Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Medion Laptop und XP Unattended

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: steve-s2

steve-s2 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2006, aktualisiert 30.07.2006, 6445 Aufrufe, 10 Kommentare

Hi,

Hab nen Laptop der Firma 'MEDION' und habe vor mir ne XP UNATTENDED DVD zu erstellen mit allen wichtigen Programmen, die ich so zum Arbeiten brauche (Office, Videobearbeitungssoftware, Photoshop etc etc).

Das Problem ist nur, dass ich nicht mal meine WinXP HE von meinem Rechner Damals auf nem frisch formatierten System installiert bekomme. Das Setup startet zwar, aber dann bekomme ich die Meldung, dass ich die Medion CD einlegen soll, also die, die beim kauf des Laptops dabei war.

Meine Frage nun: Wie mache ich das mit ner UNATTENDED DVD? Wie kann ich das umgehen, dass ich die Medion CD einlegen soll bzw wie 'trickse' ich das Notebook aus.

Zur Erstellung würde ich den Windows Unattended CD Creator von der seite hier nehmen.

Vielen Dank schon mal...


mfg steve_s
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 15:42 Uhr
Hi,
ich weiß nicht, wie Medion das macht, vermute aber, daß sich auf Deiner Platte noch eine Utility- Partition befindet, welche nicht formatiert wurde.. und die meldet sich beim installieren. Boote mal mit einer Tool- CD und schau Dir die Disk mal genauer an, oder probier eine jungfräuliche aus, da dürfte keine Aufforderung kommen...

gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: steve-s2
27.07.2006 um 16:00 Uhr
Hi,

Also standard war eine einzige 100GB partition, die ich aber schon geplättet und gesplittet habe in 25gb und 75gb !!

Es gibt noch ne dritte partition von ein paar mb größe, ABER ich weiß nicht, ob ich diese überhaupt ändern kann und wenn, ob dann das "Power Cinema Linux" (also ne kleine software, die es mir erlaubt DVD's etc zu schauen ohne windows zu booten) noch funktioniert. ich will ja keine Funktionen des Notebooks außer gefecht setzen.

EDIT:

Unter der Datenträgerverwalötung steht folgendes:

Volume: Null (also nix)
Layout: Partition
Dateisystem: NUll (wieder nix, weder ntfs noch fat(32))
Status: Fehlerfrei (EISA-Konfiguration)
Kapazität: 24MB
Freier Speicher: 24MB
% Frei: 100
Fehlertolleranz: Nein
Restkapazität: 0%

nach nen bisschen googlen sollen dort wohl recovery inforamtionen etc drauf sein. einige munkeln aber auch, dass die hotkeys/die funktionstasten vom notebook dann evtl nicht mehr funktionieren. was is dran und wasd nicht?

danke
Bitte warten ..
Mitglied: DarkAlucard
27.07.2006 um 16:05 Uhr
Hast du es vllt mal mit nLite Probiert(http://www.german-nlite.de/)

Ich hab das schon öfter genutzt um meine XP CD ein bisschen im Umfang zu erweitern.

Ist zudem leicht bedienbar und zuverlässig.

Einfach mal ausprobieren ;)

MfG

S.Schmiedel
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 16:07 Uhr
genau deshalb meinte ich, dies miit einer jungfräulichen anderen Platte zu probieren. Diese kleine Partition IST dafür verantwortlich, nach dem löschen (wäre kein Problem) kann es schon sein, daß das Tool nicht mehr funktioniert, da es vermutlich genau darauf liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 16:08 Uhr
Hi,
der Begriff "EISA- Konfiguration" ist genau das, was ich beschrieben habe. Der Begriff kommt übrigens von Compaq..., die machen das schon immer so
Bitte warten ..
Mitglied: steve-s2
27.07.2006 um 16:13 Uhr
wie schauts denn nun aus, wenn ich die lösche? funzen meine hotkeys dann nicht mehr? kann ich mir kaum vorstellen, da die ja selber in windows ne software/nen treiber brauchen um angesprochen zu werden.

meine Win XP HE is ne original von meinem Rechner und funktioniert überall, nur eben nicht auf meinem Laptop ;]

@ DarkAlucard

Kann ich mir gern anschauen das nLite. Geht aber immo mehr darum, dass die CD bzw DVD auch in meinem Notebook funktionieren muss :]
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 16:19 Uhr
Hotkeys und andere Dinge werden nachträglich ins bestehende System eingespielt. Wenn Du die Utility- partition löschst, wirst Du problemlos XP installieren können. Tools, welche ohne den Rechner zu booten, funktionieren, werden vermutlich danach nicht mehr funktionieren und auch nachträglich nicht mehr dazu zu bewegen sein.
Lösung: Image von der Platte ziehen und dann probieren. Ein Restrisiko bleibt...
Wichtig: vorher alle Treiber besorgen!!!
Bitte warten ..
Mitglied: steve-s2
27.07.2006 um 16:40 Uhr
hm das etwas nicht mehr funktioniert, wollte ich ja vermeiden. wie ermittelt diese utility partition denn, um welche CD es sich grad handelt? Da muss doch auf der Medion CD irgendetwas sein, was auf anderen nicht ist. Von der Verzeichnisstruktur etc gleicht sie meiner standard XP CD.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.07.2006 um 18:11 Uhr
Die Platte hat einen MasterBootRecord (wie jede Platte) und darin ist ein Verweis auf die Utility- Partition. Verbiegt man den MBR, läßt sich XP installieren. Aber dann kannst Du die Partition auch gleich löschen. Fazit: Man kann halt nicht alles haben...
Bitte warten ..
Mitglied: steve-s2
30.07.2006 um 19:27 Uhr
Soooooooooo..... hab das Problem gelöst.

habe mir meine unattended XP CD erstellt mit allen drum und dran und habe nach dem erstellen des ISO Files zum brennen die Label Informationen aus nem Image meiner Medion Disc ins ISO der Unattended Version übertragen.

hat wunderbar geklappt

Danke für die schnellen Antworten.


mfg steve_s
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (12)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 10
gelöst Laptop nicht herunterfahren beim Zuklappen u. HDMI (2)

Frage von PharIT zum Thema Windows 10 ...

Notebook & Zubehör
Laptop Bildschirm zeigt komische Farben (10)

Frage von Amanuel zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...