Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Manuelle Eingabe bei MS Query

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Arafat

Arafat (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2008, aktualisiert 15:35 Uhr, 5320 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Forum,

ich habe jetzt eine Weile rum gegoogled aber nicht so recht eine Lösung gefunden.

Ich würde gerne im MS Query eine Eingabeaufforderung bewerkstelligen, sodass ich beim Aufruf des Query unter Excel einen Wert übergeben kann - z.B.:

Das Query gibt mir alle Projektnummern mit Arbeitszeit raus - mit dem Wert könnte ich nur die Zeit eines bestimmten Projektes anzeigen lassen.


Geht so etwas?

Oder gibt es eine andere Möglichkeit - z.B. über ein Makro - aber wie kann ich über das Makro eine ODBC-Abfrage starten?



Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß Markus
Mitglied: Arafat
09.04.2008 um 15:35 Uhr
gut ich geb mit schnell selber die Antwort:

im MS-Query als Kriterium ein Wort in [] Klammern setzen - beimaktualisieren in Excel kann man dann einen Wert übergeben

Ich stand aber wirklich !!! seit heute MOrgen auf den Leitung!


Danke trotzdem
Bitte warten ..
Mitglied: AsciWhite
25.04.2012 um 13:33 Uhr
Ich erlaube mir dann mal diese Beitragsleiche wiederzubeleben.

Soweit wie der Ersteller bin ich auch gekommen. Allerdings suche ich nun noch nach einer Möglichkeit, dass die Paramaeterabfrage von MSQuery auch die Eingabe eines "*" oder ähnlichem zur Auswahl ALLER Datensätze aktzeptiert, also dass der abgefragte Wert nur optional ist.
Vielleicht lässt sich auch irgendwie ein default Wert in die Abfrage integrieren.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
25.04.2012 um 14:21 Uhr
Moin Acsi White,

na, ob es wirklich nötig war, diesen Uralt-Beitrag wachzuküssen für deine Nachklapp-Frage... ?

Zur Frage:
Ich habe zwar seit mindestens 6 Jahren keine Sekunde darüber nachgedacht, ob es dieses "MS Query"-Dingens noch geben könnte außerhalb von Flohmärkten und Garagenverkäufen, aber selbst wenn es noch irgendwo rumgeistert: Da ist doch eh nur Dünnbrett-SQL drin.

Also kann die Syntax doch nicht spürbar hinausgehen über ein:
01.
Select * from DeineTabelle  
02.
where [param1] ="*" or DeinFeld like "*" & [param1]&"*";
-oder-
01.
Select * from DeineTabelle  
02.
where [param1] ="*" or DeinFeld = [param1];
--- wenn [param1] dein übergebener Parameter (hier angenommen als String) ist.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: AsciWhite
25.04.2012 um 15:32 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.
leider hilft das nicht weiter. Als echten SQL-Befehl würde das hinhaun und so hatte ich es auch schon, aber der MSQuery scheint eine etwas abweichende Syntax zu verwenden, so dass ein "*" abgelehnt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
25.04.2012 um 15:52 Uhr
Moin Asci White,

dann poste doch bitte mal die Query, die momentan bei dir funktioniert.

Soooo furchtbar abweichend kann es ja nicht sein - die Redmonder halten sich doch schon immer an geltende Standards..

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: AsciWhite
25.04.2012 um 16:10 Uhr
also ich hab bisher das hier zusammen

SELECT Terminalereignis_ZT.Zeit, Terminalereignis_ZT.DeviceID, Terminal_ZT.Description, Terminal_ZT.TGroup, Terminalgruppen_ZT.Bezeichnung, Terminalereignis_ZT.TerminalereignistypID, Terminalereignistyp_ZT.Bezeichnung, Terminalereignis_ZT.ErfassungstypID, Arbeitnehmer.Vorname, Arbeitnehmer.Name, Terminalereignis_ZT.Kennung, Terminalereignis_ZT.geaendertam, Terminalereignis_ZT.geaendertvon
FROM Firma_PZW.dbo.Arbeitnehmer Arbeitnehmer, Firma_PZW.dbo.Terminal_ZT Terminal_ZT, Firma_PZW.dbo.Terminalereignis_ZT Terminalereignis_ZT, Firma_PZW.dbo.Terminalereignistyp_ZT Terminalereignistyp_ZT, Firma_PZW.dbo.Terminalgruppen_ZT Terminalgruppen_ZT
WHERE Terminalereignistyp_ZT.TerminalereignistypID = Terminalereignis_ZT.TerminalereignistypID AND Terminalereignis_ZT.ANNr = Arbeitnehmer.ANNr AND Terminalereignis_ZT.DeviceID = Terminal_ZT.DeviceID AND Terminal_ZT.TGroup = Terminalgruppen_ZT.TGroupID AND ((Terminal_ZT.TGroup=?) AND (Arbeitnehmer.ANNr=?))
ORDER BY Terminalereignis_ZT.Zeit


Bei der Ausführung werde ich nach der Terminalgruppe und der Arbeitnehmernummer gefragt. Nun möchte ich aber zb. auch einfach die Mitarbeiternummer überspringen können.

Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Alternative zu MS NAP (4)

Frage von oce zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
TSplus - eine Alternative zu MS RDS und Citrix (19)

Link von runasservice zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...