Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mailserver Postfix verschickt keine Mails

Frage Internet E-Mail

Mitglied: frindly

frindly (Level 1) - Jetzt verbinden

05.11.2010 um 13:55 Uhr, 6155 Aufrufe, 2 Kommentare

Mein Problem ist die Installation eines eMail Servers auf Linux Basis.
Mit diesem Server möchte ich gern einen KEN DSL Rechner ablösen.
Die meisten Probleme bereitet mir das verschicken, weil der Smarthost im Internet für jede eMail-Adresse
eine Authentifizierung erwartet. Das heisst user1 hat als eMail benutzer.name@mydomain.de und muss
sich beim smarthost auch mit user1 und password1 authentifizieren.
Dieses Problem konnte ich mit Exim gar nicht lösen, weil er nur einen Benutzernamen/Kennwort
für die Smarthost Anmeldung zulässt.
Bei Postfix dachte ich , das ich es über eine Benutzer/Passwortliste lösen könnte...
Bin aber nicht weiter gekommen. Es hakt an der SMTP Authentifizierung...
I
ch habe den ganzen Rechner nochmal neu installiert um zu sehen wie weit ich komme.
Daher werde ich kurz beschreben was ich gemacht habe, wie die Dateien jetzt aussehen und was die mail.log sagt.

Zuerst habe ich Debian 5.0.6 von Netinstall installiert.
Als Task habe ich nur Standart ausgewählt. Grafische Oberfläche brauche ich ja nicht.
Nach der Installation habe ich erstmal die Benutzer user1 und user2 angelegt und mit Passwörtern (sagen wir pass1 und pass2) versehen.

Im nächsten Schritt habe ich mit aptitude folgende Pakete nachinstalliert:
aptitude install postfix fetchmail uw-impad telnetd joe mc
Damit hatte ich mein Grundsysem drauf.
Als erstes habe ich Fetchmail eingestellt
im home Verzeichnis von root habe ich die .fetchmailrc angelegt und befüllt:

server 192.168.1.1
proto pop3
user user1
pass pass1
to user1
user2
pass pass2
to user2



Danach konnte ich eMails empfangen und in die Postfächer einsortieren.
Dank uw-impad war es Problemlos möglich auf die Dateien zuzugreifen. (Jetzt klappte es wieder, ich musste mich nur mit dem lokalen
Benutername und Kennwort anmelden).

Testweise habe ich mir eMails aus dem Internet zugeschickt und anzeigen lassen.
eMails kamen bei beiden usern an.

Danach ging es an Postfix.
Währed der Installation mit Aptitude wurde ich gefragt, wie ich es nutzen wollte . ICh habe mich für
"Internet mit Smarthost" entschieden. Als Smarthost habe ich 192.168.1.1 eingetragen.

Danach habe ich die main.cf editiert und folgendes hinzugefügt:

smtpd_sasl_auth_enable = yes
smtpd_sasl_local_domain =
smtpd_sasl_security_options = noanonymous
broken_sasl_auth_clients = yes
smtpd_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/sasl_passwd
smtp_sasl_auth_enable = yes
smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/sasl_passwd
virtual_maps = hash:/etc/postfix/virtusertable

und folgendes geändert:
myhostname = mydomain.de
mynetworks = 192.168.1.0/24 [::ffff:127.0.0.0]/104 [::1]/128


die Datei sasl_passwd hat folgenden Inhalt:

192.168.1.1 user1:pass1
192.168.1.1 user2:pass2


und virtusertable folgenden inhalt

192.168.1.1 mydomain.de
benutzer1.name@mydomain.de user1
genutzer2.name@mydomain.de user2

Die Datei /etc/postfix/sasl/smtpd.conf habe ich folgendes eingegeben:

pwcheck_method: saslauthd
mech_list: PLAIN LOGIN
saslauthd_path: /var/run/saslauthd/mux
autotransition: true


bei /etc/default/saslauthd habe ich folgendes geändert:

MECHANISMS="shadow"
START=yes
OPTIONS="-c -m /var/spool/postfix/var/run/saslauthd"


Folgende Befehle habe ich ausgeführt, weil postfix ja in einer chroot umgebung läuft:

mkdir -p /var/spool/postfix/var/run
cd /var/run
mv saslauthd /var/spool/postfix/var/run
ln -s /var/spool/postfix/var/run/saslauthd/ saslauthd


Am Ende dieser Prozedure kann ich folgendes machen:
eMails von Extern Empfangen,
sie werden in die richtigen Postfächer einsortiert und der Client kann sie sich anschauen.
eMail intern verschicken.
Das funktioniert.
Wenn ich eine email von user1 nach extern schicken möchte kommt folgender Eintrag in die mail.log:


Nov 5 13:17:41 mail postfix/smtp[2335]: 97FAA5E00E: to=<zieladresse@gmx.de>, relay=192.168.1.1[192.168.1.1]:25, delay=0.02, delays=0.02/0/0/0, dsn=4.7.0, status=deferred (SASL authentication failed; cannot authenticate to server 192.168.1.1[192.168.1.1]: no mechanism available)
Nov 5 13:17:41 mail imapd[2345]: Authenticated user=user1 host=[192.168.1.5] mech=PLAIN
Nov 5 13:18:43 mail postfix/smtpd[2325]: connect from unknown[192.168.1.5]
Nov 5 13:18:43 mail postfix/smtpd[2325]: C9B865F000: client=unknown[192.168.1.5], sasl_method=PLAIN, sasl_username=user1
Nov 5 13:18:43 mail postfix/cleanup[2329]: C9B865F000: message-id=<4CD3F620.1050006@mydomain.de>
Nov 5 13:18:43 mail postfix/qmgr[1985]: C9B865F000: from=<benutzer.name@mydomain.de>, size=597, nrcpt=1 (queue active)
Nov 5 13:18:43 mail postfix/smtp[2335]: warning: SASL authentication failure: No worthy mechs found
Nov 5 13:18:43 mail postfix/smtpd[2325]: disconnect from unknown[192.168.1.5]
Nov 5 13:18:43 mail postfix/smtp[2335]: C9B865F000: to=<zieladresse@gmx.de>, relay=192.168.1.1[192.168.1.1]:25, delay=0.02, delays=0.02/0/0/0, dsn=4.7.0, status=deferred (SASL authentication failed; cannot authenticate to server 192.168.1.1[192.168.1.1]: no mechanism available)


Wer kann mir helfen?
Mitglied: SlainteMhath
05.11.2010 um 14:11 Uhr
Moin,

kA ob das postfix kann, aber wenn du als Smarthost dich selbst einträgst
Als Smarthost habe ich 192.168.1.1 eingetragen.
kann das sicher nicht funktionieren. Hiert gehört der Smarthost des ISPs hin.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
05.11.2010 um 14:13 Uhr
Ja ich habe die nur geändert aus Datenschutzgründen....
192.168..... ist natürlich eine interne Adresse....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...