Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mainboard nimmt RAM nicht

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: crazymaster

crazymaster (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2007, aktualisiert 20:45 Uhr, 3721 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi Leute,

und zwar hab ich folgendes Problem. Ich hab mir heute DDR Speicher mit 400MHz gekauft. Leider will mein PC den aber nicht anerkennen, sprich der Monitor bleibt schwarz, aber ich hatte nur bei einem Test einen Beep ton. Mein Board verträgt aber auch nur 333MHz, aber eigentlich sollten die sich ja runter tackten!?

Maiboarddaten zu EPOX EP-8K9A

  1. Socket A compatible AMD Athlon XP processor 1500+ to 3000+, 600MHz to 1.4GHz AMD Athlon and AMD Duron processor upto 1.3.Ghz
  2. VIA KT400 AGPSet (KT400 + VT8235)
  3. Three 184-pin DDR SDRAM DIMM sockets Support single-sided or double-sided 2.5v DDR-266/333 DIMMs in 64/128/256/512/1GbMb technologies Support Asynchronous clocking mode between FSB and DIMM
  4. Five PCI connectors compliant with PCI version 2.2
  5. Two IDE ports (up to 4 IDE devices) with UDMA-33, ATA-66/100/133 support from embedded IDE controller.

Ich hab mir auch schon das neuste BIOS Update geladen und trotzdem streikt er. Mir sagte jemand es könnte sein, dass man im BIOS das vielleicht manuell Einstellen könnte!

Und jetzt brauch ich mal eure Rat. Ich komm hier einfach ne weiter. Also wenn ihr mir zu der Sache nen Tip geben könnt, wäre das echt super.
Mitglied: cl0ak
30.03.2007 um 20:16 Uhr
Du solltest nicht unbedingt auf die günstigsten Speicher setzen, oft zicken die billigen Speicher beim Runtertakten. Haste schon mal dein CMOS zurück gesetzt?
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
30.03.2007 um 20:45 Uhr
Hi Leute,

und zwar hab ich folgendes Problem. Ich hab
mir heute DDR Speicher mit 400MHz gekauft.
Leider will mein PC den aber nicht
anerkennen, sprich der Monitor bleibt
schwarz, aber ich hatte nur bei einem Test
einen Beep ton. Mein Board verträgt aber
auch nur 333MHz, aber eigentlich sollten die
sich ja runter tackten!?

Maiboarddaten zu EPOX EP-8K9A

  1. Socket A compatible AMD Athlon XP
processor 1500+ to 3000+, 600MHz to 1.4GHz
AMD Athlon and AMD Duron processor upto
1.3.Ghz
  1. VIA KT400 AGPSet (KT400 + VT8235)
  2. Three 184-pin DDR SDRAM DIMM sockets
Support single-sided or double-sided 2.5v
DDR-266/333 DIMMs in 64/128/256/512/1GbMb
technologies Support Asynchronous clocking
mode between FSB and DIMM
  1. Five PCI connectors compliant with PCI
version 2.2
  1. Two IDE ports (up to 4 IDE devices) with
UDMA-33, ATA-66/100/133 support from embedded
IDE controller.

Ich hab mir auch schon das neuste BIOS
Update geladen und trotzdem streikt er. Mir
sagte jemand es könnte sein, dass man im
BIOS das vielleicht manuell Einstellen
könnte!

Und jetzt brauch ich mal eure Rat. Ich komm
hier einfach ne weiter. Also wenn ihr mir zu
der Sache nen Tip geben könnt, wäre
das echt super.

Hm, wie poliere ich meine Glaskugel heute wieder mal, damit ich was zu sehen bekomme...

Mann, seid Ihr User echt nicht fähig, die simpelsten Basics anzugeben???

Ein entscheidendes Kriterium geht einfach wieder mal ab.

Mal gucken, ob Du draufkommst?


Lonesome Walker
PS:
Das habe ich mitzitiert, damit Du, wenn Du später Dein Posting editierst, nicht sagen kannst, hab ich doch vorher auch angegeben...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst RAM Berechung für TS (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst Fehler auf Hyper-V nach Tausch eines Mainboard und Raid-Controllers (17)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Mainboard kaputt, Daten von Raid sichern? (6)

Frage von MyApps2GO.de zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...