Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mapping von Netdrives unter Windows 7

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: policeri

policeri (Level 1) - Jetzt verbinden

01.09.2010 um 16:20 Uhr, 3895 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin neu hier, habe jedoch gleich eine Frage an euch:

Ich versuche mich kurz zu halten;

Jeweils Montags und Dienstags bin ich in der Berufsschule, den Rest der Woche verbringe ich in meinem Lehrbetrieb.
Ich benutze in der Schule, sowie bei der Arbeit den selben Laptop. Der Laptop ist jedoch bei der Domäne meiner Firma angemeldet.
Sowie in der Schule als auch bei der Arbeit sind verschiedene Netzlaufwerke vorhanden.
In der Schule benutze ich ein Batch-Script, mit welchem ich die Laufwerke mappe.
Bei der Firma werden die Laufwerke beim Start automatisch gemappt. Ich verfüge über das Script.

Soweit alles gut, jetzt jedoch der Fehler:
Wenn ich Tags zuvor in der Schule war und natürlich die Schullaufwerke gemappt hatte, mich dann am Mittwoch an meinem Arbeitsplatz anmelde, werden alle Laufwerke, welche in der Schule auch belegt sind falsch benannt.
Dass sieht dann so aus:
02cfc1132e2986015ece6ecea60c97dc - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

In der Schule haben wir Laufwerke mit dem Buchstaben S: / T: / U: / V: / W: / Y:
Das sind genau jene, welche falsch bezeichnet wurden.
Einzig X: und Z: heissen richtig. Die sind jedoch auch nicht vorhanden im Schulnetz.

Ich habe mal alle Netzlaufwerke (jene auf dem Bild) Disconnected und mit dem Batchfile (jenes von der Firma) neu gemappt.

Die Namen der Schullaufwerke bleiben jedoch vorhanden, ebenso nach Neustarts, etc... irgendwie werden die Laufwerknamen nicht erneut vom Server bezogen, sondern lokal gespeichert und von dort abgerufen..

Meine Frage ist nun wie sich das beheben lässt, das ich maximal noch ein Batchfile am Ende des Tages ausführen muss, um am nächsten Tag die Laufwerke neu zu Mappen und dann auch mit den richtigen Namen..

Ich bedanke mich im vorraus für jegliche hilfreiche Antwort

Grüsse
policeri
Mitglied: TuXHunt3R
01.09.2010 um 16:34 Uhr
Hallo policeri

Genau aus diesem Grund verwende ich bei Logonscripts auf Batch-Basis immer die folgende Befehlszeile am Anfang des Scripts:
01.
net use * /d /y
Damit werden alle vorhandenen Netzlaufwerke gelöscht. Ein typisches Logonscript von mir sieht meistens in etwa so aus (hier beschränkt auf den Teil der Netzlaufwerke):
01.
net use * /d /y 
02.
 
03.
net use P: \\server\%username% 
04.
net use Q: \\server\public 
05.
net use x: \\server\abteilung 
06.
 
Damit hast du beim Login immer die richtigen Netzlaufwerke. Ich schlage vor, dass du bei deinem Batch, den du für die Schule verwendest ebenfalls diese Zeile einbaust und mal mit eurem Domain Admin redest, damit dieser die Zeile in das Logonscript der Domäne ebenfalls einbaut (es sei denn, die Laufwerke werden per Gruppenrichtlinien verbunden).


Gruss aus der Schweiz

TuXHunT3R
Bitte warten ..
Mitglied: policeri
01.09.2010 um 16:55 Uhr
Grüezi TuXHunT3R

Ich habe nun die Einträge aus der Liste gelöscht und das Script erneut ausgeführt.. in der Liste wird nun folgendes angezeigt:

Status Local Remote Network

OK S: \\CHRUEF15\Siebel$ Microsoft Windows Network
OK T: \\CHRUEF15\Lehrlingswesen$ Microsoft Windows Network
OK U: \\chrotf01\itrk$ Microsoft Windows Network
OK V: \\chruef15\3m swiss public Microsoft Windows Network
OK W: \\chruef15\ICSource$ Microsoft Windows Network
OK X: \\chruef15\transfer$ Microsoft Windows Network
OK Y: \\chruef15\A2KDZZZ$ Microsoft Windows Network
OK Z: \\chrueb03\icsupp Microsoft Windows Network
The command completed successfully.

jedoch das gleiche Bild wie zu Beginn im Explorer.. auch nach aktualisierung uns neustart.

Gruss aus Rüschlikon / ZH

policeri


PS:

Script Arbeit:
01.
@echo off 
02.
set | find "CITRIX_ZONE" > nul 
03.
if not errorlevel 1 goto end 
04.
IF NOT %SESSIONNAME% == Console goto end 
05.
c: 
06.
 
07.
REM *** Always change this to the KIXtart version number 
08.
REM *** available on the logon server share 
09.
REM set KIXVER=KIX32_453 
10.
 
11.
REM *** PAUSE *** 
12.
 
13.
%0\..\swiss\sleep.exe 25 
14.
 
15.
REM ver | find "XP" > nul 
16.
REM if errorlevel 1 goto error 
17.
REM set OS=Windows_XP 
18.
REM goto win2k 
19.
 
20.
REM ***** BEGINNING OF WIN2K SECTION 
21.
 
22.
REM :win2k 
23.
REM *** Delete previous versions of Kix32.exe 
24.
REM del %windir%\kix32.exe 
25.
 
26.
REM if exist %windir%\%kixver% goto win2k_kix 
27.
REM copy %0\..\swiss\kix32.exe %windir%\kix32.exe >nul 
28.
 
29.
REM echo. >%windir%\%kixver% 
30.
 
31.
REM ***OLD PART - Vor 25052009 
32.
REM :win2k_kix 
33.
REM if not exist %windir%\kix32.exe copy %0\..\swiss\kix32.exe %windir%\kix32.exe >nul 
34.
 
35.
REM *** Run main KIXtart script 
36.
REM %windir%\kix32.exe %0\..\swiss\logon.kix 
37.
 
38.
 
39.
REM ***NEW PART - For Vista 
40.
if not exist c:\3mcache md c:\3mcache 
41.
 
42.
if not exist c:\3mcache\kix32.exe copy %0\..\swiss\kix32.exe c:\3mcache\kix32.exe >nul 
43.
 
44.
REM *** Run main KIXtart script 
45.
c:\3mcache\kix32.exe %0\..\swiss\logon.kix 
46.
 
47.
 
48.
goto end 
49.
 
50.
:end 
51.
pause
Script Schule
01.
02.
net use H: \\wahsr012\h_s_it$\is09d\rotad Ipolitig@08 /user:bzzs\rotad /persistent:no 
03.
net use K: \\wahsr012\it_klassen$\is09d 
04.
net use S: \\wahsr012\it_sklassen$\is09d 
05.
net use J: \\wahsr012\linux-unterlagen$ 
06.
wscript "\\wahsr012\renamefolders$\rename.vbs" 
07.
pause
[Edit Biber] Codetags [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
01.09.2010 um 17:04 Uhr
Hallo policeri

Zuerst mal: Gruss aus Sool/GL. Welche Fachrichtung (Api, Sys, Sup)? Gehst du in die TBZ? War ich auch 4 Jahre lang....

Danach: Das Problem hatte ich auch schon, dass sich die Ansicht im Explorer nicht aktualisiert. Es ist aber häufig nur ein Darstellungsfehler. Es stimmt nur das, was der Befehl net use ausgibt. Wenn du nur Net use im CMD eingibst, werden die aktuell verbundenen Laufwerke angezeigt, und diese Liste stimmt auch. Ich wette, wenn du das entsprechende Laufwerk anklickst, werden trotzdem die richtigen Unterordner und Dateien angezeigt, oder? Teste das mal.
Bitte warten ..
Mitglied: policeri
01.09.2010 um 17:13 Uhr
hallo TuXHunt3R

Sys und nein ich gehe ins BZZ (Horgen) xD Was für eine Fachrichtung hast du gewählt?

Das ist mein Problem auch der Unterordner ist noch falsch:
-> Computer -> Prüfungen (T -> ...

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: policeri
02.09.2010 um 08:01 Uhr
Hallo TuXHunt3R

Missverständnis meinerseits =D ja die Unterordner und Dateien werden angezeigt..
Auch wenn ich den Pfad manuell eingebe geht alles. Aber wie gesagt es ist ein wenig mühsam sich nach dem Laufwerkbuchstaben zu orientieren..

Trotzdem einmal Danke für deine Hilfe bis anhin!!

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
13.09.2010 um 21:38 Uhr
Fachrichtung Sys an der TBZ mit BMS an der BMZ. Und das, obwohl ich nie vorhatte, an die Fachhochschule zu gehen.....
Naja.

PS: Bitte
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (4)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Rechtliche Fragen
Betreibssystem Windows 10 - Aktivierung deaktivierbar? (8)

Frage von quattroM-Techniker zum Thema Rechtliche Fragen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...