Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Monitor - LCD Display am Notebook Win XP, soll dunkel bleiben - nicht automatisch wieder einschalten - nur durch tastenkombination - automatisches erwachen verhindern

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: xXWhiteTigerXx

xXWhiteTigerXx (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2014, aktualisiert 05:28 Uhr, 1938 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo liebe computerasse

ich weiß der ein oder andere könnte sich fragen wozu das wichtig ist?

ich habe mein notebook etwas weiter vor mir in einem schrank stehen, externe maus, externe tastaur...

ich lasse aus bequemlichkeit (ja sorry ich weiß faulheit und so) den monitor deckel eigentlich immer offen...

es laufen programme auf dem notebook die auch wenn der bildschoner an ist, oder der monitor sich eigentlich im standby befinden sollte, dafür sorgen, selbst wenn keine eingabe oder tastaturbewegung erfolgt, dass sich der monitor / das display, selbständig wieder einschalten

nachts nervt das aber doch schon ein wenig, wenns auf einmal taghell im zimmer ist...

ich kann jetzt schon ohne eine zeit abwarten zu müssen mein monitor durch tastenkombination über ein vordefinierten windowsbefehl abschalten

allerdings geht er eben sekunden später wieder an

meine frage:

wie kann ich verhindern das der monitor / das display, von alleine wieder einschaltet, nur weil programme weiter arbeiten, die das bewerkstelligen... also das ich den monitor ausschließlich wieder durch eine weitere tastenbkombination, wieder aufwecken kann, vorzugsweise am nächsten morgen

wegen mir muss der monitor und der bildschirm überhaupt garnicht mehr auf tastatur bewegung oder einfaches drücken einer taste reagieren... mir reicht es vollkommen wenn er per tastenkombination (also durch den vordefnierten windows befehl per nircmd, funktioniert...

also es darf auch eine lösung vorgeschlagen werden die das ganze grundsätzlich so abändert...

ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken und freue mich auf hilfreiche antworten, bzw. vorschläge

vielen Dank

mein betriebsystem ist das alte gut bewährte noch immer tadellos funktionierende windows xp

ich habe ein amilo notebook der älteren generation


grüße aus thüringen

tiger
Mitglied: TheFalcon
01.11.2014 um 09:50 Uhr
Hast du schon mal NirCmd v2.75 ausprobiert?
Bitte warten ..
Mitglied: xXWhiteTigerXx
02.11.2014 um 00:05 Uhr
wie gesagt abschalten lässt er sich ja, per tastenkombination, nur geht er sofort wieder an nach paar sekunden... und wenn man sich dann zum schlafen hingelegt hat, will man nicht alle 10 sekunden wieder die tastenkombi tippen...

ist also nicht die all heil lösung

lg tiger ^^
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
02.11.2014 um 01:27 Uhr
Hi,

welche Software schaltet denn den Monitor ein ?
(Vielleicht spinnt ja auch Deine Maus ?)

Schonmal darüber nachgedacht ein Foto im Dunkeln zu schiessen und dieses dann im Vollbild
im Vordergrund stehen zu lassen (also schwarz) :o)

Gruss RS
Bitte warten ..
Mitglied: 118534
04.11.2014 um 15:58 Uhr
Hallo, wozu brauchst du den PC nachts?
Fahre ihn runter und gut is.
Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
04.11.2014 um 17:49 Uhr
Zitat von 118534:

Hallo, wozu brauchst du den PC nachts?
Fahre ihn runter und gut is.
Gruß Marco

...wie er schon schrieb: "....es laufen Programme auf dem Computer..."

Gruss RS
Bitte warten ..
Mitglied: 118534
05.11.2014 um 15:05 Uhr
Hallo,
was den für welche und für was?
Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: xXWhiteTigerXx
05.11.2014 um 16:55 Uhr
ok auch wenn es eigentlich egal ist welche programme auf dem rechner laufen, weil es nicht die gestellte frage beantwortet...

also es ist ein kleiner server.. es läuft eine software drauf, die vollautomatisch e-mails beantwortet, wenn ein gast ein zimmer bucht.. es ist eine größere externe festplatte dran, die als netzwerklaufwerk für externe rechner verfügbar ist... es läuft eine fernsteuerung und ein vpn server

der ebenfalls zu allen zeiten, da ich ihn nicht als einzigste nutze

erreichbar sein soll

außerdem, läuft mit gomez peer, auch eine software, die die nicht verwendete rechenleistung nutzt, um damit ca. 20 cent pro tag dazu zu verdienen


nun eine denkanstoß für die spezialisten...

mit teamviewer, über ein zweiten rechner, kann ich per mausklick den monitor unwiederuflich ausstellen ohne den rechner zu beeinflussen, nur der monitor ist und bleibt dunkel...

aber erstens, nur so lange teamviewer verbunden ist (was hieße das ein zweiter rechner auch die nacht über laufen müsste, also völliger blödsinn) und zweitens bekomm ich den monitor dann nur mit den zweiten rechner auch wieder hell...


wenn teamviewer das per mausklick schafft..

muss es doch auch eine möglichkeit geben.. was teamviewer über die ferne schafft, am eigenen rechner auzuführen.. und nur per tastenkombination, mit steuerung + alt zum bsp., wieder einzuschalten

ich danke an alle die bereits sich an der problematik beteiligen

liebe grüße

tiger
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Grafikkarten & Monitore
gelöst Notebook externer Monitor wird bei Videos sporadisch schwarz (4)

Frage von Frankenstein zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...