Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mailverteilsystem auf Rootserver

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Saschbert

Saschbert (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2008, aktualisiert 14:54 Uhr, 3537 Aufrufe, 3 Kommentare

Suche Mailsystem auf eigenen Server mit entsprechenden Funktionen

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Mailsystem, welches ich auf einem Rootserver installieren kann, welches mir entsprechende Funktionen bringen kann.

Gegebenheiten:
Plesk 8.4

Dürftiger Übergangslösung:
Ich richte auf meinem Server in gewisser Regelmäßigkeit verschiedene Verteilerlisten ein, für entsprechende Gruppen, um Anfragen gesteuert laufen zu lassen. Zum Beispiel habe ich eine Pen&Paper Runde, die sich hierüber abspricht, wann man sich das nächste mal trifft, wo man sich trifft, usw ...

Was möchte ich?
Wenn eine E-Mail von jemandem in das Mailsystem ankommt, soll diese E-mail an vordefinierte Empfänger verteilt werden. Man sollte bei der weitergeleiteten Mail sehen können, von wem die Mail kommt (From = Sender), dass sie an den Verteiler gesendet wird (To = Verteileradresse) und sie sollte im besten Fall nicht nochmal an den Sender verschickt werden, der weiß ja, was er geschickt hat. Zudem sollte der Returnpath die Verteileradresse sein, damit man beim Antworten automatisch an diese Adresse antwortet, und nicht an den ursprünglichen Versender.

Wo ist das Problem, weshalb der Aufwand?
Ein Forum zu nutzen ist nicht komplett möglich (E-Mails können alle empfangen, einige können aber von der Arbeit aus nicht aufs Internet zugreifen, bzw. wollen nicht regelmäßig in ein Forum schauen). Zudem stört es einfach, wenn ich auf antworten gehe, dass ich quasi dem ursprünglichem Versender antworte, und das TO-Feld jedesmal bearbeiten muss. Weiterhin ist es blöd, jede Mail, die man selber verschickt, nochmal selber zu bekommen, das nervt einfach.
Es gibt eine "Notlösung", die aber kaum praktikabel ist, und zwar, indem ich eine Forwarder-Adresse habe, und eine eigentliche Verteileradresse. Sprich ich sende an den Forworder, der sendet die Mail in einer Art "Weiterleiten" an eine Verteileradresse, die dann widerum die Mail verteilt. Somit steht im FROM der Account der Weiterleitung, und im TO der 2. temporäre Verteiler, der eigentlich unnötig ist. Wobei in diesem System jede Mail nochmals an jemanden verschickt wird. Total doof. Zudem wäre es gut, wenn man nicht erkennt, an wen alles die Mail geschickt wurde, sprich wer sich hinter dem Verteiler verbirgt. Von wem es kommt, muss aber zu ersehen sein. Zudem sollten die dort versendeten Mails nicht im Internet zu ersehen sein, like YahooGroups.

Vielleicht reicht auch eine Art Script, dass ein Postfach auf Mails prüft, diese Mails nimmt, und weiterleitet, wie ich es möchte. Dieses Script müsste dann per Cronjob z.B. einmal in der Minute laufen, damit es geht. Aber sehr sehr umständlich, und es geht doch sicherlich besser, oder?

Letzte Info:
Ich bin auf dem Rootserver der Admin, so dass ich alle Rechte habe, und machen kann, was ich will. Von der Last her dürfte dies auch sehr wenig sein, weil ich nur wenige Internetpräsenzen drauf laufen habe und einen TS-Server.

Bin für jeden Hinweis dankbar. Schön wäre es ggf. wenn jeder Verteiler hierbei auch noch individuell konfigurierbar bleibt.

Ich danke für jeden Hinweis.


Saschbert
Mitglied: Dani
16.09.2008 um 13:11 Uhr
Hi Saschbert,
da hast du auf jeden Fall ein Abendteuer vor dir!

Folgende DNS-Einstellungen brauchst du:
  • Subdomain mail.deinedomain.de => ROOT-IP
  • MX-Record auf mail.deinedomain.de
  • ReverseDNS-Eintrag von ROOT-IP auf mail.deinedomain.de

Bis das jeder DNS-Server im Inet kennt, können locker 24-48h vergehen.

Nun zu Software. Du brauchst erstmal einen MTA und Maillinglistentool. Ich bevorzuge da im Linuxbereich Exim4 als MTA und Mailman als Listentool. Beide Programme sind in ihren Bereichen sehr mächtig. Deine Wünsche lassen sich damit auf jeden Fall konfigurieren. In meinen Profil habe ich mal ein paar Links zu dem Thema gepostet. Sollte ausreichend sein...Falls du noch einen IMAP /POP Dienst anbieten willst, empfehle ich dir "Courier Suite". Der Vorteil der Combo Exim4 und Mailman ist, dass du alle Domains, E-Mailadressen, über ein Webinterface "vexim" verwalten kannst. Vorraussetzung ist eben MySQL.

Achja, vergiss mal ganz schnell Plesk...funktioniert bei sowas ganz schlecht bzw. gar nicht. Du wirst also sehr viel über die Console einstellen müssen. Was für ein OS hast du eigentlich?


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Saschbert
16.09.2008 um 14:54 Uhr
Zitat von Dani:
Achja, vergiss mal ganz schnell Plesk...funktioniert bei sowas ganz
schlecht bzw. gar nicht. Du wirst also sehr viel über die Console
einstellen müssen. Was für ein OS hast du eigentlich?

Hey Dani,

das hört sich tatsächlich nach einem großen Auftrag an, und das nur, weil die User der Mailigliste meckern. Ich schau mir das mal in Ruhe an, und dann werde ich entscheiden, ob ich mir diese Arbeit ans Bein binde, oder es doch lieber lasse.

Zu dem OS: Ich habe derzeit (noch) openSuse 10.3 auf dem Server (vorkonfiguriert), spiele aber mit dem Gedanken, da evtl. Debian drauf zu werfen.

Über Mailman hatte ich schon ein wenig gelesen, aber scheinbar bringt es nicht alle Optionen, die ich möchte. OK, Mailman in Verbindung mit weiteren Systemen zu nutzen, auf die Idee kam ich noch nicht.

Also erstmal vielen Dank. Werd mich mal einlesen, das ganze prüfen, den Aufwand abwägen, meinen Kumpels Geld abnehmen, und dann überlegen, ob mir die Freundschaft soviel Arbeit wert ist ;) Melde mich wieder,

Saschbert
Bitte warten ..
Mitglied: Saschbert
23.12.2008 um 12:08 Uhr
Um dieses Thema zum Abschluss zu bringen:
Ich habe es bisher nicht geschafft, mit dieser Thematik intensiv zu beschäftigen und das Ziel liegt erstmal auf Eis. Vielleicht, wenn ich mal viel viel viel Zeit habe, und evtl. noch ein bischen mehr, werde ich das mal angehen. Vielleicht gibt es bis dahin auch eine "Superlösung", die quasi direkt genutzt werden kann.

Gruß
Saschbert

PS: Stelle erstmal auf gelöst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Server
Feste IP oder Domainname für Rootserver (9)

Frage von achim222 zum Thema Server ...

Virtualisierung
Proxmox auf v-Rootserver (4)

Frage von sebastian2608 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...