Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mappen eines Laufwerks über VPN

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: discus07

discus07 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2007, aktualisiert 20:38 Uhr, 4047 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich habe ein VPN Verbindung von meinem Heimrechner zum Server der Dienststelle.
Der Server ist über den Remote Desktop erreichbar.
Ich möchte gerne freigegebene Laufwerke des Servers mappen und habe das mit:
01.
net use s: \\Server-Name\Freigabename /persistent:no 
02.
net use s: \\Server-Name\Freigabename kennwort/user:Name  /persistent:no 
03.
net use s: \\Server-Name\Freigabename /user:Name kennwort /persistent:no 
04.
net use s: \\Server-Name\Freigabename /user:%Name%  /persistent:no
versucht.

Das Ergebnis war immer:
01.
Systemfehler 53 aufgetreten. 
02.
Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.
"ping Server-Name" funktioniert!
Was mache ich falsch oder was habe ich übersehehen?

MfG,
discus07
Mitglied: Dani
30.05.2007 um 18:36 Uhr
Hallo discus07,
herzlich Willkommen bei administrator.de.

Wenn du eine VPN - Verbindung aufbaust und dann im Windows - Explorer \\server oder \\IP-Adresse des Servers eingibst, erscheint dort auch die Freigabe die du verbinden möchtest?! Nein - Dann hast du den Fehler gefunden.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: discus07
30.05.2007 um 18:46 Uhr
Danke für die schnelle Hilfe.
Nein, Sie erscheinen nicht. Was ist zu tun?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.05.2007 um 18:50 Uhr
Also du loggst dich per RD (RemoteDesktop) auf dem Server ein. In der Computerverwaltung (Systemsteuerung => Verwaltung) gibt es einen Punkt Freigaben. Dort kannst du nachschauen, mit welchen Namen der Ornder freigegeben worden ist. Dazu musst du aber Admin sein!!
30.05.2007 18:54
Ich habe mir erlaubt, deine Batchzeilen und Fehlermeldung in Codeblöcke zu packen. Hier kannst du nachlesen, wie das geht. Sieht einfach besser aus....


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: discus07
30.05.2007 um 19:51 Uhr
Danke für die Hilfe, auch das mit den Codeblöcken. Bin halt neu hier!
Bitte warten ..
Mitglied: discus07
30.05.2007 um 20:18 Uhr
Ich muss mich etwas korrigieren. In der Netzwekumgebung im Explorer erscheinen die Freigaben nicht. (Wegen des "$" im Namen?) Als Laufwerksfreigaben sind sie im Explorer zu sehen. Dann sollte man sie auch mappen können oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.05.2007 um 20:38 Uhr
In der Netzwekumgebung im Explorer erscheinen die Freigaben nicht. (Wegen des "$" im Namen?)
Genau....

Als Laufwerksfreigaben sind sie im Explorer zu sehen
Die Mit $ am Ende wirst du da auch nicht sehen. Da wird sich der Systembetreuer was gedacht haben.

Dann sollte man sie auch mappen können oder nicht?
Mappen kann man alles, wenn man die Rechte hat.

Probiers einfach mal so:
01.
net use s: \\Server-Name\Freigabename% /user:DOMÄNE\%username% password /persistent:no
Die großgeschriebenen Wörter sind entsprechend zu ersetzen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPSEC VPN mit pfSense und Lancom - keine verbindung wenn Client offline (7)

Frage von DanyCode zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
Laufwerks GPO Sinnvoll und wie aufteilen? (8)

Frage von Faranos zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerkaufbau, VPN-Routing, generelle Frage (7)

Frage von macherlthomas zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (24)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...