Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrere Virtuelle Server auf einem Physikalischen?

Frage Internet Hosting & Housing

Mitglied: 65919

65919 (Level 1)

20.02.2010 um 14:34 Uhr, 3052 Aufrufe, 6 Kommentare

hi zusammen,

ich möchte bspw. bei Strato einen root-server mieten um darauf mehrere vServer einzurichten, sagen wir mit VMware.

Der Provider stellt mir aber nur EINE öffentliche IP zur Verfügung.
Wie kann ich realisieren, dass jeder einzelne der vServer separat erreichbar ist?

kann ich das über subdomains und natting erreichen?
Auf was muss ich dabei achten und was muss providerseitig unbedingt gegeben sein?

danke für eure ratschläge!
Mitglied: tikayevent
20.02.2010 um 15:23 Uhr
Tjoa, sieht schlecht aus, möglich ist es, über unterschiedliche Ports, aber ist in der Benutzung wat komplex.

vServer1: http://<Server-IP>:80
vServer2: http://<Server-IP>:81
vServer3: http://<Server-IP>:82
...

Der Anwender müsste also beim Zugriff auf den vServer unbedingt die Portangabe machen, da er sonst auf dem vServer1 landet. Im Internet Explorer ist sogar bei einer Portangabe das http:// zwingend notwendig, da es sonst zu Problemen kommt.
Über Subdomains ist gar nichts möglich in dem Bereich.

Strato hat aber was dafür im Angebot. Ich durfte es damals testen, das Teil nennt sich Multiserver.

Wenn ich dir aber was raten darf: geh zu EuServ. Ich bin da jetzt auch, es ist günstig, die Anbindung bei Strato ist weit besser und da kannst du auch mehr als eine IP-Adresse erhalten. Bei Strato habe ich RZ-intern zum Teil Geschwindigkeiten von 200kByte/s erreicht, mehr war nicht drin.
Bitte warten ..
Mitglied: 65919
20.02.2010 um 15:43 Uhr
Danke für deine antwort.

wenn ich zb. 10 IPs habe (im fall von euserv), ist es mir dann möglich die einem einzelnen vhost zuzuweisen?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
20.02.2010 um 16:01 Uhr
Technisch ja, wie das aber genau aussieht hängt vom Hoster ab.
Bitte warten ..
Mitglied: 65919
20.02.2010 um 16:28 Uhr
k ich mach mich ma schlau, dankeschön.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
21.02.2010 um 12:16 Uhr
Hallo,

der Root-Server ist wahrscheinlich seinerseits schon eine VM. Ich bin mir nicht sicher, ob man VMs schachteln kann (also VM in VM). Ich meine, einige Hypervisoren verweigern die Installation, und wenn die Installation klappt könnte das unerfreuliche Effekte z.B. bzgl. Interrupts geben (außerdem wird die Performance nicht wirklich berauschend sein...). Vielleicht solltest du vorher nachfragen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
21.02.2010 um 12:51 Uhr
Wie kommst du denn auf die Idee? Das wäre nämlich Betrug, wenn ein Massenhoster sowas machen würde. Ich war lange Zeit Kunde bei Strato und da wars definitiv ein Hardwareserver und jetzt bei EuServ ist es auch definitiv ein Hardwareserver.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Nach Hardwaretausch PC wieder starten (inkl. Physikalisch - Virtuell) (3)

Anleitung von Cloudy zum Thema Windows Installation ...

Windows Netzwerk
gelöst Physikalischer Domänencontroller notwendig? (3)

Frage von redhorse zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (23)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...