Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Microsoft Server2003 Enterprise aber nur 3,75 GB RAM?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: darkonrw

darkonrw (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2014, aktualisiert 06.03.2015, 1488 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,

ich habe da ein kleines Problem mit meinem Server:

DELL PE2650 2 x Intel XEON 2,4GHz und 12GB RAM

Ich habe dort 12 GB RAM drin aber bekomme unter Windows nur 3,75 GB angezeigt.

OS ist 32bit... daher ja logisch das nur 3,75 GB angezeigt werden.Soll doch aber mit hilfe von Physical Address Extension möglich sein die restlichen GB zu nutzen.

Muss ich da noch etwas installieren einstellen oder nutzen die Applications den RAM auch ohne das der Server dies Anzeigt (Allgemeine Systemeigenschaften).

Kann mir da mal jemand meine Lücken füllen?

Also es geht nicht so allgemein um unterschiede zwischen 32bit und 64bit ich weiss ja den unterschied. Nur habe ich noch nie mir der Physical Address Extension zutun gehabt.


Zitat von colinardo:

Hallo David,
mit aktiviertem PAE im Bios und 32Bit OS wirst du maximal auf 4GB kommen siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/4-GB-Grenze

Grüße Uwe

Danke für die schnelle Antwort.

Was ich nur nicht verstehe der Server kann kein 64bit OS.
Warum also kann er trotzdem 12GB RAM im BIOS anzeigen, macht doch gar keinen Sinn oder ich erkenne Ihn nur nicht?

Virtualisierung kann er auch nicht habe Citrix XEN Server Versucht.

Bin da sehr verunsichert gerade!

Mit freundlichen Grüßen



Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 17.01.2014, aktualisiert um 16:39 Uhr
Zitat von darkonrw:

Hallo Leute,

ich habe da ein kleines Problem mit meinem Server:

DELL PE2650 2 x Intel XEON 2,4GHz und 12GB RAM

Ich habe dort 12 GB RAM drin aber bekomme unter Windows nur 3,75 GB angezeigt.

OS ist 32bit... daher ja logisch das nur 3,75 GB angezeigt werden.Soll doch aber mit hilfe von Physical Address Extension
möglich sein die restlichen GB zu nutzen.

Muss ich da noch etwas installieren einstellen oder nutzen die Applications den RAM auch ohne das der Server dies Anzeigt
(Allgemeine Systemeigenschaften).

Kann mir da mal jemand meine Lücken füllen?


Du kannst in der boot.ini die Option /PAE anfügen, so daß der RAM jenseits von 4GB für das OS nutzbar wird. Allerdings werden die einzelnen Anwendungen trotzdem nie mehr als 4GB Adressraum am Stück nutzen können. Sie können normalerweise nru 2GB RAM nutzen. Je nach Anwendung kann es sein, daß Du noch /3GB verwenden darfst, wenn die Anwendung damit zurechtkomm.

lks

Edit: kleine Ergänzungen zum Adressraum.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
LÖSUNG 17.01.2014, aktualisiert um 16:39 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: darkonrw
17.01.2014 um 16:32 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von darkonrw:
>
> Hallo Leute,
>
> ich habe da ein kleines Problem mit meinem Server:
>
> DELL PE2650 2 x Intel XEON 2,4GHz und 12GB RAM
>
> Ich habe dort 12 GB RAM drin aber bekomme unter Windows nur 3,75 GB angezeigt.
>
> OS ist 32bit... daher ja logisch das nur 3,75 GB angezeigt werden.Soll doch aber mit hilfe von Physical Address Extension
> möglich sein die restlichen GB zu nutzen.
>
> Muss ich da noch etwas installieren einstellen oder nutzen die Applications den RAM auch ohne das der Server dies Anzeigt
> (Allgemeine Systemeigenschaften).
>
> Kann mir da mal jemand meine Lücken füllen?
>

Du kannst in der boot.ini die Option /PAE anfügen, so daß der RAM
jenseits von 4GB für das OS nutzbar wird. Allerdings werden die einzelnen Anwendungen trotzdem nie mehr als 4GB Adressraum am
Stück nutzen können. Sie können normalerweise nru 2GB RAM nutzen. Je nach Anwendung kann es sein, daß Du noch
/3GB verwenden darfst, wenn die Anwendung damit zurechtkomm.

lks

Edit: kleine Ergänzungen zum Adressraum.

OK also ich habe jetzt erstmal /PAE in die boot.ini eingetragen. Bin gespannt aufs Ergebnis
Bitte warten ..
Mitglied: darkonrw
17.01.2014 um 16:33 Uhr
Zitat von wiesi200:

Hallo,

die Boot.ini müsste bearbeitet werden.
http://support.microsoft.com/kb/833721/de
http://support.microsoft.com/kb/283037/de

Danke für den TIP.
Hab es gemacht jetzt bootet der Server neu.
Mal gucken
Bitte warten ..
Mitglied: darkonrw
17.01.2014 um 16:39 Uhr
Ja stimmt es geht mir halt darum das ich halt mehrere Applications laufen lassen kann und jede halt max 2 GB nutzen kann ok.
Ich bin begeistert es klappt jetzt stehen in den Systemeigenschaften 11,7 GB RAM
Bitte warten ..
Mitglied: darkonrw
17.01.2014, aktualisiert 06.03.2015
Danke für die Hilfe es hat geklappt.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange 2016 Enterprise komplett hochverfügbar bereitstellen (10)

Frage von Excaliburx zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst RAM Berechung für TS (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst RAM Aufrüsten - MacBook Pro (3)

Frage von gamerff zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows 7
gelöst WIN7 Gesamtdaten von 77 GB auf 155 GB angewachsen (20)

Frage von Clarissa zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(8)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Utilities

CCleaner 5.33 mit Malware infiziert

(27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Problem mit DELL 815R Server und Windows Bluescreen (24)

Frage von Leo-le zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (18)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...