Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MPLS im WAN

Frage Netzwerke

Mitglied: jogoes

jogoes (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2008, aktualisiert 08.11.2008, 4213 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

Preisfrage: Viele grosse Provider bieten MPLS Verbindungen weltweit an.
Die T-Systems sagt das ihr MPLS Netzwerk ein eigenes Weltweites physikalisch vom Internet getrenntes Netzwerk ist. Welches nur die T-Systems benutzt und dieses wird auch nicht von anderen Providern mit benutzt. Das würde bedeuten das jeden Provider ein eigenes Weltumspannendes Netz bauen müsste. Ich kann das nicht glauben und habe gehört das diese MPLS zwar einen eigenen Backbone haben, aber oft über weite Strecken durch das Internet getunnelt werden.
Was ist denn nun richtig ?????

Gruß
aus Karlsruhe

Joachim
Mitglied: michi1983
07.11.2008 um 15:34 Uhr
Hallo Joachim,

bei T-Systems stimmt diese Aussage. Sie verfügen über ein weltweit physisch vom Internet unabhängiges Netz. Weltweite Standort-Vernetzung ist einer ihrer grossen Businness-Bereiche. Und MPLS (Multilayer Protocol Switching) ist die Technologie die dem zugrunde liegt. Wenn ein Standort - meist aus geographischen Gründen - nicht am MPLS angebunden werden kann, wird mit VPN's gearbeitet.

Lg, Michael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.11.2008 um 19:07 Uhr
Du musst das Pferd andersrum aufzäumen: Viele Carrier betreiben ein MPLS Netz auf dem das Internet meist selber ein Dienst oder virtuelles Netz ist was dort übertragen wird....
Andere Carrier wie Worldcom AT&T usw. betreiben solche Netze auch.
Ansonsten gilt das was michi oben schreibt !
Bitte warten ..
Mitglied: jogoes
07.11.2008 um 22:00 Uhr
Hallo zusammen,

danke für euren Input, aber wenn alle diese Netze autarg arbeiten und nicht die selbe Physik benutzen, dann haben wir ja weltweit nicht ein Internet sondern mehrere die nicht in Verbindung stehen. Was ja aber nicht so ist. Wenn das stimmt was aqui schreibt dann muss es doch Berührungspunkte geben, oder ?

Gruß
Joachim
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.11.2008 um 12:39 Uhr
Genau so ist es auch !! Denn letztlich ist das Internet eine militärische Entwicklung des ARPA.
Genau das sollte ja auch der Sinn sein wenn eine Bombe irgendwo reinfliegt das alle Teilnetze autark weiterarbeiten und das Netz sich durch dynamisches Routing selber heilt.

Alle diese Netze sind über Internet Exchange Points (CIXe) verbunden...
http://www.de-cix.de/
http://www.ams-ix.net/
https://www.linx.net/
usw. usw.

Viele Provider peeren auch noch direkt...

Du hast vermutlich denn Sinn oder die Historie vom Internet noch nicht wirklich verstanden, oder ??
Da kann dann folgende Lektüre nicht schaden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Internet
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(2)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
gelöst PfSense WAN Failover-Gateway mit VLANs konfigurieren (6)

Frage von Androxin zum Thema Firewall ...

Vmware
VMWare Architektur vCenter WAN (2)

Frage von BenStar1981 zum Thema Vmware ...

Router & Routing
Dual WAN Router mit oder ohne Modem (5)

Frage von istike2 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU (14)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...