Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MBR Frage

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: planula

planula (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2005, aktualisiert 31.10.2005, 8581 Aufrufe, 9 Kommentare

hallo,

kann man den MBR auch aus Windows ohne weiteres löschen? also mit einem kleinen unkomplizierten tool! einfach anklicken und löschen weil ich schon was habe womit ich es einsehen kann und will nen paar änderungen dokumentieren. ein tool zum neuschreiben habe ich auch fehlt nur eins zum löschen kann mir da jmd. helfen??

Gruß
Mitglied: drop-ch
29.10.2005 um 14:32 Uhr
Meinst du mit MBR "Master Boot Record"??

Falls 'Ja'...warum willst du den löschen??

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: planula
29.10.2005 um 14:34 Uhr
ja den mein ich. und den will ich löschen um mich damit auszukennen neu schreiben etc. man lernt doch nie aus.. weill ihn später selber schreiben und anpassen für unsere rechner! aber viel weitergeholöfen hast du mir bis jetzt noch nicht

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
29.10.2005 um 14:40 Uhr
Hallo,

ich meine mit XFdisk sollte das funktionieren.
Eine Bootfähige Diskette erstellen und XFdisk draufkopieren.

http://www.mecronome.de/xfdisk/download.php

Beste Grüße, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
29.10.2005 um 14:42 Uhr
Sorry, da kann ich dir leider nicht helfen
Den MBR habe ich manuell noch nie bearbeitet...war bei meinen Admin-Aufgaben noch nie nötig.

Aber du hast recht: ausgelernt hat man wohl nie...

Soviel ich weiss, kann der MBR mit einem Hex-Editor bearbeitet werden...und ich gehe jetzt einmal davon aus, dass das Zurücksetzen aller Werte auf 0 einem Löschen gleichkommt. Aber wie gesagt, das ist nur eine Vermutung von mir...

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: planula
29.10.2005 um 14:47 Uhr
super danke für das tool aber suche eher eins das auch läuft unter xpsp2 und tiefer .. gibt es denn evtl einen cmd befehl dann schreib ich mir das teil selber.. da aber fdisk unter windows nicht läuft ist das auch schon wieder ein Problem! sonst wäre es ja ganz einfach :P.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: planula
29.10.2005 um 14:48 Uhr
@drop_ch danke für deine antrwort aber ich bin ein sehr fauler mensch.. und ich will mir dann einfach die datei anklicken. mbr leer und dann wieder von vorne..
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
29.10.2005 um 16:36 Uhr
http://www.sf-soft.de/winhex/index-d.html
Damit kannst Du den MBR Händisch so anpassen wie Du ihn brauchst, allerdings ist die Vollversion Kostenpflichtig.

template "Master Boot Record"

Template by Stefan Fleischmann
X-Ways Software Technology AG

To be applied to sector 0 of a physical hard disk
or the first sector of any partition.

description "Contains partition table"
applies_to disk
sector-aligned
requires 510 "55 AA"

begin
read-only hex 446 "Master bootstrap loader code"

numbering 1

{
section "Partition Table Entry #~"
hex 1 "80 = active partition"
uint8 "Start head"
uint_flex "5,4,3,2,1,0" "Start sector"
move -4
uint_flex "7,6,15,14,13,12,11,10,9,8" "Start cylinder"
move -2
hex 1 "Partition type indicator (hex)"
uint8 "End head"
uint_flex "5,4,3,2,1,0" "End sector"
move -4
uint_flex "7,6,15,14,13,12,11,10,9,8" "End cylinder"
move -2
uint32 "Sectors preceding partition ~"
uint32 "Sectors in partition ~"
} [4]

endsection
read-only hex 2 "Signature (55 AA)"
end

Gruß, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
29.10.2005 um 17:10 Uhr
@planula
>>ja den mein ich. und den will ich löschen um mich damit auszukennen neu schreiben etc.
>>man lernt doch nie aus.. weill ihn später selber schreiben und anpassen für unsere rechner!

Ich bin mir ja noch nicht ganz sicher, ob Deine Frage ernst gemeint ist oder ob Du Dir hier ein Späßken mit uns machen willst.. falls ersteres:
Keine gute Idee.

Es gibt reichlich Utilities, die den MBR sichern oder Dir einen (meist) passenden wiederherstellen.. aber eben mal die ersten 512 Byte auf der Platte zu löschen..
..das könnte dazu führen, dass Du Deine nächste Frage aus dem Internetcafe posten musst.
Wenn Du an dieser Stelle rumexperimentieren willst, dann lese zum Üben mal eben den ersten Festplattensektor aus, schreib das in eine SavedMBR.dat.. meinetwegen mit Debug.. da hast Du schon genug Beschäftigung bis zum Abendessen.

Und das Schreiben eines neuen MBRs/einer neuen Partitionstabelle dürfte Dir ohnehin bei neueren Rechnern/neueren BIOSsen verwehrt werden.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: planula
31.10.2005 um 07:09 Uhr
hey Leute,

ich bin mir über die Auswirkungen vom löschen des MBR bewusst. und die Frage ist auch kein Spaß! Es dient für mich als Lehrstoff! Ich habe einen Testrechner bei dem es nicht schlimm ist wenn etwas passiert! Ich will leglich wissen ob es geht das man ihn aus dem Windows löschen kann ohne Tools benutzen zu müssen! Simulierter Crash der MBR und dann neues Programmieren! denn sowas kann immer mal passieren und ich will auf den Fall gut vorbereitet sein! deshalb möchte ich einfach mal aus dem Windows raus schnell löschen können. Eine Sicherheitskopie habe ich ja diese kann ich dann auch beim Booten mit einem Tool wiederherstellen! Es ist lediglich eine einfache Frage und ich hoffe mir kann da jmd helfen!

Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Windows Netzwerk
gelöst Frage zu den Netzwerkfreigaben mit Bild (8)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst PfSense, Routing-Frage (10)

Frage von mrserious73 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...