Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Momentaner Preisanstieg

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: udobec

udobec (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2011 um 17:41 Uhr, 3654 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

nur eine kurze Frage: Wollte gegen Ende des Jahres aus dem Etat noch ein paar Festplatten kaufen.
Frage: Warum sind die Dinger zur Zeit so teuer. Hab vor ca. einem 1/2 Jahr welche gekauft. Damals lagen die Preise deutlich niedriger.

Danke und Gruß
Mitglied: transocean
30.10.2011 um 17:44 Uhr
Moin,

das Hochwasser in Thailand könnte eine der Ursachen dafür sein.

Gruß

Uwe


Wegen des Hochwassers in Thailand steigt die Nachfrage nach Festplattenlaufwerken. Die Auftragshersteller in Taiwan fürchten eine dramatische Verknappung von Festplatten. Bisher starben über 315 Menschen in den Fluten.

Auftragshersteller in Taiwan erwarten steigende Festplattenpreise wegen des Hochwassers in Thailand. Das berichtet die Branchenzeitung Digitimes. Die Festplattenhersteller Western Digital, Seagate Technology, Hitachi Global Storage Technologies und Toshiba und viele ihrer Zulieferer haben ihre Fabriken in Thailand. Der Produktionsausfall werde länger anhalten als erwartet, hieß es.

Die Festplattenpreise würden im November 2011 ansteigen, wie stark, hinge noch vom Ausmaß des Schadens ab, so der Bericht weiter. Die Nachfrage für Festplatten sei wegen der starken Nachfrage nach Tablets rückläufig gewesen. Doch wegen des Produktionsengpasses durch die Naturkatastrophe hätten die Auftragshersteller wieder mehr Festplatten bestellt. 70 Prozent der weltweiten Festplattenproduktionskapazität würde von Auftragsherstellern für Notebooks und Desktop-PCs verwendet, berichtet die Digitimes. 30 Prozent der Festplattenlaufwerke würden als externe Speicher für Privat- und Geschäftskunden angeboten.

In Thailand ist die Zahl der Flutopfer auf rund 315 gestiegen, wie das Zentrum für Katastrophenschutz mitteilte. Wegen des bedrohlich steigenden Hochwassers musste ein weiterer Industriepark nördlich von Bangkok evakuiert werden. Mindestens vier weitere Industrieparks sind bereits überflutet. Große Teile der Hauptstadt liegen rund zwei Meter über dem Meeresspiegel.

Western Digital gab am 12. Oktober 2011 bekannt, dass ein wichtiges Festplattenwerk in Thailand vorübergehend geschlossen werden muss. Das Unternehmen erklärte, die Festplattenproduktion im laufenden Quartal werde dadurch eingeschränkt. In dem Quartalszeitraum, der am 1. Juli 2011 endete, lieferte der US-Konzern 54 Millionen Festplatten aus seinen Fabriken in Thailand und Malaysia. Rund 60 Prozent dieser Fertigungsmenge kam aus Thailand. Die Firma bezieht nach Unternehmensangaben viele Komponenten von lokalen Zulieferern.



Quelle: golem.de
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.10.2011 um 15:00 Uhr
Hochwasser in Thailand -> verknappung von HDDs -> preise steigen.
Bitte warten ..
Mitglied: ground2er0
02.11.2011 um 14:53 Uhr
Wird sich die nächsten 12 Monate auch nicht ändern..
Hab vor ein paar tagenbei Golem gelesen das auch Notebooks bis zu 10% teurer werden..
Bitte warten ..
Mitglied: lighningcrow
02.11.2011 um 21:15 Uhr
Leider Produziert alles in Asien...

(Ich würd mich nicht wundern wenn ein paar "Konkurrenten" von der gleichen Firma Produzieren ließen)

LGLC
Bitte warten ..
Mitglied: msr972
03.11.2011 um 09:15 Uhr
Zitat von lighningcrow:
Leider Produziert alles in Asien...

(Ich würd mich nicht wundern wenn ein paar "Konkurrenten" von der gleichen Firma Produzieren ließen)


Das sowieso bzw. die meisten Teilkomponenten kommen sicher aus ein und der selben Hütte.

Aber stimmt, Preise ziehen dramatisch an. Wenn wir komplette Systeme vom Großhändler kaufen, lag z.B. eine 500GB Platte bei eingerechneten/kalkulierten 28€-40€, jetzt sinds 50€-100€, je nach Modell. Von 2TB Platten will ich garnicht reden.
Die Erhöhung ist jedoch eigentlich zu voreilig, gibt selbst mein GH zu, aber er kauft ja wiederrum nur bei einem größeren GH ein und der hat sofort die Preise hochgefahren, obwohl der eigentlich noch genug auf Lager hätte.
Wollen halt frühzeitig die Marge mitnehmen und sich Polster für spätere Preisanstiege zulegen.

Man muss sich auch nur mal z. B. Alternate ansehen, wie oft da nun in schönem fetten rot steht "Liefertermin unbekannt" oder in gelb "im Zulauf". Glaub das wird eine harte Zeit.
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
03.11.2011 um 15:17 Uhr
Sind SSD Festplatten auch davon betroffen?
Ein Bekannter erzählte mir, er könne bei Ingram Micro zur Zeit gar keine Festplatten mehr ordern (ausser SSD).


Gruß
Christopher
Bitte warten ..
Mitglied: msr972
03.11.2011 um 15:39 Uhr
Zitat von kansiii85:
Sind SSD Festplatten auch davon betroffen?
Ein Bekannter erzählte mir, er könne bei Ingram Micro zur Zeit gar keine Festplatten mehr ordern (ausser SSD).


Gruß
Christopher

oO Ich bin verwundert über die Sache mit Ingram. Bekannte von mir arbeiten dort (Straubing), die hätten sicher schon was davon erzählt. Aber die Situation um SSD hab ich nicht verfolgt, nur Magneten
Bitte warten ..
Mitglied: ground2er0
14.11.2011 um 08:28 Uhr
Der Preisanstieg ist schon krass.. und kommt komischerweise auch genau richtig zum Weihnachtsgeschäft
http://geizhals.at/?phist=458683
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...