe im AD beim User dann die externe Mailadresse zusätzlich hinzugefügt und als Hauptadresse deklariert!

Problem nun: die Mails gehen nicht mehr raus! Sowohl die externen als auch die internen!

Ich bekommen kurz nach dem Senden folgende Mail zurück:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Betreff: Test
Gesendet am: 21.07.2005 16:13

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

"Empfängername" am 21.07.2005 16:13
Das E-Mail-System konnte diese Nachricht nicht übermitteln, ohne einen besonderen Grund dafür anzugeben. Überprüfen Sie die Adresse, und versuchen Sie es dann erneut. Wenn die Übermittlung nochmals fehlschlägt, wenden Sie sich an den Systemadministrator.
<server.domain.local #5.0.0>

Was ist da los?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
21.07.2005 um 16:41 Uhr
Hast Du MailDomain denn in der ExchangePolicy?

Exchange System Manger --> Empfänger --> Empängerrichtlinien --> Default Policy (oder die entsprechende Policy) --> Eigenschaften --> e-Mail-Adressen (Richtlinie) --> Eintrag "@firma.de" = Eintrag für externe Adressen vohanden? Ansonsten anlegen.

Danach Eintrag "@firma.de" --> bearbeiten --> dort Einstellung "Diese Exchange-Organissation ist für die gesamte..." prüfen und evtl korrigieren.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Ulturasepp
21.07.2005 um 17:03 Uhr
Habe ich auch probiert!

Kam dann eine Auforderung dass alle Adressen jetzt umgestellt werden oder so ähnlich!

Hab das dann durchgeführt, hat aber nix gebracht

Was meinst Du mit "prüfen und evtl. korrigieren"? Habe das Häkchen raus gemacht und auch wieder rein!

Geht nicht!

Wenn ich nicht unsere interne Adresse als Hauptadresse eingetragen habe, geht keine Mail mehr raus! Sobald ich die interne Mail wieder eintrage geht der Mailversand intern und extern ohne Probleme! Nur als Absender ist extern eben unsere domäneninterne Adresse zu sehen!
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
22.07.2005 um 09:55 Uhr
Also mal der Reihe nach:

1. Exchange Policy:
- zwei Einträge für smtp sind vorhanden, @firma.local und @firma-extern.de
- @firma.local --> bearbeiten --> Häkchen in "Diese Exchange.Org...." ist angegraut, der Server ist für alle Adressen @firma.local zuständig und versucht nicht, ihm unbekannte Adressen z.B. zu einem extermen Mailserver auszuliefern (ist logisch, da im Setup so angelegt)
-@firma-extern.de --> bearbeiten --> Häkchen in "Diese Exchange.Org...." darf nicht gesetzt werden, wenn Du externe Empfänger mit der Adresse name@firma-extern.de hast, also zB. Zweigbüros oder Mitarbeiter im Homeoffice. Bei gesetztem Häkchen würde der Server auch hier keine unbekannten Adressen name@firma-extern.de an externe Mailserver ausliefern.
- Hauptadresse ist die Adresse, die im FROM angezeigt wird, wenn ein User eMail versendet. Die in der Policy eingestellte Hauptadresse ist Vorgabe. Bei Änderung der Hauptadresse wird abgefragt, ob die Usereinstellungen aktualisiert werden sollen. Das tut allerdings nur, wenn diese Aktualisierung in den UserEigenschaften auch zugelassen wird.

2. Benutzereigenschaften:
- AD Benutzer und Compuer --> Benuter wählen --> Eigenschaften --> eMail-Adressen --> zwei Mailadressen name@firma.local und name@firma-extern.de
- name@firma-extern.de als Hauptadresse setzen, diese hat höhere Priorität als der Default-Eintrag in der Policy
- nur wenn unten in "eMail-Adresse anhand Empfängerrichtlinie..." angehakt ist, greift übrigens die oben erwähnte automatische Aktualisierung
- In den Benutzereigenschaften --> Allgemein wird die Hauptadresse des Users angezeigt

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Ulturasepp
22.07.2005 um 12:18 Uhr
Das hatte ich soweit schon eingestellt!

Mir stellt sich eben die Frage warum er die Emails nicht sendet wenn ich die externe Adresse als Hauptadresse angebe! Mit der internen, also xx.firma.local sendet er sowohl intern als auch extern über dem SMTP-Connectot zu unserem Linux Mailserver.
Extern steht halt dann immer die interne (eben die Hauptadresse) als Absender drin!

Kann ich ihm den nicht sagen wenn er über den SMTP-Connector an unseren Mailserver weiterleitet, dass er dann bitte die externe Mail als Absender hinzufügt?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
22.07.2005 um 13:29 Uhr
Ok, Du leitest also die komplette Mail über den Linux und der ist auch unter Exchange --> Connectors --> SMTP-Connector eingetragen.

Siehst Du irgendwas in der MailQueue des Pinguin, wie sieht die aus, wenn Du mit @extern-firma.de sendest? Irgendwelche (Problem-)Einträge in var/log/messages bzw. var/log/mail?

BTW: Was ist das für ein Pinguin, SuSE eMail 2/3, Open Exchange oder was ganz anders?

Gruss, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Ulturasepp
22.07.2005 um 15:28 Uhr
Ja der SMTP-Connector ist eingetragen!
Mit Weiterleitung der Mails an die IP unseres Mailservers.
Als lokaler Bridgehead ist unser Exchange eingetragen.
Als Adressrauem habe ich * belassen.


Der Mailserver ist ein Suse 9.2 mit Postfix und Fetchmail!

Im log habe ich nix gefunden - denke soweit kommen die Mails gar nicht!


Wie funktioniert der interne Mailtransfer, is dafür der lokale Bridgehead verantwortlich?
Denn wenn ich alle Mails an den Linuxserver weiterleite dürften doch die internen auch net ankommen! Tun sie aber - zumindest wenn ich als Absender firma.local als Hautpadresse habe! Wie/Was erkennt er die interne Adresse?

Und warum kommen die Mails bei denen ich die externe Adressen als Hauptadresse habe nicht beim Linuxserver an! Wird doch eigentlich alles weitergeleitet?

Fragen über Fragen ? Ich suche weiter in den Büchern!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Cron spamt root mit mails zu (php sessionclean) (4)

Frage von tommy1735 zum Thema Ubuntu ...

Exchange Server
gelöst Unbekannte Mails an öffentlichen Ordner per Regel möglich? (2)

Frage von Praxston zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Bestimmte Anhänge bei E-mails mit Exchange 2010 löschen (5)

Frage von jojo0411 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...