Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

mehrere Gateways in einem LAN nutzen. Geht das?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: RalphD

RalphD (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2006, aktualisiert 09.01.2007, 9282 Aufrufe, 6 Kommentare

Kann email über einen Gateway und Internet über einen andern laufen?

Hallo zusammen,

trotz eifriger Lektüre der Beiträge, finde ich keine Antwort auf meine Farge. Das Problem ist folgendes:

Wir gehen über vodafone UMTS ins Netz. Seit dem, verursacht ein Client (XP Pro) jedesmal wenn er eine Mail mit etwas größerem Anhang verschickt einen TCP/IP-Fehler, der im ganze Netz kurz die Verbindungen trennt. Wir haben aber auch noch einen Zugang über ISDN. Wenn hierüber Mails verschickt werden, gibt es keine Probleme.

Nun hätte ich gern, das alle Clients die Mails via POP3 über den ISDN-Gateway versenden und von mir aus auch empfangen (Empfang kann aber auch über den UMTS-Zugang erfolgen) und wenn die Clients in Internet gehen, sollen Sie den Vodafone-Zugang nutzen. D.h., Also vodafon= 192.168.1.250, ISDN= 192.168.1.254. Im Moment muß ich immer den Gateway von Hand ändern.

Gibt es eine Lösung für mein Problem?

Hier nochmal kurz zur Hardware:

Server = Windows Server 2003 - 192.168.1.1
3 Clients = Windows 2000 pro - 192.168.1.111 - 113
1 Client (Laptop)= Windows XP Pro - 192.168.1.114
UMTS-Router Linksys= 192.168.1.250
Bintec-Router = 192.168.1.254

Ich hoffe, ich hab mich nicht zu verwirrend ausgedrückt.

Danke
Ralph
Mitglied: Dynadrate
18.12.2006 um 17:18 Uhr
Ich hatte mal ein ähnliches Problem.
Ich hatte 2 Netze, wollte von einem Rechner aus (der 2 Nics beinhaltete) in beide Netze können, jedoch war nur in einem Netz ins Internet geroutet.
Das Problem konnte man beheben, indem man über Netzwerkverbindungen->Erweitert->Erweiterte Einstellungen seine Netzwerkverbindungen priorisiert.
Da packste dann die ISDN Verbindung vor die UMTS Verbindung.
Wenn du dich allerdings direkt über eine ISDN Wählverbindung einwählst, wird dann auch der gesamte Internetverkehr darüber laufen. Verhindern wird man das wahrscheinlich nur dann können, wenn man vorher alle Ports außer für Pop3 und Smtp via Proxy sperrt.
Bitte warten ..
Mitglied: RalphD
18.12.2006 um 17:45 Uhr
danke für die Antwort.

Ich nehme mal an, Du meinst die Eigenschaften der TCP/IP-Einstellungen der Netzwerkkarte des Client und dort dann 2 Gateways angeben, wobei der erste die ISDN-Router-IP und die zweite die UMTS-Router-IP ist. Wenn Du das so meinst, kann ich mir nicht vorstellen, dass das mein Problem löst. Beide Gateways haben doch einen Zugang zum Netz. Somit würde immer die erste, funktionierend gewählt. Das wäre dann die des ISDN-Routers. Oder hab ich da was falsch verstanden?

Über Proxy habe ich auch schon nachgedacht. Kann man eigentlich auf einen Server zwei Proxyserver laufen lassen? Dann könnte ich in Outlook den einen und iM Browser den anderen angeben. Geht das???

Ralph
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
18.12.2006 um 18:01 Uhr
Das wäre dann die des ISDN-Routers.

Wenn du einen entsprechenden Router besitzt, kannst du an ihm vielleicht einstellen, das er nur Anfragen auf Port 25 (SMTP) und 110 (POP3) an nimmt. In diesem Fall würden Anfagen auf Port 80 (HTTP) fehlschlagen, und die zweite Netzverkverbindung würde "befragt".
Bitte warten ..
Mitglied: RalphD
19.12.2006 um 11:02 Uhr
das scheint mir eine sehr viel versprechende Idee zu sein. Das werd ich mal prüfen. Er soll ja dort nur senden. Empfangen werden die mails ja über den ExchangeServer. Also kann ich auf dem ISDN-Router den Port 80 sperren. Einen Versuch ist es wert.

Danke für den Tip. Ich werde berichten, ob das so klappt.

Ralph
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
19.12.2006 um 14:36 Uhr
Vielleicht gehts ja auch so herum, das du nur einen bestimmten Port freigibst. Ansonsten musst du auch noch alle anderen Ports absperren. Nur so als Anregung.
Bitte warten ..
Mitglied: deltamk
09.01.2007 um 23:00 Uhr
Hi,

wenn ich dich richtig verstanden habe hast du 2 Router - einen für UMTS und einen für ISDN und du willst schlicht, dass alles was Mail ausgehend ist über den ISDN-Router geht.

Wenn das korrekt ist brauchst du nur den UMTS Router als Standardgateway bei den Clients eintragen. Auf dem UMTS Router richtest du eine Standardroute ein mit eurem Mail-Provider als Zielnetz ,via ISDN-Router als Gateway. Ist dann zwar ein und ausgehend aber es klappt.

Gruß deltamk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Wake on LAN (WoL) über ip forward-protocoll udp geht nicht zuverlässig (3)

Frage von Peter1000 zum Thema Router & Routing ...

Ubuntu
Streaming-Client für Icecast: mehrere Playlisten?

Frage von mariobeh zum Thema Ubuntu ...

Netzwerkmanagement
gelöst DMZ hinter LAN? (7)

Frage von Lars15 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...